Sie sind nicht angemeldet.

1

Samstag, 15. August 2015, 01:45

40 Years ago - August 1975 - Sommarnöjet und Seaside-Special....2 der schönsten Auftritte

In diesen heissen Augusttagen 2015 jähren sich zum 40. Mal zwei der allerschönsten Auftritte sowohl von Agnetha als auch von ABBA, an die ich hier kurz erinnern möchte.....

Man kann ja nicht alle Jubiläen von Auftritten feiern.......aber diese beiden Auftritte aus dem August 1975 haben bereits absoluten Kultstatus, so dass man einfach an sie erinnern muss, wie ich finde......

Die Auftritte kennt so gut wie jeder, so dass ich gar nicht viel dazu schreiben möchte außer einfach ein oder zwei persönliche Sätze......


Sommarnöjet 1975...........Agnetha


Das Somarnöjet 75 fand statt am 2. August 1975 in Skansen, Stockholm........und es ist mein persönlicher Lieblingsauftritt von Agnetha.....Sie performte live zwei ihrer selbstkomponierten Lieder ihres Albums "Elva Kvinnor i Ett Hus"......am Anfang der Sendung "Dom Har Glömt" und am Ende der Sendung das wunderschöne "Tack For En Underbar Vanlig Dag".........

Bei kaum einem Auftritt sieht man Agnetha ihr Glück und ihre Ausgeglichenheit so stark an wie bei diesem Auftritt.....Sie hatte gerade 3 schöne gemeinsame Wochen verbracht mit ihrer zweijährigen Tochter Linda, nachdem man am 10. Juli 1975 von der so anstrengenden Folkpark-Tour quer durch Schweden zurückgekehrt war......Sie verbrachte die erste Woche gemeinsam mit Linda, Björn, Frida und Benny auf Viggsö und dann zwei weitere Wochen zu Hause.......Man spürt Agnetha die Ausgeglichenheit nach diesen 3 Wochen förmlich an und sie performt die beiden Lieder live und wunderschön.....Und man spürt auch, wie sie diesen Solo-Auftritt fernab jeden Stresses absolut genossen hat.....

Nach diesem Auftritt standen dann wieder die Verpflichtungen mit ABBA an und nur einige Wochen später folgten dann für sie wieder die schwierigeren Seiten des Erfolges, denn sie musste sich für die US-Tour von ABBA für über 2 Wochen von der noch so kleinen Linda trennen, was ihr schwer zu schaffen machte......

Wenn ich mir diesen Auftritt von Agnetha vom August 1975 beim Sommarnöjet anschaue, dann bedauere ich es sehr, dass dies für sie der einzige Auftritt dieser Art nach Beginn des ABBA-Hypes geblieben ist, und für Agnetha durch den Erfolg von ABBA keine Zeit mehr blieb für auch solche Auftritte..........denn er ist einfach wunderschön und hat in der Zwischenzeit absoluten Kultstatus......

Die Links....

"Dom Har Glömt"........Agnetha

https://www.youtube.com/watch?v=shJshXKAhq4

"Tack För En Underbar Vanlig Dag"........Agnetha

https://www.youtube.com/watch?v=egZ1zCfa3d0

Das komplette Sommarnöjet 1975 vom 2.August 1975

https://www.youtube.com/watch?v=4P-4UDGLohs


Seaside-Special.......ABBA

Genau 2 Wochen nach diesem Auftritt Agnethas beim Sommarnöjet, stand ein weiteres Ereignis auf dem Programm, das heute absoluten Kultstatus besitzt......nämlich das Seaside-Special vom 16. August 1975......also genau morgen vor 40 Jahren......bei dem ABBA zwei denkwürdige Performances mit den Liedern "Waterloo" und "SOS" gegeben haben......

Das Seaside-Special....schon damals eine Kultsendung des britischen Fernsehens in den Sommermonaten, fand wöchentlich immer an einem anderen Badeort....zumeist an der Südküste...statt......diesmal am 16.August 1975 in Torbay.......

Interessanterweise performten ABBA wie bei mehreren Gelegenheiten das eigentlich etwas einfacher zu singende "Waterloo" zu Playback und das eigentlich schwerer zu singende "SOS" live..........Waterloo hatten ABBA unter freiem Himmel performt und es entstand so eine Art Party- bzw. Happening-Stimmung....ABBA kommen unglaublich dynamisch und frisch rüber........Agnetha unglaublich energiegeladen und dynamisch-jung.......Frida ganz cool in ihrem weißen Outfit.......Benny ganz lässig mit der Gitarre.....und Björn wahrlich auch nicht schlecht......Anschliessend performten ABBA dann live und indoor "SOS"........und diese Aufnahme hat ebenfalls absoluten Kultstatus innerhalb der so vielen Auftritte von ABBA.........Agnetha singt dieses Lied wieder......auch LIVE......in einer grandios-emotionalen Weise......und alle 4 ABBAs haben einen tollen Auftritt......ein Erlebnis.....

Die Links

Waterloo.......ABBA

https://www.youtube.com/watch?v=0-u5lQGr5zg

"SOS".......ABBA

https://www.youtube.com/watch?v=pfZdskHLFSE

Das gesamte Seaside-Special vom 16.August 1975.......Teil 1 (mit ABBA)

https://www.youtube.com/watch?v=JoxhoEYmikw

Das gesamte Seaside-Special vo, 16.August 1975.......Teil 2

https://www.youtube.com/watch?v=s2j9Mjzpt7M


Fast jeder kennt ja diese Aufnahmen......aber ich finde, dass man zu diesen beiden ganz besonderen Auftritte von Agnetha und ABBA zu ihrem 40.Jahrestag unbedingt paar Zeilen schreiben sollte......

Wäre super, wenn noch paar andere was dazu schreiben wollen.......
50 Jahre - Jag Var Så Kär

An einem Tag im Winter 1968, vor 50 Jahren, löste ein 17jähriges blondes Mädchen aus Jönköping mit ihrer allerersten Platte die Beatles von Platz 1 der schwedischen Charts ab

1.Agnetha Fältskog/Jag Var Så Kär
2.The Beatles/Hello Goodbye
3.Georgie Fame/The Ballad of Bonnie and Clyde
4.The Beatles/Magical Mystery Tour
5.The Monkees/Daydream Believer

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Scotty« (15. August 2015, 04:39)


2

Samstag, 15. August 2015, 03:17

Gute idee mit diesem thread, Scotty :thumbup:

Der Sommarnöiet Auftritt gehört auch zu meinen lieblingsauftritten von solo-Agnetha. Mal keine schminke und kein glamouroutfit, dafür Agnetha pur mit 2 ihrer selbstgeschriebenen lieder. Man sieht ihr an, daß ihr die sache hier spaß macht. Wie im abspann steht, nimmt auch Maritza Horn, die spätere Abba- backgroundsängerin. hier teil.

Das seaside special ist jener auftritt, bei dem Pete Townsend, der gitarrist von The Who, endgültig zum Abba fan wurde. Wen wundert's, alles freude und power hier.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »PsychoSteve« (15. August 2015, 03:33)


3

Samstag, 15. August 2015, 13:58

Ja, Steve,....und wie ihr dieser Auftritt bei "Sommarnöjet" Spaß gemacht hat......kann man in jeder Sekunde sehen..... :rolleyes:

Neben Maritza Horn waren bei diesem Auftritt übrigens auch die Glenmark-Geschwister im Hintergrundchor dabei......


Tja.....und das "Seaside-Special".......unglaublich, wieviele Größen des auch etwas "härteren" Musikstils damals von ABBA bei diesem Auftritt in den Bann gezogen wurden.......

Das war ja nicht nur Pete Townshend von den Who.......auch Ritchie Blackmore hat ja, soweit ich weiss, genau hier seine Begeisterung für Agnetha und ABBA entdeckt.......und auch Ray Davies von den Kinks war von dem ABBA-Auftritt in Torbay total begeistert.......
50 Jahre - Jag Var Så Kär

An einem Tag im Winter 1968, vor 50 Jahren, löste ein 17jähriges blondes Mädchen aus Jönköping mit ihrer allerersten Platte die Beatles von Platz 1 der schwedischen Charts ab

1.Agnetha Fältskog/Jag Var Så Kär
2.The Beatles/Hello Goodbye
3.Georgie Fame/The Ballad of Bonnie and Clyde
4.The Beatles/Magical Mystery Tour
5.The Monkees/Daydream Believer

4

Sonntag, 16. August 2015, 10:38

16.August 2015......heute sind es also auf den Tag genau 40 Jahre......

Mein Gott, waren das noch Zeiten........Es war damals Samstag, der 16.August 1975...........Ich war damals als 17jähriger auf Ferientrip in London und war an diesem Tag furchtbar betrübt, weil ich gerade im Stadion an der Loftus Road in London meinen geliebten FC Liverpool habe 2 - 0 verlieren gesehen gegen die Queens Park Rangers........

Es war herrlichster Sonnenschein, Ferien und freies Leben.......es war alles perfekt.....und dann diese bittere Niederlage......

Aber dann wurde im 1.Programm der BBC das wöchentliche Seaside-Special übertragen.......aus Torbay.......mit meinen geliebten ABBAs und Agnetha.......und da sass ich natürlich vor dem Fernseher....unvergesslich......

Zuerst war ich von Waterloo hin- und hergerissen......und dann hat mich Agnetha mit ihrem "SOS" total und vollkommen über die Niederlage hinweggetröstet...... :rolleyes: :rolleyes: .......und abends war man dann mit dem Mini-Cassettenrecorder in der Tasche am Trafalgar Square gesessen und hat das Leben genossen.........

Naja....und das mit dem Fussball hat sich dann auch noch gerichtet......am Ende der Saison war Liverpool Meister und die Queens Park Rangers Vizemeister.....

Schöne Erinnerungen

Heute vor 40 Jahren.......Seaside-Special
50 Jahre - Jag Var Så Kär

An einem Tag im Winter 1968, vor 50 Jahren, löste ein 17jähriges blondes Mädchen aus Jönköping mit ihrer allerersten Platte die Beatles von Platz 1 der schwedischen Charts ab

1.Agnetha Fältskog/Jag Var Så Kär
2.The Beatles/Hello Goodbye
3.Georgie Fame/The Ballad of Bonnie and Clyde
4.The Beatles/Magical Mystery Tour
5.The Monkees/Daydream Believer

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Scotty« (16. August 2015, 11:01)