Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: ABBA.de - Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 11. September 2017, 19:51

FRIDA "SHINE"--33 Jahre

......nur kurz heute vor 33 Jahre wurde das Album "SHINE" veröffentlicht.
FRIDA "SHINE"--11.09.84---11-09.17 schreibe mal nicht so viel dazu, weil "ich" es schon häufiger gemacht habe.
Zur Freude oder "Naja."
Dafür gibt es "Pics", na gut gab es auch schon jeder Menge, aber irgendwie musste ich doch regieren.
»Wolf-Moon« hat folgende Bilder angehängt:
  • Luftballons--33-.jpg
  • eb3727f3332f07dac0823edacdfa02b5.jpg
  • img126.jpg
  • tumblr_okvpnjXwYR1unsp7ao1_1280.png
  • 84shinefruktstor.jpg

2

Montag, 11. September 2017, 21:19

Ich kann mich noch erinnern als das Album Shine rauskam, da sah ich es zuerst in einem Plattengeschäft, das eben erst eröffnet hatte und noch nicht mal über eine vollständige Einrichtung verfügte – die Platten standen in Kartons am Boden oder auf Tischen… Und nur dort gab es die LP, ein einziges Exemplar. In anderen Läden dauerte es lange, bis überhaupt etwas davon zu sehen war.

Aber ich hatte nicht im Geringsten damit gerechnet, dass dieses Album überhaupt rauskommen würde, also war es eine völlige Überraschung. Damals war in den Medien ABBA-mäßig wirklich absolute Funkstille… Und nicht mal der Pop Import Newsletter hatte etwas davon verraten.

Leider konnte mich die LP auf Anhieb nicht so besonders überzeugen…
Robert

3

Mittwoch, 13. September 2017, 15:52

Es ist schon manchmal seltsam....aber nachdem ich diese ganzen Colored Vinyls habe, und diese nun auch schon öfter gehört habe, muss ich feststellen das mir sehr viele Lieder aus dem Album SHINE mittlerweile sogar richtig gut gefallen....

Es lag mit Sicherheit doch auch daran das man noch total auf ABBA fixiert war, und eben auch " unbewusst " ABBA hören und erwarten wollte....

Heute kann ich sagen, Fridas Alben nach der NACH Abba Zeit sind doch ganz großartig. Sie sind extrem abwechslungsreich und zeigen ganz eindeutig auf was FRIDA zu Leisten im Stande war.

Wenn auch ABBA ohne Frida nicht funktioniert hätte, so lernt man diese großartige Sängerin auf ihren Solo Alben ganz deutlich als äußerst talentierte Sängerin kennen.
Sie arbeitete ja auch mit großartigen Produzenten zusammen....auf ihren Alben klingt jeder Song anders. Und das ist HEUTE sehr schön zu hören und zu erleben.

SHINE ist ein Album das ich heute EXTRA klasse finde....erst befremdlich, aber jetzt doch zu einem erstklassiger Longplayer definieren möchte. Manche Sachen dauern halt eben bis sie einen erreichen.....und SHINE hat mich erreicht.
Frida, Djupa Andetag, I Wonder, ABBA, I let the Music speak, ENSAM, Sun will shine again, Annifrid - Lyngstad,Benny Andersson, BENNY, Piano-Album,ABBA Germany

4

Mittwoch, 13. September 2017, 19:58

Ich war damals total enttäuscht von dem Album und mag es heute auch nicht besonders. Nach Something goin on, was ich sehr gut fand, für mich ein Rückschritt.
Habe mich dann sehr über ihr fantastisches Djupa andetag gefreut.

5

Mittwoch, 13. September 2017, 20:30

Schön, dass Du daran erinnerst, Wolf.....

Es ist eigentlich irgendwie fast schon tragisch, dass es das letzte internationale Album geblieben ist, das von Frida kam........Sie war damals immerhin erst 39 Jahre jung und hatte noch so vieles vor sich........

Sie hat sich damals den fehlenden Erfolg des Albums wohl einfach zu stark zu Herzen genommen und hat sich dann zurückgezogen............Auch hat sie sich damals nach meiner Meinung zu stark auf ihre Produzenten verlassen und hat ihnen ein bisschen zu stark die Handschrift ihrer Alben überlassen, was gerade auch bei STEVE LILLYWHITE vielleicht ein Fehler war.....

Aber es war Fridas Weg......Sie hat ganz viel Herzblut in dieses Album gesteckt und wurde leider nicht belohnt dafür, gerade wo ihr die öffentliche Meinung ja auch sehr am Herzen lag.....

Wenn mir damals jemand gesagt hätte, dass díes das letzte internationale bzw. englische Album von ihr sein würde, hätte ich es nicht geglaubt.......Aber so kam es....

SHINE war nie mein Album. Ich war damals auch etwas enttäuscht und es hat mich nie so wirklich berührt.......Aber das Lied COME TO ME hat mir sehr gut gefallen und ist ein sehr schönes Lied, das Frida sehr schön gesungen hat und dass ich sehr gerne höre......

Auch wenn ich aus meiner persönlichen Sicht nichts Schöneres über das Album schreiben kann, finde ich es trotzdem sehr schön, dass Wolf daran erinnert hat, weil eben viel Herzblut von Frida drinsteckt

Allen, denen dieses Albúm gefällt, wünsche ich weiter viel Freude damit, denn es bleibt trotz allem ein interessantes Pop-Album..........leider Fridas letztes englisches.....
Vor 6 Jahren arbeitete ich in einer Autofirma.Nun bin ich eine berühmte Künstlerin,verheiratet,und Mutter von dem liebenswertesten kleinen Mädchen,dass man sich vorstellen kann.Ich habe ein eigenes Haus,Auto und Boot.Manchmal bleibe ich irgendwo wie versteinert stehen und kanns kaum glauben.Es ist wie ein Traum.Kann das so weitergehen? Was ist,wenn ich dafür nicht dankbar genug bin,bevor es zu spät ist ?

AGNETHA FÄLTSKOG,im Herbst 73,ein halbes Jahr,bevor sie begann,mit ABBA die Welt zu erobern

6

Mittwoch, 13. September 2017, 21:44

An ABBA-Maßstäben gemessen konnte Shine natürlich nur ein Misserfolg werden, aber dass es derartig unterging, hätte ich auch nicht erwartet – übrigens ebenso wenig wie bei Gemini…

Ich denke halt dass da das Cover auch nicht gerade einladend war, aber Frida befand sich gerade in der Kurzhaar-Phase und zudem galt ABBA insgesamt als unwahrscheinlich out, kein Mensch hätte damals geglaubt dass es jemals ein Comeback geben würde… Dadurch wurde das Album noch zusätzlich „abgestraft“… Komisch übrigens dass Frida bei ihren Solo-LPs hinsichtlich Cover-Gestaltung offenbar wenig Mut hatte. Bei Frida Ensam hätte etwa die farbige Version des Fotos viel besser gewirkt, finde ich. Bei Something’s Going On nahm sie eine Zeichnung anstelle des Originalfotos, das sich auf der Innenhülle befindet. Und bei Shine – naja das war vielleicht damals trendig, aber ich finde, ein gutes und vollformatiges Foto von ihr hätte da gut gepasst… Es hätten sich bestimmt bessere Bilder finden lassen, und weniger schrille…

Ich mag übrigens auch Come To Me (I Am Woman), vielleicht das beste Stück darauf, aber auch das nicht so wirklich zum Hinhören. Mit den originalen ABBA-Musikern inklusive Benny hätte man daraus vielleicht was machen können… :)
Robert

7

Mittwoch, 13. September 2017, 23:25

[
Manche Sachen dauern halt eben bis sie einen erreichen.....und SHINE hat mich erreicht.

PRIMA !!! --Stockholm--
Vielleicht liegt es auch daran...weil Neon-Farben 2017 wieder aktuell sind.
Sehr interessant eure Antworten zu lesen......konnte es nicht besser ausdrücken.

Für mich waren Neon-Farben immer aktuell, seit das Cover/LP in meiner kleinen Whg. hängt.
Ok.! Jeden Morgen krieg ich auch immer einen gewaltigen Schreck, hat jemand über Nacht den Farbtopf ausgeschüttelt.... weil sonst alles schlicht und beige ist. ;)
Ich denke ja immer noch das es nicht der "Misserfolg" des Albums war......und was ist schon ein Miss oder Erfolg.
Ich glaube das es Ruzzo war, der weitere Alben für Frida "verhindert" hat.
Frida sagte Sinngemäß, ich war jahrelang mein eigenes Projekt(der Mittelpunkt) in meinem Kosmos.
Dann traf ich Ruzzo Anfang 1985, und ich wusste gleich jetzt ist ER der Mittelpunkt.
Ich wollte seine Träume in voraus erahnen,...bevor ER sie erlebt oder träumt.
Ruzzo ist jetzt mein Projekt !
Frida wählte sicherlich andere Worte--wertvollere, aber mein Gedächtnis lässt mich in Stich......!
Kann aber auch sein-----das ich es SO...... glauben möchte, wird schon so der Fall sein.

Es gibt ja zur Zeit einige Gerüchte über das Album "SHINE", daran würde ich sehr,sehr gerne glauben.
Ich denke gerade.....eigentlich wollte ich etwas "Piano" machen mit dem Forum....und dann hat man die Pfoten schon wieder auf der Tastatur.
Kein Wunder bei diesen Antworten.......und Senf habe ich immer in Vorrat.
Aber geht wohl den meisten so "HIER" !
Wolf

8

Donnerstag, 14. September 2017, 00:01

" Shine " ist mein Lieblingsalbum von Frida, ich schrieb das bereits schon mal an anderer Stelle. Mir gefiel es von Anfang an sehr gut und die Gestaltung mit den Neonfarben hat mir sehr gefallen, hätte mir allerdings gern ein paar mehr Bilder auf der LP Hülle gewünscht. Was mich sehr überraschte war das Frida einen Titel selbst schrieb, und das hat sie sehr gut gemacht. Ich finde diese LP sehr abwechslungsreich von den Songs her, kein Vergleich zu " Somethings Going On ", mit dem Album kam ich nie so richtig klar. Schade das der große Erfolg ausblieb, ich hätte ihn ihr gegönnt.
Das eventuell Ruzzo der Grund war mit der Musik aufzuhören - dieser Gedanke erscheint mir gar nicht so abwegig. Frida begann ja ein total neues Leben und verkehrte nun auch in ganz anderen Kreisen und vielleicht war das sogar ihre schönste Zeit, auf jeden Fall hat es ihr gut getan.

9

Donnerstag, 14. September 2017, 08:47

Da geht es mir gleich wie "flexibel".

Nein, es hat sich leider bis heute nichts daran geändert. Damals wie heute kann ich mit diesem letzten englischen Album von Frida nicht viel anfangen.
Ich war damals schwer enttäuscht, dass nach "Something Going On" nicht mehr kam. Es ist aber nicht so, dass mir gar kein Song gefällt.
"Shine", "Come To Me", "The Face" oder "Don't Do It" gefallen mir sehr gut.


Auch bei Frida dauerte es danach mehr als ein Jahrzehnt bis endlich mit "Djupa Andetag" wieder ein neues Album herauskam. Aber was für Eines !!!
Liebe Grüsse aus der Schweiz
Charly

!!! ABBA Forever !!!

10

Donnerstag, 14. September 2017, 12:30

Es gibt ja zur Zeit einige Gerüchte über das Album "SHINE", daran würde ich sehr,sehr gerne glauben.



Was denn für Gerüchte?


11

Donnerstag, 14. September 2017, 12:48

Zitat von Stockholm ????

Das mit Gerüchten schrieb Wolf-Moon.....keine Ahnung was er damit meint???

Gerüchte ???

Wie, was....???

ich glaube, jetzt stimmt etwas nicht so ganz hier.....
Frida, Djupa Andetag, I Wonder, ABBA, I let the Music speak, ENSAM, Sun will shine again, Annifrid - Lyngstad,Benny Andersson, BENNY, Piano-Album,ABBA Germany

12

Donnerstag, 14. September 2017, 18:30

Das mit Gerüchten schrieb Wolf-Moon.....keine Ahnung was er damit meint???


Ich wollte jetzt nicht wieder, alles durcheinander bringen.....
Ich meinte den "Flurfunk" , dass es evt. 2018/19 eine "Deluxe-Edition" von "SHINE" geben soll....vielleicht auch mit "I DON`T WANNA BE ALONE".
Aber diese Flüsterparade gibt es jetzt schon ein lange Zeit...
Möchte das aber sehr gerne glauben !
Wirklich !
Also Sorry für die Irritation !

13

Donnerstag, 14. September 2017, 23:24

33 Jahre schon ...unglaublich !!!

Ich kann mich gut an den Tag erinnern als ich diese LP gekauft habe. Das Cover fand ich schon mal sehr gelungen !
Shine war 80 Zier Style...warum dieses Album nicht so gut angekommen ist....? Vielleicht darum !
Frida war 39 Jahre.... der Sound war sicher Zeitgemäß, sie aber irgendwie zu alt für das Zielpublikum...das damals wie ich so um die 17 Jahre alt war.Da gab es andere wie zb Madonna ...Cindy Lauper oder Sandra die Blut jung und angesagt waren.

Die ABBA Fans waren sich 70ziger POP gewöhnt, der Sound veränderte sich der-masen schnell ab 81 oder 82. Das war Total andere Musik.
Frida ging zu-sehr mit der Zeit...aber ihre Fans nicht.

Ich halte dieses Album nicht für das beste, aber so schlecht wie es hier zum teil schon bewertet wurde, finde ich es nicht.

Das es für lange Zeit ihr letztes Album war, hatte damals vor allem mit Ruzzo, ihrer neuen Liebe zu-tun.
Von da an veränderte sich ihr Leben erheblich.
Ich kenne jemanden der mit Frida und Ruzzo im selben Golfclub gespielt hatte....Er sagte das sie sehr glücklich miteinander waren und Ruzzo die grosse Liebe von Frida war.

Für mich ist Shine ein Album das ich nicht oft höre aber jetzt zum Jubiläum aufgelegt wird....Don t Do it :thumbup: ;)

14

Freitag, 15. September 2017, 13:31

Wie würde Scotty schreiben....hier der legendäre und unvergessliche Auftritt mit Shine, 1984 im Musikladen....
Genau so ein ähnliches Hemd hatte ich damals auch :lol: !


https://youtu.be/z6PBmtskfa8

15

Freitag, 15. September 2017, 14:15

@ BABA,

Danke für diesen tollen Clip.....man merkt Frida richtig an wie stolz sie auf diese neue Art von Musik ist.....was anderes als: " Can your hear the Drums Fernando " ?

Hat ja so wirklich nichts mit der Abba Musik zutun.....und heute gefällt mir das gesamte SHINE Werk besser denn je..... :thumbup:
Frida, Djupa Andetag, I Wonder, ABBA, I let the Music speak, ENSAM, Sun will shine again, Annifrid - Lyngstad,Benny Andersson, BENNY, Piano-Album,ABBA Germany