Sie sind nicht angemeldet.

41

Montag, 11. Januar 2010, 19:29

Ich besitze den Film Mamma Mia auf DVD. War einfach ein Pflichtkauf für jemanden, der seit über 34 Jahren Abbafan ist und es bleiben wird, bis er selbst oder die Vier in die Gruft fahren.

42

Freitag, 13. August 2010, 12:18

Hab ihn auch auf DVD :smile:

Der film ist toll, obwohl ich keine Fan von Meryl Streep bin. Aber ich bin bekennender Fan der James Bond Filme und war um so mehr erfreud auch mal einen Pierce Brosnan darin singen zu hören :lol:

43

Sonntag, 12. September 2010, 21:48

Ich muss leider sagen, dass ich den Film überhaupt nicht mag. Es ist alles viel zu überheblich, die Schauspielerischen Talente gefallen mir überhaupt nicht und die meisten Gesangstimmen sind ein Gräuel! Ich finde nur, dass Amanda Seyfried eine nette Stimme hat, aber Pierce Brosnan und Meryl Streep... OMG!!! Ich hätte weinen können, als ich die hörte. Nicht, weil es so berührend ist sondern weil es für mich furchtbar klang. Vor allem "The Winner Takes It All" hat mich total schockiert.
Was mich im Film aber generell stört, ist, dass die Musikalische Aufmachung überhaupt nicht dieselbe Stärke und Überzeugungskraft hat, wie bei den Original ABBA-Songs. Das hat zur Folge (meine Meinung nach), dass viele Schauspieler schlecht im Timing sind und einfach irgendwie singen.
Ich denke, dass nur ziemlich wenige Leute meine Meinung diesbezüglich teilen, aber ich bin eben "ABBA"-Fan und nicht "ABBA-Cover"-Fan - vor allem nicht, wenn die gesangliche Darbietung von hinten bis vorne nicht stimmt.
Ich hätte gerne, dass Agnetha die Donna spielt. Aber da kann ich wohl nur weiterträumen :D
Sie sensationellste Popgruppe der Welt: ABBA

44

Montag, 13. September 2010, 07:58

Da geb ich dir Recht, Danny. Ich hab mir die CD von ITunes heruntergeladen, das erste Lied gehört und gedacht: Oh mein Gott, das kanns nicht sein... den Film hab ich deswegen auch nicht geschaut, denn wenn mir die Musik schon nicht gefällt...

45

Montag, 13. September 2010, 08:56

Zitat

Original von Oceana1984
Da geb ich dir Recht, Danny. Ich hab mir die CD von ITunes heruntergeladen, das erste Lied gehört und gedacht: Oh mein Gott, das kanns nicht sein... den Film hab ich deswegen auch nicht geschaut, denn wenn mir die Musik schon nicht gefällt...


Vielen Dank, dass du mit mir überein stimmst.
Ich denke, der Film war deshalb so erfolgreich, weil die Leute eher den Film als Gesamten sehen. Dazu gehören die Blödeleien, die Gags, der Witz und nicht zu vergessen, die prominenten Schauspieler. Ich bin da perfektionistisch, und der Meinung, dass in einem ABBA-Musical auch der Gesang gut sein muss. Leider ist er das hier nicht.
Sie sensationellste Popgruppe der Welt: ABBA

46

Mittwoch, 20. Juni 2012, 10:09

Is zwar schon eine Weile her aber ich mach mich hier mal unbeliebt und sage ganz offen, dass ich den Film toll fand! Natürlich hatte er nichts mit Abba zu tun aber das wusste man ohnehin vorher, oder? Es wurden doch nur die Songs genommen und um sie der Handlung anzupassen, musste man sie eben manchmal ein bisschen verändern. Ich fand den Film zum Totlachen und es ging doch auch gar nicht um besonders gesangliche Darbietungen, es sollte vorallem ein lustiger Sommer-Film sein, der gute Laune verbreitet! :-D Und ich fand Meryl Streep und die ganze Bande einfach göttlich! Bei uns hat wirklich der ganze Kinosaal damals mitgesungen, die Stimmung war der Hammer und ich hab es geliebt! :love: Hab den Film auch auf DVD und seh ihn mir immer mal wieder gern an :)
[SIZE=2]"I say what I think 'cause it's more economic than drugs or a drink." [/SIZE]
[SIZE=2]-Sara Bareilles / Sweet As Whole [/SIZE]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Vanessa« (20. Juni 2012, 10:09)


47

Donnerstag, 14. März 2013, 20:06

....alle Leute und wirklich alle leute sind damals im Kino aufgestanden und haben applaudiert, und ich sag Euch, ich bin sicherlich nicht nah am Wasser gebaut, aber ich hab damals Tränen vor Rührung vergossen als ich die Titel im Kino hörte, da kamen zu jedem Lied Erinnerungen von früher hoch, der Film war klasse, hab ihn bis jetzt ca 10x gesehen.... und kucke ihn auch immer wieder....
Intelligenz kann man nicht lernen

48

Mittwoch, 31. Juli 2013, 22:29

Heute lief er mal wieder im ZDF und auch ich gehöre zu denjenigen, die ihn immer wieder gerne gucken. Selbst meine 18-jährige Tochter hat sich dazugesetzt und sich köstlich amüsiert.

Anfang Juli hatten wir das Vergnügen ihn im Freilichtkino unseres Hotels auf Fuerteventura zu sehen - auch mal etwas besonderes zumal die Temperaturen und das Ambiente dort einen fast IN den Film versetzen konnten.

Ich kann diejenigen nicht verstehen, die bei diesem Film gleich innerlich abschalten, nur weil es nicht original ABBA ist.

Es ist doch klar, dass andere Menschen andere Stimmen haben und zudem der Film und dessen Handlung auch andere Interpretationen der ABBA-Lieder erfordern. Schließlich sind auch die Liedtexte teilweise der Filmhandlung angepasst. Allen Schauspielern - nicht nur Meryl Streep und Pierce Brosnan - gehört meine Hochachtung dafür, dass sie sich an diese Aufgabe getraut haben und ich finde sie haben sie mit Bravour und vor allem mit viel Humor gemeistert und einen Film geschaffen, der einfach nur Spaß und gute Laune vermittelt.

49

Mittwoch, 31. Juli 2013, 22:45

Mir gefällt der Film sowohl von der Handlung, als auch von der Musik her gut. So kam es, dass ich mir den Film zusammen mit meiner Frau erst letzten Montag mal wieder auf Blu-ray angeschaut habe.

Brassforfun

unregistriert

50

Samstag, 11. Juli 2015, 17:15

Hallo,

vielen Dank für die Information









huawei p8 lite hülle

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Brassforfun« (12. Juli 2015, 14:23)