Sie sind nicht angemeldet.

1

Dienstag, 17. April 2007, 20:32

Wußtet ihr....?

Wußtet Ihr, dass "Golliwog" im Mai 1953 ein Geheimcode für den Mount Everest war? Der Reportet der Times James Morris nutze ihn, um zu verhindern, das andere Reporter vor der Times darüber berichten würden, dass der Everest zum ersten Mal bestiegen wurde. Vielleicht hat Agnetha bzw Bosse Carlgren ja 1974 darüber gelesen.
Ich finde das sehr witzig...

3

Samstag, 21. April 2007, 19:11

...interessant - :smile:

Grüße
Max
My Love My Life - ABBA

4

Samstag, 21. April 2007, 20:37

Das wußte ich nicht. :D

DancingQueenFrida

unregistriert

5

Donnerstag, 3. Mai 2007, 22:03

Ich auch nicht aber interessant zu wissen :)

6

Donnerstag, 17. Mai 2007, 00:33

Golligwog ist eine Kinderbuchfigur, und wenn ich das Lied anhöre, scheint mir der Song doch eher zu einer solchen Kinderbuchfigur zu passen als zum Mount Everest.

Claude Debussy hat nach der Figur Golliwog auch ein Klavierstück in "Childrens Corner" benannt. (In Pforzheim ist das Marionettenstück "Golliwog & Co." mit der Musik aus "Childrens Corner" seit Jahren im Figurentheater fester Programmteil).

Gruß von Pims.

7

Donnerstag, 17. Mai 2007, 11:59

Zitat

Original von Pims
Golligwog ist eine Kinderbuchfigur, und wenn ich das Lied anhöre, scheint mir der Song doch eher zu einer solchen Kinderbuchfigur zu passen als zum Mount Everest.

Claude Debussy hat nach der Figur Golliwog auch ein Klavierstück in "Childrens Corner" benannt. (In Pforzheim ist das Marionettenstück "Golliwog & Co." mit der Musik aus "Childrens Corner" seit Jahren im Figurentheater fester Programmteil).

Gruß von Pims.


"Golligwog" meint eigentlich sowas wie eine "Negerpuppe"...natürlich nicht sehr nett. Das schwedische Title des Liedes "Gulleplutt" bedeutet sowas wie "Goldjunge".

Und ja ich denke auch, dass sich der Autor sicher nicht vom dem Codenamen für den Everest zu dem Text inspirieren lies.