Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: ABBA.de - Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

201

Freitag, 11. Mai 2018, 22:29

Aber ja kommen sie aus ihren Löchern....wie hungrige Zombies und fallen über die " neuen " ABBA Songs her.....
oh
leider ja leider können sie nichts ausrichten....genau wie früher, due vielen schlechten Kritiken konnten den Erfolg nicht schmälern....

Fast wie zum Trotz schossen sie auf die Nr. 1

Heute, natürlich wäre es toll, und es ist ja auch fast sicher das sie es wieder schaffen.....ist es für sie nicht der wichtigste Aspekt.

Meine Freude gilt auch eher der menschlichen Annäherung....dss sie wieder zusammen mit FREUDE ein Projekt verwirklichen.

Es könnte Schnee fallen....
FRIDA " Andante Andante " ein " neuer " Song 2018

202

Freitag, 11. Mai 2018, 22:30

Der Meinung von Scotty schließe ich mich absolut an. Wichtig ist das sich alle vier wieder zusammengefunden haben und es geht und ging dabei niemals um Geld, auch wenn das manchen Presseleuten vielleicht nicht passt.
Da schließe ich mich sofort auch an :thumbup:
Ich bin da absolut davon überzeugt :thumbup: :thumbup:

203

Sonntag, 13. Mai 2018, 15:56

Ich habe nach wie vor einige Bedenken was die beiden neuen Songs anbelangt, erwarte sie als Fan aber selbstverständlich mit großer Spannung.

Meine Bedenken gehen dabei nicht in die Richtung, dass die Songs bei den Kritikern nicht ankommen könnten oder der Charterfolg mehr oder weniger ausbleiben könnte.

Es ist vielmehr meine persönliche Erwartungshaltung, d. h. ob ich nicht am Ende von den neuen Songs enttäuscht sein werde...., was ich natürlich nicht hoffe.

204

Montag, 14. Mai 2018, 08:25

Das persönliche Empfinden......nun das ist auch so ein Thema. Ich hoffe mal für mich, sie holen mich da ab wo sie 1982 aufgehört haben.....ohne verzerrte Stimmen und in einem typischen ABBA Sound allerdings in neuem Gewand....

wie sagte Björn: Als Agnetha und Frida nach so langer Zeit wieder zusammen im Studio sangen hielt ich die Luft an....es war einfach unglaublich. !!!

Und genauso erhoffe ich es für mich. :thumbsup:
FRIDA " Andante Andante " ein " neuer " Song 2018

205

Montag, 14. Mai 2018, 08:38

wie sagte Björn: Als Agnetha und Frida nach so langer Zeit wieder zusammen im Studio sangen hielt ich die Luft an....es war einfach unglaublich. !!!

Das ging mir genauso :D
...
mhm
...
ich wollte sagen, das wäre mir genauso gegangen ;) :D :thumbsup:


Ich hätte Herzaussetzer gehabt, wenn ich da im Studio dabei gewesen wäre... :rolleyes:
Oh, was für ein Traum :lol:

206

Montag, 14. Mai 2018, 23:23

,,,,wo sie 1982 aufgehört haben.....
Und genau hier liegen ja meine Bedenken, denn die letzten Veröffentlichungen haben mich deutlich weniger angesprochen,

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Webmark« (15. Mai 2018, 16:23)


207

Dienstag, 15. Mai 2018, 00:21

Und genau hier liegen ja meine Bedenken, denn die letzten Veröffentlichungen haben deutlich weniger angesprochen,

Das liegt sicher im Auge des Betrachters, Webmark......

....denn das letzte, was ABBA damals im Studio aufgenommen haben, war eines ihrer allergrößten Meisterwerke...........THE DAY BEFORE YOU CAME.....

Meine Bedenken gehen dabei nicht in die Richtung, dass die Songs bei den Kritikern nicht ankommen könnten oder der Charterfolg mehr oder weniger ausbleiben könnte.
Es ist vielmehr meine persönliche Erwartungshaltung, d. h. ob ich nicht am Ende von den neuen Songs enttäuscht sein werde...., was ich natürlich nicht hoffe.

Das ist dann natürlich eine sehr persönliche Sache.............Aber nach meiner Meinung auch die einzige legitime Möglichkeit, enttäuscht zu sein, weil das dann jeder für sich selbst entscheiden kann und muss......

Aber ob die Songs bei Kritikern ankommen oder nicht, ist für mich eine Sache ohne jede Relevanz....
50 Jahre - Jag Var Så Kär

An einem Tag im Winter 1968, vor 50 Jahren, löste ein 17jähriges blondes Mädchen aus Jönköping mit ihrer allerersten Platte die Beatles von Platz 1 der schwedischen Charts ab

1.Agnetha Fältskog/Jag Var Så Kär
2.The Beatles/Hello Goodbye
3.Georgie Fame/The Ballad of Bonnie and Clyde
4.The Beatles/Magical Mystery Tour
5.The Monkees/Daydream Believer

208

Dienstag, 15. Mai 2018, 07:33

Aber ob die Songs bei Kritikern ankommen oder nicht, ist für mich eine Sache ohne jede Relevanz....
volle Zustimmung! Das ist bei mir auch heute noch so wie damals ....
Gruss Charly

*** ABBA Forever ***

209

Dienstag, 15. Mai 2018, 09:00

Wenn die Lieder meiner Meinung unerwartet schlecht sind , werde ich das hier natürlich schreiben!
Das gilt für den Gesang als auch für die Musik.....!


Da die Lieder aber unmöglich schlecht sein werden, muss ich dies zu 50 % nicht tun...hoffe ich mal :rolleyes: !

Platzierung, ich erwarte zweimal eine No1....alles andere ist eine herbe Enttäuschung !
Diese wird es sicher fast überall weltweit geben.

Auf die Lieder freue ich mich sehr...aber noch mehr auf die BBC Show mit allen ABBA ....Wie schon geschrieben , das wichtigste ist das ABBA wieder zusammen gewachsen sind. Agnetha und Frida die letzten Jahre so eng wie noch nie vorher...hat man das Gefühl.
Allein das zählt , das sie wieder Freude am Singen haben und es ihnen Spass macht zusammen für ABBA zu arbeiten.
Die einen etwas mehr, die Damen etwas weniger.....Wohl muss es ihnen sein :thumbup: :thumbup: :thumbup: :thumbup:

210

Dienstag, 15. Mai 2018, 12:03

Auf "YouTube" kursiert grad dieser Clip:

https://youtu.be/KqHwYiIIDmU

Habt ihr den schon gehört und gesehen?

211

Dienstag, 15. Mai 2018, 14:06

Das ist ein Song mit demselben Titel von der Band "No Mercy" (im Jahr 2007 veröffentlicht): https://www.youtube.com/watch?v=FpuZZ9Mnz_I. Mit ABBA hat das bestimmt nichts zu tun.

212

Dienstag, 15. Mai 2018, 14:09

Das ist ein Song mit demselben Titel von der Band "No Mercy" (im Jahr 2007 veröffentlicht): https://www.youtube.com/watch?v=FpuZZ9Mnz_I. Mit ABBA hat das bestimmt nichts zu tun.
Danke Flori, war auch schon auf der Suche nach dieser ominösen "Coverband" :thumbsup:
Gruss Charly

*** ABBA Forever ***

213

Dienstag, 15. Mai 2018, 15:17

Danke Flori für die Info!

Hab mich schon gewundert, das so schnell was durchsickern kann :S
ABBA ist in allem was sie tun sehr genau und verschwiegen...
Wir haben nichts mitbekommen, von ihren heimlichen Aufnahmen 2 neuer Songs und jetzt gleich ein Demo von einer anderen Band, die das Lied vorab schon probeweise gesungen haben soll?
Deshalb dachte ich mal, ich frag hier im Forum, weil ich sonst nichts gefunden habe...


Ja, sehr gut, das das gleich geklärt wurde :thumbup: DANKE :)

214

Dienstag, 15. Mai 2018, 17:17

Wie ich bereits geschrieben habe, freue ich mich sehr auf die beiden neuen Songs, dennoch kann weder ich, noch jemand von euch zum jetzigen Zeitpunkt sagen, dass diese Songs auf jeden Fall grandios sein werden, nur weil sie von ABBA sind.

Auch ABBA hat neben den meiner Ansicht nach überwiegend guten Songs, auch einige durchschnittliche oder gar schlechte Songs abgeliefert. Dies zeigen ja auch die in diesem Forum veröffentlichten Abstimmungen zu den jeweiligen Alben.

Wie jeder weiß ist für mich Benny der "ABBA". Dennoch sind aber nicht automatisch sämtliche Werke die er veröffentlicht, bzw. daran mitgewirkt hat, für mich automatisch gut. Es gibt durchaus etliche Werke die mir ganz und gar nicht gefallen, sowohl zur Zeit von ABBA, als auch danach.

215

Dienstag, 15. Mai 2018, 17:42

Wie jeder weiß ist für mich Benny der "ABBA". Dennoch sind aber nicht automatisch sämtliche Werke die er veröffentlicht, bzw. daran mitgewirkt hat, für mich automatisch gut.

Ich könnte dazu jetzt schreiben........"Wie jeder weiss, ist Agnetha für mich DER/DIE ABBA........und von ihr bin ich noch nie enttäuscht worden"...... ;)

......aber ganz generell hat Webmark natürlich recht, wenn er sagt, dass man die neuen Songs von ABBA erst dann als grandios bezeichnen kann, wenn man sie gehört hat........und nicht automatisch,weil sie von ABBA sind.....

Aber.....

Agnetha findet die Songs richtig gut.........Auch Björn findet das, wenn man sein Interview gelesen hat..........Und auch Benny und Frida werden das so empfinden, nehme ich mal an......

Und das ist ganz sicher ein entscheidendes Kriterium........

Natürlich wird es dann auch Menschen geben, die sagen, dass sie ihnen nicht gefallen........aber das ist etwas völlig Normales und Legitimes......Noch nie in der Geschichte der Menschheit gab es ein Lied, das nicht irgendwo irgendwem nicht gefallen hat.......Das ist normal......und das ist eben dann der persönliche Geschmack......

Aber natürlich kann man auch den persönlichen Geschmack nur dann kundtun, wenn man ein Lied auch gehört hat.......

Ich für mich persönlich weiss aber, dass auch mit den neuen Liedern das Lied LIKE AN ANGEL PASSING THROUGH MY ROOM das einzige ABBA-Lied bleiben wird, das mir schlechte Gefühle bereitet....
.
50 Jahre - Jag Var Så Kär

An einem Tag im Winter 1968, vor 50 Jahren, löste ein 17jähriges blondes Mädchen aus Jönköping mit ihrer allerersten Platte die Beatles von Platz 1 der schwedischen Charts ab

1.Agnetha Fältskog/Jag Var Så Kär
2.The Beatles/Hello Goodbye
3.Georgie Fame/The Ballad of Bonnie and Clyde
4.The Beatles/Magical Mystery Tour
5.The Monkees/Daydream Believer

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Scotty« (15. Mai 2018, 19:24)


216

Dienstag, 15. Mai 2018, 18:17

Agnetha findet die Songs richtig gut.........Auch Björn findet das, wenn man sein Interview gelesen hat..........Und auch Benny und Frida werden das so empfinden, nehme ich mal an......
ABBA waren mit ihren Songs am kritischsten. Sie haben ja früher schon gesagt, das jedes Lied, das sie schreiben, eine Singleauskopplung sein werden könnte... (jetzt hab ich gleich n Knoten :D)
Und das wird heute noch so sein. Obwohl ihnen eine Chartplatzierung heute wohl nicht mehr so wichtig, wie in der aktiven Zeit sein wird.
Natürlich möchte man Erfolg mit einem Lied, einem Album haben, aber in erster Linie muss man sich mit seinem selbstgeschriebenen Song identifizieren können. Man muss ihn selbst mögen und dann Hoffen, das es dem Publikum auch gefällt!

Wenn Agnetha, Björn, Benny und Frida zweifel an den Liedern hätten, an der Melodie, am Gesang oder einfach im Ganzen, dann hätten sie es verworfen und keiner hätte je davon erfahren.
Im Herbst, oder 2019 wären dann die ABBAtare auf der Bühne getanzt und gesungen, mit all den wunderbaren Hits von ABBA aus ihrem ganzen Jahrzehnt und wir hätten es auch genossen!

Ich freue mich auf den Herbst und wenn ich die neuen Songs endlich hören kann!
Bei den Auswertungen der Lieder und Alben ist mein Ranking nicht gleichbedeutend, das mir einige Lieder nicht gefallen sondern weniger gefallen.
Ich glaube, wenn ich schnell spontan überlege, ist es vielleicht eine Handvoll ABBA Songs, die mir gar nicht gefallen (Max.)

Aber vielleicht bin ich nicht repräsentativ... ich bin ABBA Fan seit 1974 und vielleicht deshalb fällt meine Wahl so aus.
Manche meiner Bekannten kennen nur durch mich Songs wie "My Mama said" oder "I've been waiting for you" oder "Piper", weil sie es durch mich kennen lernen. Ansonsten kennen sie nur die Titel, die als Single erschienen, im Radio laufen, oder wenn sie "Mamma Mia" gesehen habe.
Ich schaffe es aber immer mehr, viele zu überzeugen, Alben von ABBA zu kaufen. Und zwar nicht nur die Best of... oder GOLD!

Und alle die, haben mich im Urlaub informiert, das ABBA wieder im Studio waren und neue Songs aufgenommen haben. Sie hatten Sorge, das ich es in den USA nicht mitbekommen habe ;)
Und auch Sie, freuen sich sehr, das bald wieder Songs von ABBA erscheinen. Sie mögen die Musik auch sehr... ich würde auch meinen, das ich da auch meinen Teil dazu beigetragen habe.
Denn durch mich, war ABBA in meinem Familien-, Freundes- Bekanntenkreis nie in Vergessenheit geraten!


Ich seh sehr positiv in den Herbst! :thumbup:

217

Dienstag, 15. Mai 2018, 19:08

Ich seh sehr positiv in den Herbst!
Ich ebenfalls, doch dies betrifft in erster Linie das neue Album meines absoluten Favoriten aus der Musikbranche.

Um beim Thema zu bleiben, ich erwarte die neuen Songs von ABBA wie bereits wiederholt erwähnt, mit großer Spannung. :) :S

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Webmark« (15. Mai 2018, 20:27)


218

Dienstag, 15. Mai 2018, 19:47

Ich hoffe es ja nicht, daß das stimmt mit dem Cover von der Gruppe No Mercy.
Nun bin ich am googeln nach den Credtis bzw wer hat das Lied geschrieben.
No Mercy, war eine Gruppe produziert von Frank Farian.
Bei dem Namen gruselt es mich.
Also ich glaube es nicht und denke es wird schon was Neues sein.
Nur wird es dann wirklich noch dieses Jahr veröffentlicht?
Ihr wisst ja Benny und sein Piano Album braucht auch seine Zeit.

219

Dienstag, 15. Mai 2018, 20:22

Ich hoffe es ja nicht, daß das stimmt mit dem Cover von der Gruppe No Mercy.
Nun bin ich am googeln nach den Credtis bzw wer hat das Lied geschrieben.
No Mercy, war eine Gruppe produziert von Frank Farian.
Bei dem Namen gruselt es mich.
Also ich glaube es nicht und denke es wird schon was Neues sein.

Der Song von ABBA wird ein Nagelneuer sein, Me-and-I!

Flori hat herausgefunden, das das Video auf YouTube nicht der Song von ABBA ist, sondern ein altes Lied (zufällig der gleiche Songtitel) von No Mercy, der leider betitelt wurde, als wäre das ABBAs neuer Song!
So bekommt man auch seine Clicks auf YouTube :thumbdown:

Also, alles gut, es kommt im Herbst ein ganz neuer ABBA Song... besser gesagt ja ZWEI :thumbsup:

220

Dienstag, 15. Mai 2018, 21:16

Dieses Lied auf Youtube wäre ja wirklich sehr langweilig gewesen… :rolleyes:

Sicher sind nicht alle Kompositionen von Benny und Björn hervorragend, aber die meisten schon. Ich würde mal von dem ausgehen was am letzten BAO-Album zu hören war. Stellt euch das nur ein bisschen mit mehr Gitarre und Drums vor, mit englischen Texten und neu arrangiert. Sagen wir von Agnetha persönlich… ;) Und war es nicht so dass Benny zwei Stücke des Albums Mitt hjärta klappar för dig im letzten Moment zurückgehalten hat? Vorgeblich aus dem Grund, damit die CD nicht länger als die LP wird… Waren das womöglich diese beiden Nummern? Noch dazu soll ja I Still Have Faith in You eine Art Walzer sein – vielleicht ursprünglich zum Tanzen beim BAO-Konzert vorgesehen… Muss natürlich nicht sein, aber denkbar.

Und dann gab es ja mal ein BAO-Lied das nur im Jahr 2013 live gespielt wurde, nämlich Det föll en sten fran mitt hjärta. Eine sehr gelungene Nummer, ich frage mich warum das nie auf ein Album kam… Vielleicht waren einige Teile davon schon anderweitig verwendet worden. Dieses Lied hätte für mich eindeutig Hitpotenzial gehabt… Sogar ich könnte mir das durchaus von Agnetha und Frida gesungen vorstellen… ^^
https://www.youtube.com/watch?v=BJkcTJPgQxY

Hier glaube ich aber nicht dass das letztlich zu einer ABBA-Nummer umgestaltet wird, denn das würden die Fans sofort erkennen und am nächsten Tag wüsste es auch die FAZ… :huh:

Jedenfalls denke ich auch, wenn diese aufgenommenen Lieder nicht allen vieren uneingeschränkt gefallen würden, würden sie sie auch nicht rausrücken. Man kann sicher davon ausgehen, dass sie sich hier ganz besonders ins Zeug gelegt haben. Warum sollte da also etwas Minderwertiges rauskommen? Was ich mir auch vorstellen könnte, wäre dass neben einigen bekannten früheren ABBA-Musikern – Lasse Wellander war ja definitv dabei – auch der eine oder andere von BAO unter den Helfern war.
Robert