Sie sind nicht angemeldet.

1

Montag, 29. Mai 2017, 08:13

Potentielle ABBA-Welthits der Komponistin Agnetha Fältskog inmitten der ABBA-Zeit

Je mehr Jahre ins Land gegangen sind, umso mehr habe ich es bedauert, .......bei all meiner Liebe zu ABBA-.........dass ABBA und die dazugehörigen Umstände Agnetha ihre Möglichkeiten als Komponistin verhindert hat.......

Manchmal frage ich mich, was gewesen wäre, wenn Agnetha damals ihre Ellbogen eingesetzt hätte und darauf bestanden hätte, ihre Kompositionen auf die ABBA-Alben zu bringen......

Gerade zur Zeit nach ihrer Trennung von Björn hat sie einige faszinierende Melodien inmitten der ABBA-Zeit geschrieben, von denen ein paar auch veröffentlicht wurden.......aber nur eines davon als ABBA-Lied......und dies erst auch soviele Jahre danach, dass viele alte ABBA-Fans das nicht mehr erlebt haben........

So dachte ich, einfach einmal 4 dieser Lieder in einem Thread zusammmenzufassen.........

Lieder, die sie inmitten der ABBA-Zeit geschrieben hat......zwischen 1978 bis 1980

Da ist zunächst das Lied MEN NÄTTEN ÄR VAR...........Agnetha hat es komponiert, aber nie selbst gesungen, was vielleicht so ziemlich ihr einziger künstlerischer Fehler war,......Sie liess es bekanntlicherweise von KICKI MOBERG singen........

Stellt Euch einfach mal das Lied vor mit der Stimme von Agnetha.....und mit dem Refrain von Agnetha und Frida.........Dieser Refrain ist einfach grandios und für mich auf einer Stufe mit den genialsten ABBA-Refrains.........

Ich weiss, das ist alles hypothetisch.........aber versucht es Euch einfach mal vorzustellen..................Agnetha und Frida im Refrain........

Es wäre ein ABBA-Welthit geworden.........ein sichere Nummer-1-Hit......

https://www.youtube.com/watch?v=qCMtpx6H10U

Sehr ausführlich habe ich über die Geschichte des Liedes schon hier geschrieben

Doch die Nacht gehört uns....


Dann natürlich das geniale NAR DU TAR MIG I DIN FAMN..................Dieses Lied hat eine der schönsten Melodien, die ich in der Welt der Musik überhaupt kenne......

Ein weiterer potentieller Welthit und sicherer Nummer-1-Hit..........

Dieses Lied wäre auf jedem ABBA-Album ein absolutes Glanzstück gewesen.........

https://www.youtube.com/watch?v=zZp-o5KlY54

Näheres zu der Geschichte des Liedes kann man hier lesen....

När du tar mig i din famn


Dann das Lied, das das am stärksten gefeierte Lied der gesamten 1979er-Welttour war...........I'M STILL ALIVE........Das Lied, bei dem damals Tausende auf den Konzerten Lichter und Feuerzeuge angezündet haben, was eine unglaublich feierliche Stimmung in die Abende brachte.......

Das Lied, das die Menschen begeisterte......und das dann für 35 Jahre versteckt wurde........

Nur Agnethas Stimme und dazu ihr Pianospiel.............ein musikalischer Genuss.........unvergesslich

Ich habe damals Himmel und Hölle in Bewegung gesetzt, bis ich einen Amateur-Mitschnitt von einem der Konzerte hatte.......denn es gab damals noch kein Youtube oder sonstiges......und ich selbst habe es in München verpasst, ein Band mitlaufen zu lassen.............Nach dem Konzert war das Lied einfach weg......aber ich musste es haben..... ;)

Für mich ist es eines der berührendsten ABBA-Lieder......

Hier in der hervorragenden Wembley-Qualität.....

https://www.youtube.com/watch?v=e4Qj00xHMtU


Schliesslich noch jenes Lied, das bei unserem Mega-Voting aller 25 ABBA-Alben und Soloalben im vergangenen Jahr auf Platz 1 landete und dabei auch jedes einzelne ABBA-Lied schlug............MAN.............Das Lied, das schliesslich auf Ágnethas erstem Soloalbum nach ABBA erschien.....

Komponiert aber hat Agnetha das Lied noch mitten in der ABBA-Zeit.......

Es gehört zu meinen absoluten Lieblingsliedern..........

https://www.youtube.com/watch?v=dqhQauDpaug


Dasa waren 4 Lieder, die Agnetha alle inmitten der ABBA-Zeit geschrieben hat........innerhalb einem Zeitraum von 2 Jahren........und es waren nicht die einzigen.......

4 wunderschöne Lieder mit 4 wunderschönen Melodielinien.......


Agnetha war immer eine begnadete Komponistin und liegt in ihrer Begabung und Gabe, wunderschöne Melodien kreieren zu können, auf einer Ebene mit Benny............Und sie hat diese Melodien immer ganz alleine kreiert, ohne Hilfe eines Co-Autors.......

Nimmt man einige der wunderschönen Melodien von Agnethas Album ELVA KVINNOR I ETT HUS mit dazu, das ja ebenfalls innerhalb der ABBA-Zeit erschienen ist, könnte man daraus ein wunderschönes ABBA-Album mit Agnetha-Kompositionen basteln, die in der ABBA-Zeit erschienen sind bzw. veröffentlicht wurden.......


Wann habt ihr eigentlich von der Existenz dieser einzelnen Lieder erfahren damals ???
För det är du, bara du...JAG VAR SÄ KÄR......What a joy, what a life, what a chance....THANK YOU FOR THE MUSIC.....I'm still alive
No one to hear my prayer..GIMME! GIMME! GIMME!..Sometimes I wish that I could freeze the picture..SLIPPING THROUGH MY FINGERS
Caught in a landslide of emotions...KISSES OF FIRE...Love, don't let me go, Love, please let me show...THE ONE WHO LOVES YOU NOW

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Scotty« (29. Mai 2017, 08:22)


2

Montag, 29. Mai 2017, 15:29

Das sind alles wunderbare Lieder! Wobei mir das När du tar mig i din famn am besten gefällt. Das hätte unbedingt auf Voulez-Vous sein müssen, aber dann wäre es vielleicht noch der größte Hit von diesem Album geworden…

Ich kann es auch nachvollziehen, dass dir I’m Still Alive so wichtig war. Ich hätte das auch unbedingt gebraucht. Zum Glück wurde es ja bald danach im Radio als Konzertmitschnitt gesendet, und da drückte ich natürlich auf die Aufnahmetaste! :D Sehr schön fand ich da aber auch Gammal fäbodpsalm - bloß dass ich nicht wusste wie das Stück hieß und dass der Ansager genau da dreinquatschte...

Von der Existenz dieser Lieder hab ich meist durch Pop Import erfahren, dadurch konnte ich auch endlich die Solo-Platten von Frida und Agnetha bekommen. Damit kannte ich När du tar mig i din famn schon bald nach Erscheinen…

Im Falle von Man hab ich die LP gleich nach Erscheinen gekauft – logisch!

Und ja, von Men natten är var hab ich vielleicht ab und zu gehört, aber hab es nicht weiter verfolgt, da es nicht von Agnetha gesungen war. So hab ich es eigentlich erst durch deinen oben verlinkten Beitrag im Forum richtig kennengelernt… Meine Antworten dazu stehen ja auch dort…
Robert

3

Montag, 29. Mai 2017, 16:51

Jede Veröffentlichung eines Songs ist ein potenzieller Welthit. ^^

4

Dienstag, 30. Mai 2017, 03:36

Das sind alles wunderbare Lieder! Wobei mir das När du tar mig i din famn am besten gefällt. Das hätte unbedingt auf Voulez-Vous sein müssen, aber dann wäre es vielleicht noch der größte Hit von diesem Album geworden…

Das wäre wohl so gewesen........Zumindest hätte es sich mit CHIQUITITA wohl um den Hit Nr. 1 des Albums gestritten.........wobei ich persönlich NAR DU TAR MIG I DIN FAMN da musikalisch vorne sehe.....

Mit I'M STILL ALIVE war das damals schon drastisch......

Wir hatten damals einen wunderschönen Tag in München und hatten Benny zuvor schon im Olympiastadion gesehen, wo die Bayern gegen Köln verloren hatten........Die Olympiahalle ist ja unmittelbar daneben......Trotzdem schon speziell, dass Benny damals noch zum Fussball gegangen ist........

Dann haben wir Agnetha und Björn gesehen, als sie an der Halle von ihrem Hotel aus ankamen.........Welch ein Moment........

Dann begann bald das Konzert, das grandios war.....

Und plötzlich kam da dieses Lied, das noch keiner wirklich kannte........Erst kam due Ankündigung..........Alles wurde abgedunkelt........Licht aus.......Spot an........Feierliche Stille.......Und da saß Agnetha ganz alleine am Piano und begann I'M STILL ALIVE zu singen........Die Leute begannen, Lichter und Feuerzeuge anzuzünden und sie ganz langsam hin und her zu bewegen.........Was waren das für magische und unvergessliche 4 Minuten

Ich war total geflashed........und das einzige, was mir in diesem Moment außer Agnetha noch in den Sinn kam..........war jener Auftritt von Paul McCartney mit YESTERDAY 15 Jahre zuvor, der genauso charismatisch inszeniert wurde und den ich vom Fernsehen her kannte.......Es war grandios und sicherlich der ganz große Höhepunkt des Konzerts.......

Dann war man wieder zu Hause........und das Lied war weg........Auf keinem Tonträger war es vorhanden........Und so gab ich keine Ruhe, bis ich nach Recherchen, Anzeigen, Telefonaten usw endlich an einen Mitschnitt kam.......

Die Tonqualität war schlecht........aber ich hatte diese 4 Minuten nun für immer.......
För det är du, bara du...JAG VAR SÄ KÄR......What a joy, what a life, what a chance....THANK YOU FOR THE MUSIC.....I'm still alive
No one to hear my prayer..GIMME! GIMME! GIMME!..Sometimes I wish that I could freeze the picture..SLIPPING THROUGH MY FINGERS
Caught in a landslide of emotions...KISSES OF FIRE...Love, don't let me go, Love, please let me show...THE ONE WHO LOVES YOU NOW