Sie sind nicht angemeldet.

21

Sonntag, 20. August 2017, 20:41

Ich habe heute im Internet gelesen, dass ein großer Bericht zu ihrem Besuch in dem kommenden ABBA-Intermezzo Magazin zu finden sein wird. Micky Bayart war vor Ort und hat 2 Fotos bereits online zur Verfügung gestellt.

Bin gespannt, was sie dort so alles erzählt hat, auch was vielleicht kommende Projekte angeht.

22

Sonntag, 20. August 2017, 21:04

... und sie sieht heute wieder so gut aus! :thumbup:
Leider habe ich den Livestream heute auf der Facebook-Seite von ABBATalk verpasst.

https://twitter.com/abbatalk/status/898999869678866432



So ein schönes Bild! Danke fürs Posten!!! :love:

23

Montag, 21. August 2017, 00:25

Ich kann ja echt anstrengend sein, aber wenn man es teilt ist die Freude doppelt groß....!

Hier ein "erstes" "YouTube" Video...!

https://www.youtube.com/watch?v=k0aoumdki_s -Link-

24

Montag, 21. August 2017, 09:20

Du bist doch nicht anstrengend!

Und ich fülle ja quasi das Björn Unterforum im Alleingang , also wenn jemand anstrengend ist, dann ich!

:lol:

Danke für das Video!

25

Montag, 21. August 2017, 09:41

Nein, ganz und gar nicht, Wolf.

Danke für den Video-Link. Bald wird sicher auch eine englische Übersetzung im Netz auftauchen. Zu gerne wüsste ich, was Frida so alles erzählt hat. :rolleyes:
Liebe Grüsse aus der Schweiz
Charly

!!! ABBA Forever !!!

26

Dienstag, 22. August 2017, 00:39

In der ARD bei Brisant war ein kurzer Bericht
Frida sprach über Ihre Kindheit und den Anfängen Ihrer Gesangskarriere.

"Mein Vater war ja ein deutscher Soldat, und das war nicht so einfach in Nord-Norwegen, ganz weit oben in der Nähe von Narvik...
Meine Großmutter hat mich an die Hand genommen, den sie wollte da weg kommen"

Über Ihren Gesang: "Es war nicht nur ein Hobby, es war mein Leben. Für mich wars... Du weißt, wenn man sagt, es gibt eine Antriebskraft in einem drin,
wie eine Urkraft - nicht auf zu halten. Es war so ein grosser Teil von mir. Die Musik, der Gesang. Es war kein Hobby - es war eine Art zu leben."

Micke Bayart sagt, das die frühen Jahre in Torshälla entscheident für ihre spätere Karriere war. Bei ABBA sang sie häufig Songs in denen es um Frauen ging, die es schwer haben, die mit Herausforderungen klar kommen müssen, die es am Ende aber schaffen.

Frida: "Bei ABBA habe ich schließlich meine Stimmpersönlichkeit gefunden. Also, die Simme , die später mein Merkmal wurde. Diese spezielle Tombre das ich habe.
Ich kann nicht sagen, das ich das woanders gehört habe. Ich glaube, jetzt mit dem Recht der Alters darf ich sagen, das ich schon eine besondere
Stimme habe"

Aber erst gemeinsam mit Agnethas Simme und den Arrangements von Benny und Björn entstand der einzigartige ABBA-Sound.

27

Dienstag, 22. August 2017, 10:21

Frida wurde chronologisch (90 Minuten)über ihr Schaffen gefragt und sie beantwortete diese Fragen mit viel Herz,Humor und ernst.
Ihre Arbeit und Rolle bei ABBA wurde eingehend besprochen und war für mich sehr interessant.
Und ja,ihre Stimme ist einzigartig und sie hätte es in meinen Augen ,schon immer sagen können.

28

Dienstag, 22. August 2017, 12:29

Frida wurde chronologisch (90 Minuten)über ihr Schaffen gefragt und sie beantwortete diese Fragen mit viel Herz,Humor und ernst.
Ihre Arbeit und Rolle bei ABBA wurde eingehend besprochen und war für mich sehr interessant.
Und ja,ihre Stimme ist einzigartig und sie hätte es in meinen Augen ,schon immer sagen können.
Ihr wart ja wieder eine schöne Truppe an diesem Anlass zusammen. :) Frida hat es schon genossen und war so etwas von entspannt, das sieht man sehr gut.
Liebe Grüsse aus der Schweiz
Charly

!!! ABBA Forever !!!

29

Dienstag, 22. August 2017, 12:38

Ja das sieht man ihr wirklich an....sie war sehr entspannt und freundlich,
Und hatte für ihre Fans wie immer Zeit....sie sprach mit ihnen....und hörte zu, sie sangen gar kurz gemeinsam.
Und das liebe ich an Frida, ihre offene warme herzliche Art.
:thumbsup:
Frida, Djupa Andetag, I Wonder, ABBA, I let the Music speak, ENSAM, Sun will shine again, Annifrid - Lyngstad,Benny Andersson, BENNY, Piano-Album,ABBA Germany

30

Dienstag, 22. August 2017, 16:52

@Charly--Maruca,
ihr lieben Schweizer seid echt tolerant ;) und neutral..... ;)
.....ich habe sogar Verwandte in der Schweiz wohnen, aber ich bin total schlecht in Kontakt halten, darum werde ich mich selber nicht einladen!
Sehe diese nur bei traurigen Anlässen.

ABER zum THEMA!

FRIDA war an diesen Tag einfach "stunning" , bin immer noch ganz verwirrt...na gut bin ich immer !

@ Stoffel---ines66

Toll Eure Beiträge zu lesen, habe diese schon vermisst...!

Stoffel, toll das Du den "Brisant" Beitrag in schriftlicher Form wieder gegeben hast.
Habe diesen heute in einer Wdh. gesehen, 1:1 echt prima so konnte ich es gestern schon lesen.

@ines66, Du warst glaube ich vor Ort, war bestimmt ein tolles Erlebnis !
Danke fürs teilen Deiner Eindrücke.

https://www.youtube.com/watch?v=naO06bgmkKg

31

Dienstag, 22. August 2017, 18:27

Ich finde Frida allein schon auf den Bildern stunning - toll für die, welche sie in live erleben durften.

Ich finde alle ABBA Mitglieder sehen gut aus für ihr Alter. Bewundere Björn dafür, dass er mir 72 täglich 45 Min joggt und Frida hat glaube ich einen Pilates Trainer in Zermatt und ist sehr oft draußen. Agnetha hat Pferde und Hunde, auch Benny und Björn sind gern mit ihren Vierbeinern unterwegs. Finde das sehr cool! V.a. Auch das Björn und Benny heute schlanker, dynamischer und meiner Meinung nach attraktiver wirken, als noch Mitte der 90er Jahre.

Danke euch allen für die Links, Eindrücke und Videos!

32

Mittwoch, 23. August 2017, 00:56

Ich mache es schon wieder..
Beitrag ARD-"Brisant"21.08.17
https://www.youtube.com/watch?v=Tj_gfBTtLQk