Sie sind nicht angemeldet.

21

Mittwoch, 29. November 2017, 15:23

Scotty, sie hätte diese Version nehmen können, wenn sie gefragt hätte. Sozusagen als Agnetha feat. Abba auf eins ihrer Soloplatten. Gerade Stig hätte ein großes Interesse daran gehabt, wenn ein Song von Benny und Björn auf eins ihrer Alben gewesen wäre.
Sie hat es nicht getan, was ich sehr gut verstehen kann. Ihr Interesse an Abba hatte in der Zeit ja auch stark nachgelassen und sie wollte auch was eigenes machen.
Was ich meine läuft doch eigentlich auf was anderes hinaus. Wenn eine Gruppe wie Abba sich entscheidet, demokratisch zu entscheiden, ob ein Song auf ein Album soll oder nicht, wie zum Beispiel bei Lottis Schottis oder Just like that, dann muß der, der damit überstimmt wird, auch damit leben können. Das gilt dann auch für Agnetha, so schwer es dir ja wohl auch fällt. Ich vermute aber, das Agnehta damit schon lange im reinen ist. Benny hat aus Lottis Schottis einen Solo-Song gemacht. Der Weg stand ihr auch frei.

22

Mittwoch, 29. November 2017, 15:45

Ich verstehe Deinen Gedankengang, Wolfbear......

Wie Du richtig schreibst, hatte Agnetha kein Interesse an ABBA-Songs auf ihren Soloalben damals.............Das hatte alles seine Gründe und sie hat es ja noch nicht einmal bei dem von ihr komponierten und komplett solo gespielten I'M STILL ALIVE gemacht.......

Auch ist Agnetha da heutzutage deswegen "im Reinen", weil es für sie wesentlich wichtigere Dinge gibt..........Ich hab hier ja schon mal geschrieben, dass ihr eine gute Schulnote ihrer Enkel deutlich wichtiger ist, als eine Veröffentlichung eines Liedes.....

Das ändert aber trotzdem nichts an der Tatsache, dass sie es als ABBA-Originalaufnahme gerne veröffentlicht sehen würde......

Und auch mir persönlich fällt da überhaupt nichts schwer.......Aber ich habe eben meine Meinung dazu und die vertrete ich auch........Schon aus Respekt vor der künstlerischen Leistung......

Was die demokratischen Entscheidungen betrifft, da hast Du natürlich recht und das sehe ich im Prinzip ganz genauso.......

Aber es gibt eben Ausnahmen.......

Das wäre in etwa so, als wenn Agnetha damals das Instrumental ARRIVAL blockiert hätte, ob wohl dies eigentlich fast komplett von Benny ist, nur weil ihr der Backvocalgesang nicht gefallen hätte.....

Und was noch viel schwerer wiegt..........Wenn ein Künstler etwas nicht veröffentlichen will, dann ist das seine ureigene Sache........Es gibt eine ganze Menge von ABBA-Songs, die nie veröffentlicht wurden.......

Aber JUST LIKE THAT wurde veröffentlicht.....sogar mehrfach......sogar mit dem persönlichen Promo-EInsatz von Benny und Björn........Das Lied wurde nicht versteckt........Nur die Originalfasung der Künstlerin, die das Lied original gesungen hat und in großen Teilen auch arrangiert hat, wird von Benny verhindert......

Das juristische Recht mag ja auf seiner Seite sein.......Aber das moralische Recht sicherlich nicht.........Das ist das, was ich auch mit dem Wort "Anstand" bezeichnet habe........Für mich auch eine Frage des Anstandes.........

Und wohlgemerkt.......Wir sind hier ja in einem ABBA-Forum.....und wo sonst als hier könnten wir über dieses Thema schreiben.........Aber mein Leben wird dadurch sicher nicht tangiert, da gibt es Tausend wichtigere Dinge...... ;) .........Genauso wie auch jenes von Agnetha, für die es ebenfalls tausend wichtigere Dinge gibt......

Der Wunsch aber bleibt trotzdem.........
50 Jahre - Jag Var Så Kär

An einem Tag im Winter 1968, vor 50 Jahren, löste ein 17jähriges blondes Mädchen aus Jönköping mit ihrer allerersten Platte die Beatles von Platz 1 der schwedischen Charts ab

1.Agnetha Fältskog/Jag Var Så Kär
2.The Beatles/Hello Goodbye
3.Georgie Fame/The Ballad of Bonnie and Clyde
4.The Beatles/Magical Mystery Tour
5.The Monkees/Daydream Believer

23

Mittwoch, 29. November 2017, 16:52

Hey BABA, das ist ja geil, hat Bennys Volksmusik dich auch schon infiziert? :thumbsup:

Also ich finde Hamlet III ist schon super, vor allem mit dem Gesang von Frida und Agnetha – einfach himmlisch! :love: Ich hab mir schon öfters gedacht, wenn jemand dieses Lied endlich in einwandfreier gesanglicher Form bringen könnte, das wär ja was. Eine Aufgabe für Helen… :) Zu volksmusiklastig? Aber bitte… Das wäre doch schon bei ABBA mal was Ungewöhnliches gewesen, und sie hätten es sich leisten können. Stattdessen glaubten sie die Bee Gees nachmachen zu müssen…

Benny machte aus Hamlet Lottis Schottis, also einen „Schottischen“… So ähnlich gibt’s das übrigens hierzulande auch… :)
https://www.youtube.com/watch?v=sRyEeBLbWg8

Wie man sieht, die Schotten haben überall großen Einfluss… :D
Robert

Ähnliche Themen