Sie sind nicht angemeldet.

1

Samstag, 30. Dezember 2017, 04:46

Wer waren die größten Disco-Stars der 70er Jahre ?????

Vorhin bin ich beim TV schauen mit meiner Frau bei Südwest 3 gelandet, wo gerade die Sendung DIE 30 GRÖSSTEN DISCO-STARS DER 70er-JAHRE begonnen hatte......

Das war zwar eine Wiederholung, aber vielleicht haben ja so einige diese noch nicht gesehen.........weder damals noch heute........

Wer sie noch nicht gesehen hat, kann da eine wunderbare musikalische Reise in die 70er-Jahre tätigen.........

Das Gefasel der C-Promis ist zwar nervig .....aber trotzdem kann man hier wieder die geballte Musik der 70er-Jahre hören.........verbunden mit ganz vielen wunderschönen Erinnerungen.......

Soweit ich weiss, gibt's hier keinen Link im Forum......

Interessant ist diese Ranking-Show vor allem wegen dem 1. Platz.......Na.......3 Mal dürft ihr raten, wen man zu dem größten Music-Act gewählt hat, der in den 70er-Jahren die Musik auch in der Disco-Szene beherrscht hat...... :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:

Für diejenigen, die das noch nicht kennen.....(leider teilweise etwas asynchron)

https://www.youtube.com/watch?v=NkH3O2-h2eQ

.....und natürlich hatten sich bei dem 1. Platz wieder alle in die Blonde verliebt....... :D ;) 8)
.
50 Jahre - Jag Var Så Kär

An einem Tag im Winter 1968, vor 50 Jahren, löste ein 17jähriges blondes Mädchen aus Jönköping mit ihrer allerersten Platte die Beatles von Platz 1 der schwedischen Charts ab

1.Agnetha Fältskog/Jag Var Så Kär
2.The Beatles/Hello Goodbye
3.Georgie Fame/The Ballad of Bonnie and Clyde
4.The Beatles/Magical Mystery Tour
5.The Monkees/Daydream Believer

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Scotty« (30. Dezember 2017, 05:11)


2

Samstag, 30. Dezember 2017, 08:55

Nun gut, auf Platz 1 würde ich ABBA natürlich auch wählen. :thumbup: Und es waren halt schon fast Alle in die Blonde verknallt.
In den 70er war ABBA aber auch die klare Nummer 1. Obwohl, Disco Stars waren sie aus meiner Sicht nicht.

Grundsätzlich finde ich überhaupt kommt der beste Disco Sound aus den 70er.
Hits wie Chic - Le Freak, Donna Summer - I Feel Love, Patrick Hernandez - Born To Be Alive, Bee Gees - Stayin' Alive oder Diano Ross - Upside Down waren absolute Knaller und liefen entsprechend oft in den Discos.


Geile Zeit.... :rolleyes:
Gruss Charly

*** ABBA Forever ***

3

Samstag, 30. Dezember 2017, 09:10

Disco Stars der 70er Jahre.....ich habe ABBA persönlich jetzt auch nicht durchgehend in die Disco Schiene geschoben.

Aber schön das sie auf Platz 1 landeten....wer war nicht verknallt in die kühle Blonde aus dem hohen Norden??

Chic, Donna Summer, Silver Convention, Van McVoy, Penny McLean, Bee Gees....und einige mehr....

Eine schöne Zeit....! :thumbup:
Frida, Djupa Andetag, I Wonder, ABBA, I let the Music speak, ENSAM, Sun will shine again, Annifrid - Lyngstad,Benny Andersson, BENNY, Piano-Album,ABBA Germany

4

Samstag, 30. Dezember 2017, 17:14

Schaut ihr nur TV zusammen oder??? Wahrscheinlich hast du die Fernbedienung in der Hand....? Deine arme Frau. Aber sie weiss es nicht besser oder? Immer an 2. Stelle neben der göttlichen, schwedischen Schönheit!


Beitrag wurde von uns gelöscht, da er nur das Ziel der Provokation verfolgt und nichts mit dem Threadthema zutun hat.

Gerne verweisen wir an dieser Stelle an die Forenregeln.
Team von abba.de

5

Samstag, 30. Dezember 2017, 19:34

Wobei der von den "Experten" :rolleyes: auf Platz 1 gewählte Song Waterloo, (für mich) in keinster Weise einen Disco-Song darstellt, zumal die eigentliche Discoszene ja erst viel später entstanden ist.

6

Samstag, 30. Dezember 2017, 20:00

Für mich sind die größten Disco Stars ganz klar Boney M.
Mehr Disco geht nicht. Zumindest bei den ersten vier Alben
von 1976 bis 1979 mit insgesamt 8 Nummer Eins Hits. ;)
Daddy Cool, Sunny, Ma Baker, Rasputin etc.