Sie sind nicht angemeldet.

1

Samstag, 2. Dezember 2017, 22:58

Benny und die Orsa Spelmän bei Moraeus med mera

Robert

2

Samstag, 2. Dezember 2017, 23:23

Besten Dank für den Hinweis. :thumbup:

3

Sonntag, 3. Dezember 2017, 18:08

Wer weiß, eventuell macht Benny ja mal wieder ein gemeinsames Projekt mit Orsa Spelmän.

Ich würde es begrüßen, insbesondere weil auf dem letzten BAO Album, der von mir sehr geschätzte Instrumentalteil der Musik, auf ein einziges Werk geschrumpft ist und die bei BAO mitwirkenden Instrumentalisten von Orsa Spelmäl, auf dem Album eher eine untergeordnete Rolle spielen.

4

Sonntag, 3. Dezember 2017, 23:18

Das würde ich auch begrüßen, aber die Musiker der Orsa Spelmän sind ja gleichzeitig auch Mitglieder bei BAO. Jedenfalls wenn sie wieder mal zusammentreten und gemeinsam Musik machen. Eigentlich schade dass es so wenige Produktionen im Laufe der Zeit gab, auch Kalle hat unter seinem eigenen Namen nicht viele Alben herausgebracht.

Aber immerhin machten die Orsa Spelmän heuer ja ein Album mit Tina Ahlin, das ich an anderer Stelle beschrieben habe und das mir sehr gut gefällt. Seltsam aber dass sie nicht auch in der Sendung dabei war. Bei Allsang gab es ja immerhin einen Auftritt...
Robert

5

Dienstag, 12. Dezember 2017, 22:08

Kalle Moraeus wird beim nächsten Melodifestivalen wieder dabei sein, wie man liest… offenbar zusammen mit den Orsa Spelmän, aber wohl ohne Benny. Vielleicht der nächste ESC-Sieger? :) Dafür hat Kalle Ende November seine Moderatorentätigkeit bei Så ska det låta aufgegeben.
http://sverigesradio.se/sida/artikel.asp…artikel=6830919

Kalle war ja schon einmal beim Melodifestivalen mit dem Stück Underbart.
https://www.youtube.com/watch?v=_6f-7qhWbY0

Andere bekannte Namen sind Emmi Christensson, die bereits bei I Love Musicals und im Skansen geglänzt hat :love: , Kikki Danielsson und Jonas Gardell – keine Helen weit und breit.

Diese ist aber dafür nächstes Jahr wieder bei Malena Ernman in Dalhalla, es wird also eine Neuauflage der Erfolgskonzerte geben. Mit dabei werden dann auch Sarah Dawn Finer und Nisse Landgren sein. :thumbup:
Robert

6

Montag, 19. Februar 2018, 09:52

Wie schon erwähnt, hat Kalle Moraeus mit den Orsa Spelmän letzten Samstag an der schwedischen Vorentscheidung zum Melodifestivalen teilgenommen. Hier ist das Lied, Min dröm.
https://www.youtube.com/watch?v=r1I-2imZX-4

Leider ist er damit nicht weiter gekommen, er scheiterte offenbar knapp an einem Einzug in das Finale. In Schweden gibt es ja gleich vier Gruppen mit Vorentscheidungen, so groß ist der Andrang…

Auf jeden Fall haben wir damit wieder mal ein neues Lied von ihm. Mir gefällt es ganz gut, es ist halt wieder ein typischer Kalle/Orsa Spelmän-Song… Und die Präsentation ist ja sehr nett. Anna Moraeus, eine der beiden Tänzerinnen und Geigerinnen, ist wohl seine Tochter wenn ich das richtig sehe…

Geschrieben wurde das Lied von Thomas G:son und Alexzandra Wickman (laut Beschreibung).
Robert

7

Donnerstag, 29. März 2018, 16:55

Kalle Moraeus kocht mit Tina Ahlin… :D
https://www.youtube.com/watch?v=MhOzJkATPf0

Eine reizvolle Kombination… :thumbsup:
Robert

8

Sonntag, 1. April 2018, 15:52

Kann jemand von euch schwedisch übersetzen? Benny spricht ab ca. 15 Minuten über die Arbeit an dem Album Klinga Mina Klockor und so wie ich das jetzt erschließen kann würde ich sagen, es wird auch über ein ABBA-Lied gesprochen, vermutlich Hamlet III, das später dann zu Lottis Schottis wurde.

Sehe ich das richtig, dass er sagt, es gab eben gewisse Melodien, die passten vom Stil nicht zu ABBA und erklärt dann auch weiter, dass Anthem aus Chess ursprünglich auch für ABBA geplant war? Die Infos an sich sind ja nicht neu, aber da Benny selten von Demos oder ähnlichen Aufnahmen spricht, fänd ich es schon interessant, ob da wohl noch mehr gesagt wurde.

9

Sonntag, 1. April 2018, 19:25

Ja, so war das auch mit Lottis Schottis. Ich kann den Text leider auch nicht direkt übersetzen, aber Benny sagte manchmal im Interview, dass man mit Hamlet IIl einfach mit ABBA auf keinen grünen Zweig kam. Auch im Buch von CMP steht das. Ich finde eigentlich nicht dass es so war, meinetwegen hätte man das Lied ohne weiteres fast in der Form veröffentlichen können wie es in ABBA Undeleted zu hören ist, und es wäre ein Hammer geworden, aber es passte damals einfach nicht in das Konzept. Sehr schade! :(

So müssen wir uns mit Lottis Schottis begnügen, aber das Gute daran ist, dass es so auch von BAO öfter gespielt wurde. ;)

Auch Anthem entstand ursprünglich schon in der ABBA-Zeit, in seinen Grundzügen, ebenso Crush On You, das erst von BAO veröffentlicht wurde, und nicht zuletzt große Teile von Du är min man… Das wäre wohl auch ein weltweiter Hit für ABBA geworden, jedenfalls mit Arrangement von Agnetha… :D
Robert

10

Mittwoch, 8. August 2018, 15:13

Ich hab ja einige Zeit nach Clips von Kalle aus Dalhalla gesucht, aber leider nichts gefunden… Wollte eigentlich wissen welches Programm er gespielt hat, zumal ja auch Tommy Körberg Gast sein sollte…

Aber zumindest war er nun bei Lotta på Liseberg in Göteborg, das westliche Gegenstück zum Allsång på Skansen… Dort spielte er zB Venjan…
https://www.youtube.com/watch?v=4q3DDOGbbdA

Komma hem
https://www.youtube.com/watch?v=6oi6gyki164

Underbårt, zum Mitsingen…
https://www.youtube.com/watch?v=fMo5imu-bB0

In Dalhalla gab es dafür inzwischen etwas ganz Spezielles… :D
https://www.youtube.com/watch?v=FPo7d7lX9YE

Enjoy! ;)
Robert