Sie sind nicht angemeldet.

1

Freitag, 27. Oktober 2017, 21:41

Chess wieder in London (2018)/ UPDATE 30.1.18: Poster/Update 6.4.: Murray Head steigt aus/ Premiere 1. Mai: mit B+B

Heute überall auf Twitter und Facebook:

Chess wird 2018 wieder ins Westend kommen. Hätte Lust zu gehen - da ich das Musical noch nie live gesehen habe...

Link

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Maruca« (25. April 2018, 16:52)


2

Freitag, 27. Oktober 2017, 22:20

Schön zu lesen, dass dieses Musical wieder aufgeführt wird. :thumbup:

3

Freitag, 27. Oktober 2017, 23:17

Perfekt!
Frida, Djupa Andetag, I Wonder, ABBA, I let the Music speak, ENSAM, Sun will shine again, Annifrid - Lyngstad,Benny Andersson, BENNY, Piano-Album,ABBA Germany

4

Dienstag, 30. Januar 2018, 09:36

Der offizielle Twitter Account von Chess hat das Poster, welches wohl in London hängt vorgestellt

("Du kennst 'es' so gut" als slogan).



(Quelle: Twitter klick)

EDIT: "Leider" bin ich in Stockholm im April und habe noch Reisen nach Norwegen und Griechenland geplant. Ist also leider nicht im Budget drin, mir das Musical in London anzuschauen... :S

Geht jemand von euch?

5

Freitag, 6. April 2018, 21:36

Murray Head steigt aus der Chess Produktion in London aus

Wie IceTheSite meldet, steigt Murray Head aus persönlichen Gründen aus der aktuellen Chess Produktion in London aus. :(
Cedric Neal wird ihn ersetzen.

Tut mir sehr leid für ihn (v.a. verheißen 'persönliche Gründe' nie etwas Gutes), alle Beteiligten und auch das Publikum...

6

Samstag, 7. April 2018, 18:37

....(v.a. verheißen 'persönliche Gründe' nie etwas Gutes....),
Ich denke, das kann man nicht grundsätzlich so sagen.

"Persönliche Gründe" müssen keineswegs bedeuten, dass Murray Head, z. B. gesundheitlich angeschlagen ist. Sein Ausstieg kann ebenso damit zusammenhängen, dass ihm z. B. die ihm zugesprochene Gage zu niedrig erscheint...

7

Sonntag, 8. April 2018, 11:30

Der Ausstieg von Murray Head kann in der Tat alles heissen.

Es ist eine beliebte Floskel für alle mögliche Gründe. Das feuert nur die Gerüchteküche an...
Gruss Charly

*** ABBA Forever ***

8

Sonntag, 8. April 2018, 11:39

Es ist eine beliebte Floskel...
So ist es.

9

Dienstag, 24. April 2018, 21:42

Ihr habt natürlich recht! Mir kommen da nur immer Todesfälle im Umfeld in sen Sinn :huh: ...
Habe es mal ganz dramatisch mit "Les Ritas Mitsouko" erlebt, als der männliche Teil des Duos verstarb. Ganz kurz vor einer Konzertreihe. Ich hatte ein Ticket für eines der Konzerte... ;( .

Aber ich hoffe, es ist nichts Tragisches dahinter...

10

Mittwoch, 25. April 2018, 09:30

Auf Icethesite gibt Benny nähere Einblicke in das Avatar-Projekt, und auch zu Chess in London und Mamma Mia – Here We Go Again.
http://www.icethesite.com/2018/04/benny-…re-we-go-again/

Auf Icethesite-Twitter ist alles voll mit Einträgen zu Chess…

Bin schon gespannt wie sich Someone Elses’s Story anhören wird… :D

Zu den Avataren sagt Benny, dass die TV-Show (mit dem einen Song) nur eine Zwischenstation zu dem kompletten Konzert sein wird.
Robert

11

Mittwoch, 25. April 2018, 16:41

Danke für die Infos Highway Star.

D.h. Nächsten Di, 1.Mai, wenn ich noch in Stockholm bin, ist Björn in London. Ok. Denke also dass er seine Geburi Geschenk erst später bekommt... hoffe es gibt Fotos von der Premiere dann...
Gut habe ich Benny diese Woche noch erwischt... :thumbsup:

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Maruca« (25. April 2018, 16:54)


Ähnliche Themen