Sie sind nicht angemeldet.

21

Freitag, 4. März 2011, 08:16

Zitat

Original von Wargreiter

..und das unterscheidet ihn von seinem Bruder Ludvig Andersson, dessen Musik finde ich einfach nur schrecklich, aber das ist Geschmackssache :-)


Die Geschmäcker sind wirklich verschieden. Mir gefällt die Musik von Ludvig Andersson sehr gut. Die ist etwas rockiger. Das mag ich ganz gerne. Ich höre neben ABBA auch ganz gerne Metallica oder Apocalyptica, je nach Stimmungslage.

lg Ailie

22

Sonntag, 25. Januar 2015, 13:19

An dieser Stelle vielleicht einmal die Frage an die "Neuen" im Forum, die diesen Thread noch nicht kennen:

Wie findet ihr die Musik der Gruppe? Ich kann im Netz lieder eher wenig Infos darüber bekommen, bei Spotify kann man sich zumindest "Den Vilda" bzw die englsiche Variante "The Wilderness Mistress" anhören.

Einige Stücke, ganz ehrlich, hätte ich mit Frida und Agnetha als Sängern sofort dem ABBA-Kanon und der B und B Feder zugeordnet. Anscheinend hat da jemand wirklich eine Menge Talent vom Vater geerbt. Nur an die CDs kommt man leider nicht heran, oder hat jemand von euch einen Geheimtipp?

23

Sonntag, 25. Januar 2015, 19:14

Nur an die CDs kommt man leider nicht heran, oder hat jemand von euch einen Geheimtipp?


Einige Alben gibt es bei -> Amazon

24

Montag, 26. Januar 2015, 19:36

Okay, ich hätte schreiben sollen: An die CDs ist nicht zu normalen Preisen zu kommen. :D

Trotzdem vielen Dank. Das erste Album "Highland" habe ich mal über ebay bekommen können, die anderen Titel sind aber anscheinend nur in kleiner Auflage in Skandinavien erschienen und auch in ABBA-Fan-Kreisen nicht so weit verbreitet.

25

Montag, 26. Januar 2015, 20:01

Soviel ich weiß, hatte Benny mit 16 eine Beziehung zu einer Christina Grönvall aus dieser Beziehung ging der Sohn Peter hervor. Er müsste also schon über 50 sein, wenn er 1962 geboren wurde. Aus dieser Beziehung mit Christina Grönvall entstammt auch noch eine Tochter, die auch schon über 40 sein dürfte.

26

Montag, 26. Januar 2015, 21:55

Die CD Den Vilda ist schon etwas ganz Besonderes! Leider heutzutage wohl schwer zu bekommen, aber für mich hat dieses Album etwas Mystisches, es kommt mir vor wie ein Konzeptalbum, so eng verwoben scheinen die einzelnen Titel zu sein. Ein durch und durch stimmiges Werk!

Im Jahr davor hatten Secret Garden gerade den ESC gewonnen mit Nocturne, ein Stück das für mich einer der besten und eindrucksvollsten GP-Sieger war. Und das Lied von One More Time im Jahr darauf sollte anscheinend in die selbe Kerbe schlagen, leider konnten sie aber "nur" den dritten Platz erreichen. Trotzdem, für mich ist Den Vilda bei weitem das beste Album von One More Time.

Living in A Dream ist übrigens fast dasselbe auf Englisch, bis auf eine Ausnahme sind darauf die gleichen Stücke wie auf Den Vilda, aber mit englischen Texten. Auch sehr schön, aber die schwedische Version ist meiner Meinung nach noch intensiver. Wie ein schamanischer Trip durch Norrland...

Leider haben One More Time danach nichts mehr gemacht, angeblich gab es Zoff da die Plattenfirma das englische Album ohne Erlaubnis der Gruppe veröffentlicht hatte. Danach brachte Nanne Grönvall noch einige weitere Alben heraus, die manchmal ähnlich klingen wie OMT, aber doch nie so überzeugend wie einst.
Robert

27

Montag, 16. Februar 2015, 18:45

Die haben aber doch nicht ein ganzes englisches Album aufgenommen, damit am Ende keine Veröffentlichung folgt, oder?
Oder wollte man das nicht, nachdem beim ESC nich der Sieg gefolgt ist?

Ich habe viel Freude an dem Album, zumindest kann ich es über das Internet hören.

Ein Lied heißt Vägskälet, das geht mir im Moment ganz besonders unter die Haut.

Schade, dass so wenige Leute Interesse daran zeigen. Die Meldodien sind wirklich sehr schön.

28

Montag, 16. Februar 2015, 20:41

Nun ja, die genaue Geschichte dahinter kenne ich auch nicht. Habe die Info damals von einer Fan-Website gehabt, von einer gewissen Linda Granquist. Die Seite existiert wohl schon lange nicht mehr. Warum danach nichts mehr aufgenommen wurde, weiss ich nicht. Vielleicht weil Nanne als Solokünstlerin doch erfolgreicher war.

Ritchie Blackmore war ein großer Fan von ihnen, auf einem Foto anlässlich eines konzerts in Stockholm konnte man ihn mal mit der eben ergatterten Den Vilda-CD sehen. Und auf der Blackmores Night-CD Autumn Sky (von 2010) findet sich gleich als erstes Stück der Titel Highland, eine Coverversion von der ersten OMT-CD.

Wie ich Wikipedia entnehme, hat sich One More Time übrigens nie offiziell aufgelöst. Sie machen nur gerade eine Pause, allerdings wie lange die Pause dauern soll wissen sie nicht... :D
Robert

29

Montag, 16. Februar 2015, 22:01

https://www.youtube.com/watch?v=6Nl8Ws6pj3M

Finde den Song immer noch sehr schön ...und könnte vom Aufbau gut und gerne ein ABBA Song sein....!
Wie ich Wikipedia entnehme, hat sich One More Time übrigens nie offiziell aufgelöst. Sie machen nur gerade eine Pause, allerdings wie lange die Pause dauern soll wissen sie nicht...
Dazu kann man nur sagen, wie der Vater so der Sohn...oder der Apfel fällt nicht weit vom Stamm.

30

Dienstag, 17. Februar 2015, 20:56

Danke für diese neue Info.

Habe mir diese Coverversion gerade angehört.

Die Melodie ist wirklich sehr sehr stark, vielleicht wäre das ABBA in den 90ern gewesen. Kann man Musikalität vererben?

Es ist wirklich schade, dass danach nichts mehr aufgenommen wurde. Ich werde meine Augen offen halten und schauen, ob ich doch noch so eine CD bekommen kann, irgendwo.

31

Freitag, 26. Juni 2015, 12:57

Weil es hier zu diesem Thema so schön passt: Ein Live-Auftritt der Gruppe im Fernsehen, um Highalnd zu promoten.

LIVE!!!

https://www.youtube.com/watch?v=AwC4WgGgkUU

32

Samstag, 27. Juni 2015, 13:56

hier auch was -

peter singt "sunny girl "

https://www.youtube.com/watch?v=JJV5M2g1P0o

höre mir auch öfter mal die cd's an,sind wirklich einige schöne stücke auf den alben

ein link zum vorentscheid zum esc-

https://www.youtube.com/watch?v=Ww8ipX2Jlg8

33

Mittwoch, 7. Dezember 2016, 09:49

Hier zwei der Auftritte von Peters Sohn Charlie, also dem Enkel von Benny..........vom Talentwettbewerb Idol 2016

http://www.tv4.se/idol/klipp/charlie-gr%…ol-2016-3666812

http://www.tv4.se/idol/klipp/charlie-gr%…ol-2016-3666932
50 Jahre - Jag Var Så Kär

An einem Tag im Winter 1968, vor 50 Jahren, löste ein 17jähriges blondes Mädchen aus Jönköping mit ihrer allerersten Platte die Beatles von Platz 1 der schwedischen Charts ab

1.Agnetha Fältskog/Jag Var Så Kär
2.The Beatles/Hello Goodbye
3.Georgie Fame/The Ballad of Bonnie and Clyde
4.The Beatles/Magical Mystery Tour
5.The Monkees/Daydream Believer

34

Mittwoch, 23. Mai 2018, 10:13

Zum Thema Nanne Grönvall und One More Time ein paar Anmerkungen, da ich nicht den ABBA-Museums-Thread damit vollschreiben will…

Auch ein Zeichen von Wertschätzung gegenüber einer tollen Künstlerin ist ihr Auftritt bei Allsång på Skansen 2007. Peter sass dabei im Publikum…
https://www.youtube.com/watch?v=6rnQ09RYt0g

Eine andere Art von Wertschätzung: Blackmores Night mit einem Lied von One More Time, Highland…
https://www.youtube.com/watch?v=Mg77ASfpJHI

Den vilda war mit Sicherheit eines der eindrucksvollsten Alben aus Schweden in den 90ern… :thumbup:
https://www.youtube.com/watch?v=CcLpjXn-xk8

Mal ein anderer Track, nicht immer nur der Titelsong...
Robert

35

Mittwoch, 23. Mai 2018, 20:20

Ich habe alle Alben von One more Night und höre sie auch alle sehr gerne. Peter Grönvall hat allerdings noch mehr gemacht. Er hat auch ein sehr schönes Album mit Cecilia Vennersten produziert, die damit auch beim Grand Prix unterwegs war. Dieses Lied war dann auch auf der letzten one more time-CD:;

https://www.youtube.com/watch?v=9PojP6lCRq0
Ebenfalls sehr schön ist Nemo, wurde auch von Sarah Brightman gecovert: https://www.youtube.com/watch?v=ZzHCKRr2…jZhfBY-V-_eGGqV
In den Achtzigern war Peter auch schon sehr aktiv, hier mit Sound of music. Nanne war da auch schon dabei: https://www.youtube.com/watch?v=TN53jpjqAGI

36

Donnerstag, 24. Mai 2018, 18:22

Hier mal ein Song von Peter, interpretiert von Eivor Palsdottir von den Färor-Inseln, zusammen mit einem Chor aus Island: https://www.youtube.com/watch?v=x1qSD-fsTh8

37

Donnerstag, 24. Mai 2018, 22:38

Danke für den Clip Wolfbear! Das ist ja eigentlich das Lied Den vilda. Sehr schön interpretiert! :thumbup: Eivor Palsdottir scheint ja ein echter Geheimtipp zu sein! Und Färöer-Inseln, da war doch mal was im Fußball… :thumbsup:
Robert