Sie sind nicht angemeldet.

1

Dienstag, 13. Februar 2018, 18:58

Franco Luis Cantos singt "AGNETHA"

Seit ihr alle im Olympia Fieber?
Es ist so ruhig hier... :rolleyes:
Habe heute durch Zufall auf YouTube dieses Lied gefunden!
Ich verstehe jetzt leider nicht, was der Künstler singt,
Aber zumindest so viel, das er von Agnetha singt!

Ich kenne den Künstler auch gar nicht, kann so auch nichts über ihn schreiben!
Hört und seht einfach mal rein und vielleicht kann sogar einer den Text verstehen und ihn hier Posten!

Francis Luis Cantos singt "AGNETHA"!
https://youtu.be/aGJ3S9Zgd8M

2

Dienstag, 13. Februar 2018, 20:10

Seit ihr alle im Olympia Fieber?
Ich mit Sicherheit nicht, denn ich habe absolut kein Interesse an Sport jeglicher Art und Fasching ist auch nicht mein Ding.

Zurzeit ist ganz einfach wenig los in der Musikbranche.

3

Mittwoch, 14. Februar 2018, 00:07

Ich habe auch schon gedacht.....das einige" Winterschlaf" halten, habe ich auch gemacht.
Heute(gestern) habe ich den Bann für mich gebrochen.
Hätte ich doch besser weiterhin geschwiegen ;)
Nissi,
ich glaube er singt über die schönen manchmal auch traurigen Augen von Agnetha....die strahlen wie Sterne in der Nacht.
Das macht "ihm" immer wieder happy....das versteh´ich.
Frida "Come to me" "Comfort me" You known what i mean" ABBA 4 ever
Wolf

4

Mittwoch, 14. Februar 2018, 05:40

Seit ihr alle im Olympia Fieber?

Aber ja doch, Nissi......

Kann leider im Moment so gut wie nichts schreiben, weil ich in Sachen Olympia unterwegs bin.....

...und ich begeistere mich an den Erfolgen der deutschen Biathleten(innen) und Rodlerinnen.....an der Virtuosität der russischen Eiskunstläuferinnen, .....an der Klasse der schwedischen Langläuferinnen, ..... an der Waghalsigkeit der amerikanischen Snowboarder(innen)
....... an der scheinbaren Unbesiegbarkeit der niederländischen Eisschnellläufer...... an der Präzision der kanadischen Curler(innen)
........ an der Begeisterungsfähigkeit der Südkoreaner(innen)......

Aber Charly und BABA.......Was ist los mit Euch Schweizern.........bisher nur eine einzige Medaille vom Windersportland Schweiz ???......... :whistling: :whistling:

Und ja, Nissi.........er singt von Agnetha's Augen...........und er schreibt dazu, dass die Zeit nie die Gefühle zu ihr ändern kann und dass sie ein unübertroffenes Talent von unvergleichlicher Schönheit ist...... :)

So......in knapp 2 Wochen kann ich dann hier wieder öfter schreiben......

Bis dahin hoffe ich, dass ihr das Forum auch ohne mich "in Action" haltet........ :thumbsup: :thumbsup:

Bis dann und So Long.......
50 Jahre - Jag Var Så Kär

An einem Tag im Winter 1968, vor 50 Jahren, löste ein 17jähriges blondes Mädchen aus Jönköping mit ihrer allerersten Platte die Beatles von Platz 1 der schwedischen Charts ab

1.Agnetha Fältskog/Jag Var Så Kär
2.The Beatles/Hello Goodbye
3.Georgie Fame/The Ballad of Bonnie and Clyde
4.The Beatles/Magical Mystery Tour
5.The Monkees/Daydream Believer

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Scotty« (14. Februar 2018, 05:45)


5

Mittwoch, 14. Februar 2018, 08:34

Aber Charly und BABA.......Was ist los mit Euch Schweizern.........bisher nur eine einzige Medaille vom Windersportland Schweiz ???.........
ist das ein Wunder, wenn alle Skirennen abgesagt werden ...
Gruss Charly

*** ABBA Forever ***