Sie sind nicht angemeldet.

1

Sonntag, 28. Februar 2016, 10:46

Rock Me

Rock Me

Ist ein Song den von vielen unterschätzt wir. Ich finde die Live Version einfach wunderbar, Björn s Stimme wirkt weniger auf-ge-pept wie auf der Studioaufnahme. Dazu passt der rockige Sound perfekt zu Björns Stimme. Ich bin froh das es Rock Me geworden ist und nicht Baby, das von Agnetha gesungen wurde. Auch bei Rock Me wurden verschiedene Versionen eingespielt und zeigt das bei ABBA wenig bis gar nichts dem Zufall überlassen wurde.

Rock Me, ein Song der Live immer gespielt wurde. Ich mag ihn....und ihr ???

https://www.youtube.com/watch?v=BzpRXzz4sE0

2

Sonntag, 28. Februar 2016, 11:19

ROCK ME ist nach Björns Duett mit Agnetha bei DANCE und zusammen mit DOES YOUR MOTHER KNOW mein Lieblingslied, was Björns Gesangsleistungen betrifft, die ansonsten eigentlich immer auf den letzten Plätzen der jeweiligen Studioalben steht......

ROCK ME ist bei mir auch mit sehr vielen Erinnerungen an meine Jugendzeit verbunden, dass da genau so hingehört wie HASTA MANANA, MAMMA MIA oder SOS u.s.w.......Es war zwar nie ein ABBA-Lieblingslied von mir, aber ich habe es eigentlich immer sehr stark gemocht.....es hat mir immer richtig gut gefallen.......wobei ich da jetzt gar nicht so große Unterschiede zwischen Live- und Studioaufnahme mache......Mir gefällt jedenfalls beides.......

Dass Björn sehr gern den SLADE-Sänger Noddy Holder hörte und versuchte, ihn bei der Studioperformance von ROCK ME in gewissem Sinne nachzumachen, ist ihm auf jeden Fall richtig gut gelungen.....

Aber Deinen Vergleich mit BABY kann ich natürlich so nicht nachvollziehen... ;) ....Ich hätte BABY mindestens genauso gern gehört......Ein Vergleich verbietet sich eigentlich, denn wir kennen von BABY nur einige Sekunden einer Demo-Rohfassung und wissen nicht, wie sich das in der Endfassung angehört hätte...........Das Agnetha auch die Rockröhre von ABBA war..... :thumbsup: ....haben wir ja im Refrain von LOVERS oder AS GOOD AS NEW gehört...... ;) :) :)

Aber ROCK ME, so wie wir es kennen, ist ein tolles Lied und liegt in der Rangliste der Lieder meines absoluten Lieblingsalbum....dem 3.Studioalbum ABBA....bei mir an 7. Stelle meiner persönlichen Rangliste
"Wenn ich mir von allen ABBA-Songs und meinen Liedern eines aussuchen dürfte, dann DA FINN DU HOS MIG. Wenn ich es höre,denke ich : Das ist wirklich gut"

Agnetha Fältskog,September 2009,über ein Lied,dass sie als 20jähriges Mädchen geschrieben, getextet, arrangiert und gesungen hat


https://www.youtube.com/watch?v=0Y0-oNXe6O4

Einer Mutters Herz/Teresa Teng

https://www.youtube.com/watch?v=px-d6PNVKS4

3

Sonntag, 28. Februar 2016, 12:04

Mir gefällt in der Live-Version von Rock Me die Stimme von Björn ebenfalls besser, insgesamt bevorzuge ich aber die Studio-Version.

Das Agnetha auch die Rockröhre von ABBA war....
Unter "Rockröhre" verstehe ich etwas anderes. :rolleyes:

4

Sonntag, 28. Februar 2016, 12:13

Zitat von »Scotty« Das Agnetha auch die Rockröhre von ABBA war....

Unter "Rockröhre" verstehe ich etwas anderes

Irgendwie dachte ich mir, dass das jetzt kommt....... ;)

ABBAs Musik war ja nicht gerade prädestiniert für die klassische "Rockröhre".........Aber wenn es eine Person bei ABBA gab, die das richtig gut Konnte, dann war das natürlich........ ;) ;) .........Habe ich ja oben schon geschrieben..... :thumbsup:

Aber jetzt bleiben wir wieder bei dem Thema Björn........sonst kommt gleich wieder unser BABA und beschwert sich wieder........ :lol:
"Wenn ich mir von allen ABBA-Songs und meinen Liedern eines aussuchen dürfte, dann DA FINN DU HOS MIG. Wenn ich es höre,denke ich : Das ist wirklich gut"

Agnetha Fältskog,September 2009,über ein Lied,dass sie als 20jähriges Mädchen geschrieben, getextet, arrangiert und gesungen hat


https://www.youtube.com/watch?v=0Y0-oNXe6O4

Einer Mutters Herz/Teresa Teng

https://www.youtube.com/watch?v=px-d6PNVKS4

5

Sonntag, 28. Februar 2016, 12:20

Bleiben wir lieber mal beim Thema " Rock Me " :lol:
Auch für mich eines der wenigen Lieder die zu Björn's Stimme passten und live ist dieser Titel wirklich der Hammer und man sieht wieviel Freude es ihm bereitete diesen Song zu performen, A & F mal im Background, auch mal was anderes.....

6

Sonntag, 28. Februar 2016, 15:49

zum glück wurde es rock me.

klasse song ,björn singt ihn -mal was anderes-und er hat spass gehabt.

7

Sonntag, 28. Februar 2016, 20:49

zum glück wurde es rock me.
Danke inees66 :rolleyes: !

Scotty , die paar Sekunden Baby reichten um es zu beerdigen ..... piep piep :lol: !

8

Montag, 29. Februar 2016, 02:58

Ach BABA......Der Umstand, dass Du es nur ganz selten schaffst, einen Björn, Benny oder Frida-Thread aufzumachen, ohne gleich mit einem Querverweis auf Agnetha zu glänzen, zeigt ja, was Sache ist........ :lol:

Stell Dir vor, BABY wäre auf dem Album gewesen........dann wäre das Album ja bei seinen Glanznummern SOS und I'VE BEEN WAITING FOR YOU fast zu einer One-Woman-Show geworden.........da hatte Agnetha mit Björn dann einfach ein Einsehen und überliess ihm ganz gönnerhaft ROCK ME........ :lol:

Aber mal im Ernst......

Ich bin nicht der Einzige hier im Forum und bei ABBA-Fans, der sehr gern erfahren hätte, wie sich BABY fertig arrangiert angehört hätte........LEIDER wurde aber nichts daraus......und ich finde es schade und irgendwie auch etwas unpassend, das fertig arrangierte ROCK ME mit einer unarrangierten und unfertigen Demoaufnahme von BABY zu vergleichen......Das passt einfach nicht

Wenn einem die Interpretation Björns von ROCK ME gefällt......und mir tut es das wie gesagt auch.......dann müssen einem aber auch die Interpretationen von Noddy Holder gefallen, denn zu stark und zu deutlich sind hier die Parallelen zu erkennen, mit denen Björn dieses Lied in der Art von Noddy sang..........Daran dachte ich übrigens schon damals in den 70ern sofort, als ich ROCK ME hörte......

https://www.youtube.com/watch?v=rftnB33goIg
Cum on feel the noize

Oh Mann......verdammte coole, wilde, herrliche Siebziger.......
"Wenn ich mir von allen ABBA-Songs und meinen Liedern eines aussuchen dürfte, dann DA FINN DU HOS MIG. Wenn ich es höre,denke ich : Das ist wirklich gut"

Agnetha Fältskog,September 2009,über ein Lied,dass sie als 20jähriges Mädchen geschrieben, getextet, arrangiert und gesungen hat


https://www.youtube.com/watch?v=0Y0-oNXe6O4

Einer Mutters Herz/Teresa Teng

https://www.youtube.com/watch?v=px-d6PNVKS4

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Scotty« (29. Februar 2016, 03:53)


9

Montag, 29. Februar 2016, 09:57

Ist in der Zeit entstanden, als ABBA noch meinten sie müssten rockig sein :D Die Zeit war geprägt durch Deep Purple, Queen, Black Sabbath, Status Quo, The Sweet, usw.

Trotzdem gefällt mir "Rock Me" auch sehr gut. Vorallem live ist es hervorragend von Björn performed.


Auf dem "ABBA" Album kann es für mich aber nicht mithalten mit "S.O.S.", "Mamma Mia", "I've been waiting for you" .....
Gruss Charly

*** ABBA Forever ***

10

Sonntag, 29. Juli 2018, 00:20

Wie so oft etwas gesucht...und was anderes gefunden.
Aber Björn zu Liebe....
Ich hatte diesem Clip schon ganz lange nicht gesehen, und bestimmt auch nicht oft.
ABBA mit "Rock me"---"Don Kirshner´s Rock Concert"´75.
Aufn.10.11.75-Auss.15.11.75
Da ging ja richtig die Post ab...der Björn röhrt richtig ab....Agnetha macht schon 75 den Tiger.
Ich hänge das mal hier an...zum "Don Kirshner´s Rock Concert" habe ich keinen "Anschluss" entdeckt.

Bei der Gelegenheit fällt mir wieder mein erstes Mal mit ABBA ein Weihnachten´79 Geschenk LP G.H. Vol.2. da fiel der Song irgendwie für mich etwas aus den Rahmen.
OK ich kannte ABBA damals eigentlich gar nicht....habe eigentlich nur "meine" Tiere draußen angeschaut...
Meine Oma und ich wollte eigentlich auch nur das "Wonder" von der LP hören....


https://www.youtube.com/watch?v=fyTY7eQ2WvA "Rock me"--LA/USA Nov.75
"Come to me" "Comfort me" "You known what i mean"
"I´m hearing images, I´m seeing songs"
Wolf

11

Sonntag, 29. Juli 2018, 13:34

Wie so oft etwas gesucht...und was anderes gefunden.
Aber Björn zu Liebe....
Ich hatte diesem Clip schon ganz lange nicht gesehen, und bestimmt auch nicht oft.
ABBA mit "Rock me"---"Don Kirshner´s Rock Concert"´75.
Aufn.10.11.75-Auss.15.11.75
Da ging ja richtig die Post ab...der Björn röhrt richtig ab....Agnetha macht schon 75 den Tiger.
Ich hänge das mal hier an...zum "Don Kirshner´s Rock Concert" habe ich keinen "Anschluss" entdeckt.

Bei der Gelegenheit fällt mir wieder mein erstes Mal mit ABBA ein Weihnachten´79 Geschenk LP G.H. Vol.2. da fiel der Song irgendwie für mich etwas aus den Rahmen.
OK ich kannte ABBA damals eigentlich gar nicht....habe eigentlich nur "meine" Tiere draußen angeschaut...
Meine Oma und ich wollte eigentlich auch nur das "Wonder" von der LP hören....


https://www.youtube.com/watch?v=fyTY7eQ2WvA "Rock me"--LA/USA Nov.75
Super Auftritt. Vielen Dank fürs Posten, Wolf-Moon.
Bin mir nicht sicher, ob ich dieses Video schon gesehen habe.
Auf ABBAonTV steht zu Don Kirshner´s Rock Concert, dass sie neben "Rock Me" auch "S.O.S", "Hey Hey Helen", "Waterloo" und "Mamma Mia" performed haben.
Gruss Charly

*** ABBA Forever ***

12

Sonntag, 29. Juli 2018, 20:55

Danke Wolf-Moon für den link.
Lange nicht mehr gesehen, habe ich noch auf einer alten VHS Cassette mit anderen alten Livemitschnitten.
Grüsse von einem alten Abba Fan

13

Montag, 30. Juli 2018, 09:10

Rock Me gefiel mir noch nie besonders, eben weil Björn da singt… Er ist nun mal kein Rocker. Und das beste Stück mit Björn als Sänger, da müsste ich lange nachdenken… Vielleicht Rock N Roll Band vom ersten Album? :P