Sie sind nicht angemeldet.

1

Freitag, 1. Mai 2015, 01:44

ABBA in Charts......damals und jetzt......

Ich mach mal so ein Sammelthread auf für interessante Ergebnisse und Geschichten rund um die Chart-History von ABBA.........

.......da könnte man dann von Zeit zu Zeit immer mal wieder was reinschreiben, was so zu dem Thema passt.......und da gibts ja einiges bei ABBA

Anfangen will ich mal mit einem Jahrestag einer wohl einmaligen Konstellation in den schwedischen Charts vom 30.April 1974, also genau vor 41 Jahren........

.....damals gab es in Schweden ja noch eine einheitliche Chartliste für Alben und Singles, die bei den Sales-Charts dann erst Ende 1975 separat ausgewiesen wurden........

....und so kam es am 30. April 1974 zu der einmaligen Konstellation, dass ABBA die ersten 3 Plätze der schwedischen Sales-Charts belegte......Sowas gab es vorher eigentlich nur zu Beatles-Zeiten........allerdings auch da nicht mit dem selben Lied.......und genau das war damals der Fall...

Auf Platz 1 lag das Album..........Waterloo

Auf Platz 2 lag die schwedische Version von......Waterloo

Auf Platz 3 lag die englische Version von .........Waterloo

Unglaublich.......

Das ist übrigens auch der Grund, warum die Single "Waterloo" in Schweden nur relativ kurz den ersten Platz dieser Charts belegte.......weil sie nämlich wochenlang auf dem 2. Platz lag......hinter Waterloo, dem Album......oder Waterloo auf schwedisch.....

Wer hat noch weitere Chart-Storys ??
50 Jahre - Jag Var Så Kär

An einem Tag im Winter 1968, vor 50 Jahren, löste ein 17jähriges blondes Mädchen aus Jönköping mit ihrer allerersten Platte die Beatles von Platz 1 der schwedischen Charts ab

1.Agnetha Fältskog/Jag Var Så Kär
2.The Beatles/Hello Goodbye
3.Georgie Fame/The Ballad of Bonnie and Clyde
4.The Beatles/Magical Mystery Tour
5.The Monkees/Daydream Believer

2

Sonntag, 3. Mai 2015, 12:05

Ein sehr interessantes Thema. :thumbup:

Eine interessante Chart-Story gibt es auch über das Album Gold, siehe -> ABBA's Gold: Greatest Hits becomes the UK's second biggest selling album of all-time

Ich hätte nicht gedacht, dass ABBA auch in Simbabwe Charterfolge hatte, siehe -> Simbabwe

Interessant ist auch, dass in den USA die Single When All Is Said And Done # 27 erreichte und One Of Us nur # 107.

3

Sonntag, 3. Mai 2015, 12:29

Mit insgesamt 38 Wochen war das Album Arrival das am längsten in den Deutschen Top 10 Charts vertretene Album von ABBA und belegt #50 der -> Dauerbrenner Deutschland

4

Sonntag, 3. Mai 2015, 12:40

Eine interessante Chart-Story gibt es auch über das Album Gold, siehe -> ABBA's Gold: Greatest Hits becomes the UK's second biggest selling album of all-time

Das ist schon eine unglaubliche Sache, dass ABBA Gold nun bereits den zweiten Platz erklommen hat in den britischen ALL-Time-Charts.........und wenn man bedenkt, dass die täglichen Verkäufe von ABBA Gold in GB höher liegen als beim führenden Album von Queen, dann kann man davon ausgehen, dass es eine Frage der Zeit ist, bis ABBA Gold irgendwann sogar das meistverkaufte Albu aller Zeiten ist......

Was die Tatsache betrifft, dass das Beatles-Album "Sgt. Peppers Lonely Hearts Club Band" nun auf den 3.Platz gefallen ist, dann muss man vielleicht noch sagen, dass dieses Album das mit Abstand erfolgreichste Einzel-Studioalbum aller Zeiten ist. Denn während die Alben von Queen und ABBA natürlich "Best Of"-Alben sind, ist "Sgt. Pepper" ein normales Studioalbum aus 1967 und da sind die Zahlen dann natürlich unglaublich.........
50 Jahre - Jag Var Så Kär

An einem Tag im Winter 1968, vor 50 Jahren, löste ein 17jähriges blondes Mädchen aus Jönköping mit ihrer allerersten Platte die Beatles von Platz 1 der schwedischen Charts ab

1.Agnetha Fältskog/Jag Var Så Kär
2.The Beatles/Hello Goodbye
3.Georgie Fame/The Ballad of Bonnie and Clyde
4.The Beatles/Magical Mystery Tour
5.The Monkees/Daydream Believer

5

Montag, 4. Mai 2015, 15:44

Zitat von »Webmark«

Eine interessante Chart-Story gibt es auch über das Album Gold, siehe -> ABBA's Gold: Greatest Hits becomes the UK's second biggest selling album of all-time
Dazu ist noch zu erwähnen, dass ABBA Gold in UK auf Platz 19 der Album Charts steht, und zwar nur die Verkäufe seit Milleniumwechsel gerechnet !!!
Gruss Charly

*** ABBA Forever ***

6

Montag, 4. Mai 2015, 16:14

Im Jahre 1976 war in jeder Woche mindestens ein ABBA Song in den Top 10 resp. Top 15 der CH Single Charts!!! :thumbsup:
Gruss Charly

*** ABBA Forever ***

7

Dienstag, 17. Januar 2017, 04:59

ABBA GOLD liegt ja ständig irgendwo in der Welt unter den TOP 100 in den länderspezifischen offiziellen Downloadcharts........zeitweise in über 50 Ländern gleichzeitig......

Aber nun taucht nach längerer Zeit auch mal wieder ein PLATZ 1 auf........

Mit Notierung vom gestrigen 16.Januar 2017 liegt ABBA GOLD aif Platz 1 der offiziellen Downloadcharts von.......BOLIVIEN

Hier die TOP TEN der offiziellen Download-Album-Charts von BOLIVIEN vom gestrigen 16. Januar 2017

1 . ABBA - ABBA Gold

2 . Massimiliano Greco - Greco: Music for Ballet Class, Series 1

3 . Toma Tu Lugar - Toma Tu Lugar - En Vivo

4 . Nickelback - All the Right Reasons (Special Edition)

5 . Marama - Todo Comenzó Bailando

6 . Los Rodriguez - Sin Documentos (Edición Aniversario)

7 . Imagine Dragons - Night Visions

8 . Maná - Exiliados en la Bahía: Lo Mejor de Maná

9 . Adele - 21

19 . Alejandro Fernández - Confidencias (Deluxe Edition)
50 Jahre - Jag Var Så Kär

An einem Tag im Winter 1968, vor 50 Jahren, löste ein 17jähriges blondes Mädchen aus Jönköping mit ihrer allerersten Platte die Beatles von Platz 1 der schwedischen Charts ab

1.Agnetha Fältskog/Jag Var Så Kär
2.The Beatles/Hello Goodbye
3.Georgie Fame/The Ballad of Bonnie and Clyde
4.The Beatles/Magical Mystery Tour
5.The Monkees/Daydream Believer

8

Dienstag, 17. Januar 2017, 14:56

Ich kann mir das nur so erklären…..In Bolivien sind ABBA gerade angesagt und gelten als die Newcomer des Jahres. :whistling: :whistling: :whistling: :whistling:

Kleiner Scherz :lol: !
Toll das es noch solche Überraschungen gibt.das gilt auch für Agnetha s Album A :thumbup: !


Aber sonst habe ich's furchtbar streng.ich hoffe ihr vermisst mich nicht ? Kaum ist das Thermometer unter 0 Grad …hat jeder und jede ihre weh-wechen.
Wenn das so weiter geht geht's dem Masseur bald schlechter wie seinen Kunden :wacko: !
Aber keine Sorgen.bald kommt es auch hier zu meinem Comeback :rolleyes: !


Hasta Mañana :thumbup:

9

Dienstag, 17. Januar 2017, 15:23

.ich hoffe ihr vermisst mich nicht ? Kaum ist das Thermometer unter 0 Grad …hat jeder und jede ihre weh-wechen.

Klar vermissen wir Dich, BABA...... :thumbsup:

Wir haben schon gedacht, Dich hätte es bei dem vielen Schnee in die Schweizer Berge verschlagen und Du wärst beim Skifahren und beim Apres-Ski........... :whistling:

Oder dass Du vielleicht den 9 - 0 Sieg von Arosa vom letzten Samstag zu lange gefeiert hast....... :whistling: :whistling: :D :D

Und mit Deinem Comeback wirst Du ja nicht so lange brauchen wie ABBA....... :whistling:

Und ja.......ABBA und Bolivien......fast wie ein neues Kapitel in der ABBA-Geschichte..... :thumbsup:
50 Jahre - Jag Var Så Kär

An einem Tag im Winter 1968, vor 50 Jahren, löste ein 17jähriges blondes Mädchen aus Jönköping mit ihrer allerersten Platte die Beatles von Platz 1 der schwedischen Charts ab

1.Agnetha Fältskog/Jag Var Så Kär
2.The Beatles/Hello Goodbye
3.Georgie Fame/The Ballad of Bonnie and Clyde
4.The Beatles/Magical Mystery Tour
5.The Monkees/Daydream Believer