Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: ABBA.de - Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

101

Dienstag, 7. November 2017, 18:18

Ich bin da nur ganz flott drüber gestolpert....ja, man kann es genau hören....hatte mich schon gewundert das ER dieses " Angels " so toll hinkriegt....allerdings gibts schlimmeres als sich von der Musik von ABBA inspirieren zu lassen.....ach ja, und von Agnetha natürlich auch....
FRIDA " Andante Andante " ein " neuer " Song 2018

102

Donnerstag, 23. November 2017, 02:08

...habe gerade öfter "DANCE (While The Music Still Goes On)" gehört..., einer meiner großen Favoriten von allen ABBA Songs kommt die TOP 7 !
Danach habe ich dann eine deutsche Version der Interpreten Milan, Paul & Ela entdeckt mit Titel "Geh´an den Rosen nicht vorbei" deut. Text Gerd Thumser !
Ich glaube die drei haben ABBA damals sehr gemocht...!
Es gibt auch die Cover " Sing, wenn du traurig bist" (Bang-A Boomerang) & "Das ist okay"(S.O.S)
Auch zu finden auf der LP -"-Fernando und 11 weitere ABBA-Hits" "Deutsche Original-Aufnahmen".
Erstaunlich was alles aus einen Song entstehen kann......hier aber recht ordentlich gemacht.
Damit klappt es bestimmt mit den Schlaf !
https://www.youtube.com/watch?v=mf8XCsm7fFA -Link-
Frida "Come to me" "Comfort me" You known what i mean" ABBA 4 ever
Wolf

103

Donnerstag, 23. November 2017, 11:40

Ich finde den besten Cover song ist immer noch der eigene Song....einfach ein-wenig modernifiziert......

And Here My Favorite Cover Song ....................................hört selber :lol: !

https://youtu.be/JrGsSJ-DznI


Love it :love: :love: :love: :love:

104

Freitag, 24. November 2017, 12:05

Habe auf Youtube noch diese Cover-Version von KNOWING ME, KNOWING YOU gefunden.
Habe ich nicht gekannt und hätte ehrlich gesagt auch nie erwartet, dass Elvis Costello einen ABBA Song covert 8o

https://www.youtube.com/watch?v=ZP9HS_VpjCc

Sache gits..... :D
Gruss Charly

*** ABBA Forever ***

105

Freitag, 24. November 2017, 15:04

Das hat wahrscheinlich damit zu tun:
https://www.youtube.com/watch?v=fzxu6RBn1iY

Anne Sofie von Otter war ja sogar mal – zumindest für ein paar Minuten - Sängerin bei BAO… :D
https://www.youtube.com/watch?v=9l-G4fcoKdg
Robert

106

Donnerstag, 4. Januar 2018, 12:02

Das Grauen hat noch keine Ende... :D
Lasst die Grossmütter schreien!!! :lol: :lol: :lol:

Cliff Richard mit "Lay All Your Love On Me"
https://www.youtube.com/watch?v=wU8QjHenj8c&feature=youtu.be
Gruss Charly

*** ABBA Forever ***

107

Donnerstag, 4. Januar 2018, 12:18

Für diese Nummer müsste Cliff Richard eigentlich Schmerzensgeld an Agnetha zahlen....... :thumbdown:

Aber vielleicht tritt der gute Cliff damit ja dann in MAMMA-MIA Teil 3 auf...........Da fällt sein auf jung gemachtes Gekrächze mit LAYLOM dann wenigstens nicht mehr ganz so stark auf..........Da passt er dann bei den ganzen Gesangskoryphäen mit dieser Performance hin......

Mensch, Charly.........Nach diesem Schreck zur Mittagsstunde brauch ich jetzt erst mal was zu essen als Nervennahrung..... :D

Dann werd ich mir zur Erholung LAYLOM von Agnetha auflegen..... ;)
50 Jahre - Jag Var Så Kär

An einem Tag im Winter 1968, vor 50 Jahren, löste ein 17jähriges blondes Mädchen aus Jönköping mit ihrer allerersten Platte die Beatles von Platz 1 der schwedischen Charts ab

1.Agnetha Fältskog/Jag Var Så Kär
2.The Beatles/Hello Goodbye
3.Georgie Fame/The Ballad of Bonnie and Clyde
4.The Beatles/Magical Mystery Tour
5.The Monkees/Daydream Believer

108

Donnerstag, 4. Januar 2018, 23:29

Hahaha - lustig - ich find es es genial wie alle Künstler an ABBA songs scheitern.....
Das zeigt ja auch wie schwer es ist, diese zu singen.
(Aber der Unterhaltungsfaktor ist gegeben - hab laut gelacht über Sir Cliff Richard)

109

Freitag, 5. Januar 2018, 15:33

Für diese Nummer müsste Cliff Richard eigentlich Schmerzensgeld an Agnetha zahlen......
Absolute Zustimmung. :thumbdown:

110

Montag, 8. Januar 2018, 16:00

Für diese Nummer müsste Cliff Richard eigentlich Schmerzensgeld an Agnetha zahlen......
Absolute Zustimmung. :thumbdown:


Finde ich auch, man sollte stattdessen Agnetha den Order of the British Empire verleihen… :D
Robert

111

Freitag, 23. März 2018, 09:23

Hier wieder mal ein neues Cover ausgegraben.

Les Enfoirés ist doch tatsächlich mit dem Album 2018: MUSIQUE! auf Platz 1 der CH Album Chars gelandet.
Und die singen doch tatsächlich "THE WINNER TAKES IT ALL" nach:
https://www.dailymotion.com/video/x6g0jpl


Scotty, halt dich fest, es ist nichts für schwache Nerven... :D
Gruss Charly

*** ABBA Forever ***

112

Freitag, 23. März 2018, 09:45

O weh! Das machte ja Tommy Körberg noch besser! Und Matilda Grün sowieso… ^^
Robert

113

Freitag, 23. März 2018, 11:48

Scotty, halt dich fest, es ist nichts für schwache Nerven...

Mensch Charly, Du lässt aber nichts aus hier in diesem Thread....... ;( :lol:

Zuerst Cliff Richard mit seinem Überfall auf LAYLOM und nun diese "Boyband" mit THE WINNER

Das ist schon Hardcore für die Nerven....

In aller Unbescheidenheit möchte ich hinzufügen, dass wir das mit unserer Familienband, mit Frau, Kids und Freunden, möglicherweise besser hinbekommen würden als diese Jungs..... :whistling: :whistling: :whistling: :thumbsup:

Aber es war ja wenigstens für einen guten Zweck, also sei ihnen "verziehen"..........wenngleich da eigentlich schon ein bisschen ein disfunktionales Wahrnehmungempfinden dazugehört, zu meinen, ausgerechnet dieses Lied singen zu können.... 8) ;( ;(

Da haben sie den lateinischen Spruch "Nil satis nisi optimum" vielleicht etwas falsch interpretiert........... :whistling:

Aber es ist ja für einen guten Zweck.......
50 Jahre - Jag Var Så Kär

An einem Tag im Winter 1968, vor 50 Jahren, löste ein 17jähriges blondes Mädchen aus Jönköping mit ihrer allerersten Platte die Beatles von Platz 1 der schwedischen Charts ab

1.Agnetha Fältskog/Jag Var Så Kär
2.The Beatles/Hello Goodbye
3.Georgie Fame/The Ballad of Bonnie and Clyde
4.The Beatles/Magical Mystery Tour
5.The Monkees/Daydream Believer

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Scotty« (23. März 2018, 12:17)


114

Montag, 13. August 2018, 11:08

Hier die Coverversion von TDBYC von Blancmange von 1984:
https://www.youtube.com/watch?v=wFNs_-LGgQs

Eigentlich hatte ich damals ihr Album "Mange Tout" u.a. wegen "Blind Vision" gekauft. Es hat mich damals ziemlich genervt, dass sie TDBYC gecovert haben. Heute muss ich sagen, so schlecht ist diese Version eigentlich gar nicht. Diese Coverversion war in den UK Single Charts sogar noch höher platziert als das Original von ABBA.
Bin grad vorhin noch auf die Maxiversion von Blangmange's TDBYC gestossen:
https://www.youtube.com/watch?v=fSAADEYxTic
Gruss Charly

*** ABBA Forever ***

115

Dienstag, 14. August 2018, 14:17

da denkt man an nichts Böses und stösst prompt auf diese Rock Me Version von Brendon aus dem Jahre 1977:
https://www.youtube.com/watch?v=gNU49lcpG88


Nun ja, rocken tut es mich nicht wirklich....
Gruss Charly

*** ABBA Forever ***

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »chabba« (15. August 2018, 07:25)


116

Dienstag, 14. August 2018, 17:54

Hey, vielen Dank!
Das kannte ich noch nicht!
Was man nicht alles so findet, wenn man nur so stöbert! :thumbsup:

ABBAs "Rock Me" ist da natürlich um Längen besser!

117

Dienstag, 14. August 2018, 20:30

Jetzt hat es dieses Thema sogar bis zum Sommer ´2018 geschafft.
Damit ist schon das nächste "Sommerloch" zugeschüttet.
Habe jetzt nicht mehr den ganzen Thread angehört, aber es kommen ja noch die langen Abende!
Habe gestern auch was entdeckt...
Lena Martell (Schottische Sängerin) mit einer sehr dynamischen Stimme, Sie versucht Sich an "I´ve been waiting for you".
Sie macht es anders......wenn möglich bis zu Ende anhören....da dreht sie völlig ab/auf.
Auch noch etwas polnisches.....
K & K Studio Singers Magda Durecka mit "Nasze Lato" (Our last summer).
Diese haben sogar 2 ABBA-Alben gemacht 193/4.
Habe mich spontan für Sommer entschieden.

https://www.youtube.com/watch?v=9DFrRHnC3EM

https://www.youtube.com/watch?v=zA6z75K2J1s
Frida "Come to me" "Comfort me" You known what i mean" ABBA 4 ever
Wolf

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Wolf-Moon« (14. August 2018, 21:06)