Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: ABBA.de - Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 25. Mai 2009, 09:01

ABBA die Pop-Legende

[MDR] - ABBA - Die Pop Legende

MDR - 31. Mai 2009 20:15 Uhr - Ziemlich sicher eine Wiederholung.



ABBA, das waren Agnetha, Benny, Björn und Anni-Frid. Ihr Erfolg ist bis in die Gegenwart ungebrochen. ABBA ist ein Phänomen der Pop-Geschichte und bis heute eine der erfolgreichsten Pop-Gruppen - manche behaupten, es sei die erfolgreichste überhaupt. 1972 hat sich das Quartett gegründet. Sie kannten sich schon Jahre vorher, Agnetha und Björn waren bereits verheiratet, jeder hatte schon eine stattliche musikalische Laufbahn hinter sich. 1972 erschienen auch ihre ersten Titel. Der grandiose Sieg mit "Waterloo" beim Grand Prix d´Eurovision in Brighton 1974 wurde dann ihr internationaler Durchbruch und katapultierte die vier in den Pop-Olymp. Sie stellten die Musikwelt förmlich auf den Kopf, und wurden zum Exportschlager Schwedens. Es folgten Hits am laufenden Band, wahre Triumphzüge und ausverkaufte Hallen weltweit - bis 1982. Es gab keinen offiziellen Abschied. ABBA war einfach nicht mehr da. Schon Jahre vorher gab es Beziehungskrisen und die Scheidung beider Paare.

Die Sendung ist eine kleine Liebeserklärung an die schwedischen Pop-Giganten. Wir hören noch einmal eine Auswahl ihrer größten Hits und erfahren Geschichten von Leuten, die ABBA unmittelbar kennen gelernt haben, wie z.B. der deutsche Starfotograf Wolfgang "Bubi" Heilemann, der die Gruppe vom ersten bis zum letzten Tag ihrer Karriere begleitete. Wir sprechen mit eingefleischten Fans, zeigen, wer sich alles zu ABBA bekennt und welche Blüten die ABBAmania treiben kann.


Für OTR-User:

http://epg.onlinetvrecorder.com/recordings/add/2783021

Title:ABBA die Pop Legende
Genre:Erinnerungen
Station: MDR
Begin: Sun May 31 20:15:00 +0200 2009
End: Sun May 31 22:00:00 +0200 2009
Gruss
Mabba


2

Montag, 25. Mai 2009, 15:00

Ah,vielen Dank,schön das die mal wieder läuft !
Ich finde es ist die beste und informativste Doku über ABBA,da sind wirklich schöne Sachen dabei !

Also für alle die die Doku noch nicht kennen,nehmt sie euch auf, ihr werdet es nicht
bereuen !

Vielen Dank und viele Grüße !

Patrick

4

Mittwoch, 27. Mai 2009, 09:53

Hy Leute !

Heute Nacht kommt auf ARD Priscilla-Königin der Wüste (0.35-2.15)
Ich kenne diesen Film noch nicht,aber ich werde ihn mir aufnehmen.

Viele Grüße !

Patrick

5

Mittwoch, 27. Mai 2009, 13:59

@ Patrick

ich finde diesen Film nicht so doll, in Bezug auf ABBA jedenfalls.
Es gibt im Film eine Travestie-Parodie mit ABBA-Songs.

Da finde ich Muriels Hochzeit (ABBA mäßig) besser.

6

Sonntag, 31. Mai 2009, 21:50

Wir nehmen's / haben's aufgenommen <3
ich hab kurz geguckt , wir gucken unten noch ne andre DVD ,
WUNDERBAR ! :smile: :smile: :love: Danke MABBA ! :love:

She's a girl with golden hair . Thank her for the music , the songs she 's singing ! Thanks for all the joy she ' s bringing !

7

Sonntag, 31. Mai 2009, 22:14

Eine wirklich tolle Dokumentation, die ich immer wieder schauen könnte. Am Schluß sogar noch ein Paar aktuelle Ereignisse hinzugefügt worden. :roll:

8

Montag, 1. Juni 2009, 09:41

Stimmt,das mit der aktualisierung hat mir auch sehr gefallen !
Das ist ja bei den meisten Dokus nicht der Fall.
Jetzt habe ich eine ältere Version und die aktuelle ! :giggles:

Viele Grüße !
Patrick

9

Montag, 1. Juni 2009, 11:01

War eine tolle (bekannte) Doku, aber mit viel Liebe zusammengestellt. Schön, dass es bis zum Jahr 2008 aktualisiert wurde. Agnethas und Fridas Kommentare waren ja schon länger bekannt, aber es macht nichts - Wiedersehen macht Freude.


Accidents never happen in a perfect world... (Blondie, 1979)

11

Montag, 1. Juni 2009, 17:59

Ich hatte großes Glück, das ich es überhaupt sehen konnte. Der MDR war seit Monaten nicht mehr in meinem Gerät gespeichert, weil vor längerer Zeit die Programme umgstellt wurden. 20 Min vor Beginn habe ich ihn dann gefunden. *Jubel* :giggles:

12

Montag, 1. Juni 2009, 21:36

Ich kannte diese Doku bisher noch nicht, fand sie aber auch sehr informativ und vor allem gut recherchiert. Die Kommentare waren ziemlich gut und man hatte auch wirklcih interessante Gäste, so wie zum Beispiel die Studio-Musiker.
Was ich schade finde, ist, dass in den Dokus, die ich bislang kenne meist nicht, bzw. nur wenig über das Revival gesprochen wird, bzw. im Detail über Stücke wie "I Am The City" von More ABBA GOLD oder das Boxset "Thank You For The Music" mit dem Medley "ABBA Undeleted".
Toll fand ich auch die kurze Szene mit Rudi Carell.
Dann fällt mir gerade noch etwas zum Abspann ein: Da wurden ja noch einige Zahlen über ABBA eingeblendet, mich würde interessieren, welche Songs bei den 11 unveröffentlcihten Titeln gezählt wurden, denn wenn wir von Demos etc. ausgehen, gibt es ja noch einige andere.

13

Montag, 1. Juni 2009, 23:52

Ich muss mir den Abspann bzw. die komplette Doku nochmal in Ruhe anschauen. Hatte sie zwar aufgenommen, aber nebenher telefoniert und nicht viel mitbekommen.
Das Rendering meiner Aufnahme dauert noch 15 Minuten, dann schau ich mir die Doku gleich nochmal etwas aufmerksamer an.
Von Demos war bei der Zählung sicher nicht die Rede, sondern von nahezu fertiggestellten Songs. Keiner weiß genau (außer B+B), welche Schätze noch in diversen Archiven schlummern, aber wir werden wohl leider niemals in den Genuss kommen, diese zu hören...

14

Dienstag, 2. Juni 2009, 00:22

Bei den "106 veröffentlichten Titeln" hat der MDR alle englisch-sprachigen Titel zzgl. der alternativen Versionen gezählt, wobei editierte (gekürzte) Versionen nicht mitgezählt wurden. Das bedeutet, dass die Single-Version von "Summer Night City (3:34)" und die Album-Version von "On And On And On (3:41)" nicht mitgezählt werden dürfen, denn diese sind ja nur Auszüge der später veröffentlichten "Full Length Versions".
Trotzdem komme ich bei meiner Zählung auf 107 Titel. Vermutlich wurde der Early Mix von "Waterloo" nicht mitgezählt. Der war ja 2002, als die Sendung produziert wurde, noch ziemlich unbekannt.

1. People Need Love
2. Merry-Go-Round
3. He Is Your Brother
4. Santa Rosa
5. Ring Ring
6. Rock’n Roll Band
7. She’s My Kind Of Girl
8. Another Town, Another Train
9. Me And Bobby And Bobby’s Brother
10. Disillusion
11. I Saw It In The Mirror
12. Love Isn’t Easy (But It Sure Is Hard Enough)
13. Nina, Pretty Ballerina
14. I Am Just A Girl
15. Waterloo (Early Mix)
16. Waterloo
17. Watch Out
18. Sitting In The Palmtree
19. King Kong Song
20. My Mama Said
21. Hasta Manana
22. Dance (While The Music Still Goes On)
23. What About Livingstone
24. Gonna Sing You My Lovesong
25. Suzy-Hang-Around
26. Honey, Honey
27. Ring Ring (UK Single Remix)
28. Ring Ring (US Remix)
29. So Long
30. I’ve Been Waiting For You
31. I Do, I Do, I Do, I Do, I Do
32. Rock Me
33. Hey, Hey Helen
34. Tropical Loveland
35. Bang-A-Boomerang
36. S.O.S.
37. Man In The Middle
38. Mamma Mia
39. Intermezzo No. 1
40. Medley: Pick A Bale Of Cotton / On Top Of Old Smokey / Midnight Special (1975 Mix)
41. Fernando
42. Dancing Queen
43. That’s Me
44. When I Kissed The Teacher
45. My Love, My Life
46. Dum Dum Diddle
47. Why Did It Have To Be Me
48. Tiger
49. Arrival
50. Money, Money, Money
51. Crazy World
52. Knowing Me, Knowing You
53. Happy Hawaii
54. The Name Of The Game
55. I Wonder (Departure)
56. One Man, One Woman
57. Move On
58. Hole In Your Soul
59. Take A Chance On Me
60. I’m A Marionette
61. Eagle
62. Thank You For The Music
63. Thank You For The Music (Doris Day Version)
64. Summer Night City
65. Medley: Pick A Bale Of Cotton / On Top Of Old Smokey / Midnight Special (1978 Mix)
66. Dream World
67. Chiquitita
68. Lovelight
69. Lovelight (Alternate Mix)
70. Does Your Mother Know
71. Kisses Of Fire
72. As Good As New
73. Lovers (Live A Little Longer)
74. If It Wasn’t For The Nights
75. Voulez-Vous
76. Angeleyes
77. Voulez-Vous (Extended Remix)
78. Gimme! Gimme! Gimme! (A Man After Midnight)
79. The King Has Lost His Crown
80. I Have A Dream
81. The Winner Takes It All
82. Elaine
83. Put On Your White Sombrero
84. Super Trouper
85. The Piper
86. Andante, Andante
87. Me And I
88. Happy New Year
89. Our Last Summer
90. The Way Old Friends Do
91. Lay All Your Love On Me
92. On And On And On
93. One Of Us
94. Should I Laugh Or Cry
95. When All Is Said And Done
96. Soldiers
97. I Let The Music Speak
98. Two For The Price Of One
99. Slipping Through My Fingers
100. Like An Angel Passing Through My Room
101. Head Over Heels
102. The Visitors (Crackin’ Up)
103. I Am The City
104. The Day Before You Came
105. Cassandra
106. Under Attack
107. You Owe Me One

Mit den 11 unveröffentlichten Titel sind vermutlich die Songs gemeint, die nur auszugsweise bei "ABBA Undeleted" veröffentlicht worden sind, zu denen es aber vollständige Versionen gibt, wenn auch z.T. nur mit Demo-Vocals von Björn. In Wirklichkeit gibt es natürlich deutlich mehr unveröffentlichtes ABBA-Material.

1. Ricky Rock’n Roller
2. Terra Del Fuego (Here Comes Rubie Jamie)
3. Scaramouche
4. Free As A Bumble Be
5. Just A Notion
6. Dr. Claus Hamlet / Hamlet III
7. Crying Over You
8. Rubber Ball Man
9. Burning My Bridges
10. Givin’ A Little Bit More
11. Just Like That

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Flori« (2. Juni 2009, 00:27)


15

Dienstag, 2. Juni 2009, 13:18

Mensch Flori - hast Du Langeweile ???
Ist ja Wahnsinn, dass alles aufzulisten !!!

16

Dienstag, 2. Juni 2009, 13:40

Eine lange Reihe und kein einziger Fülltitel, sowas ist und bleibt einmalig.
Den 75er Mix des Medleys habe ich leider nie gehört, gibt es irgendwo ne Möglichkeit sich den mal anzuhören ?

17

Dienstag, 2. Juni 2009, 13:52

Der 75er Mix des Medleys unterscheidet sich nur unwesentlich vom Remix...beide Versionen sind auf der "Complete Studio Recordings"-Box enthalten.

18

Dienstag, 2. Juni 2009, 14:15

Dann ist dieses Medley wohl nur mit der technik der neuen Polar Studios aufgemöbelt worden. Der Original Mix muss ja aus dem Glen, Stock oder Metronome Studio stammen. Schade, das man Polar plattengemacht hat und sich nun ein Muckibunker darin befindet.

19

Dienstag, 2. Juni 2009, 14:20

Ich denke, dass es sich bei dem Medley um eine 4-Spur-Aufnahme gehandelt hat, da konnte man eh nicht mehr viel neu mixen, da die meisten Takes schon zusammengelegt waren.

20

Dienstag, 2. Juni 2009, 15:34

Vielleicht sollten wir mal einen neuen Beitrag mit dem Thema ABBA's Studio Technik aufmachen. Finde es sehr interessant, wie sie arbeiteten und welche Technik sie nutzten.
Zu Zeiten von "The Visitors" hatten sie ja mittlerweile ein 32 Spur Gerät, das laut Aussagen so präzise arbeitete und kaum noch Möglichkeiten für Soundtechnische Spielerein lies.