Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Gestern, 22:11

Forenbeitrag von: »Highway Star«

Kristina fran Duvemala

Danke für den Link Maria! Der ist mir damals wegen Urlaub wohl entgangen… Ich hab mir vorhin gerade wieder die Original-CDs von Kristina fran Duvemala angehört, und ich kann nur sagen, das Musical begeistert mich mit jedem Mal mehr! Es ist so umfangreich und dicht, dass man erst nach oftmaligem Anhören einen Fluss und eine stimmungsmäßige Vertrautheit bekommt, was bei den einzelnen ABBA-Liedern viel schneller geht. Zugleich eröffnen sich aber auch immer wieder neue Aspekte, die vorher vielleicht...

Gestern, 21:00

Forenbeitrag von: »Highway Star«

ABBA´s "Single-B-Seiten-Songs" ,die es nicht auf ein Studio-Album geschafft haben.....!

Das ist ja interessant, eine scheinbar einfache Frage mit wenig Auswahlmöglichkeit, und doch gibt es so viele gegensätzliche Ansichten! Bei mir ist die Reihenfolge so: 1. Happy Hawaii 2. Cassandra 3. Elaine Übrigens sind die Lieder die es nur als B-Seiten gab, auch fast genau jene die ich mir auch als Singles kaufte. Bei den anderen Singles hatte ich ja keinen Bedarf, da alles auf den Alben enthalten war. Ausgenommen natürlich jene, die es nur in Schweden gab. Wenn ich mich richtig erinnere, erh...

Gestern, 15:28

Forenbeitrag von: »Highway Star«

Crush on you

Danke Ines für den Hinweis! Ja, das ist auch so ein Lied das ABBA damals zurückgestellt haben. Bei den Aufnahmen zu Voulez-Vous haben sie ziemlich viel verworfen… Aber das gab Helen und Tommy die Gelegenheit, das Lied zu singen… Recht so! Und jetzt habe ich sogar einen Clip dazu gefunden, der mir bisher noch unbekannt war! BAO im Globen, 26.10.2007. https://www.youtube.com/watch?v=v8QnqXLRRQE Nicht gerade die beste Aufnahme, aber besser als nichts…

Gestern, 11:40

Forenbeitrag von: »Highway Star«

Am Tisch mit einem ABBA .......

Das ist ja alles ok, aber für mich ging es immer eher um das Gesamtbild, das man zum aktuellen Zeitpunkt von einem der ABBA hat. Nach deiner Berechnungsmethode müsste zB Anni-Frid bei mir in jedem Fall die klare Nr. 1 sein, da ich sie über lange Zeiträume als die schönste, beste, sympathischste, eleganteste wahrgenommen habe. Da kann natürlich eine eigene Interpretation auch mitspielen, denn klarerweise kennt man die Menschen ja nicht wirklich. Mittlerweile ist aber bei mir Agnetha vorbeigezogen...

Dienstag, 16. Januar 2018, 16:19

Forenbeitrag von: »Highway Star«

DAMARIS ILVES und ihre 4 Schwestern im "Winter Wonderland"

Na Wahnsinn, jetzt wo du es sagst fällt es mir auch auf…

Dienstag, 16. Januar 2018, 16:17

Forenbeitrag von: »Highway Star«

Die 4 ABBAs jammen zusammen - für ABBA digital (?)

Da zeigt sich eben das typische westliche Medienverhalten. Warum sollte unglaubwürdig sein was die Inder schreiben? Aber wer liest schon die Huffington Post India… Wäre es im Guardian gewesen gäbe es schon die Schlagzeilen: ABBA zusammen im Studio!

Dienstag, 16. Januar 2018, 16:12

Forenbeitrag von: »Highway Star«

Am Tisch mit einem ABBA .......

Da hast du aber schon eine seltsame Berechnungsmethode, du nimmst ja die Zeiträume her in denen Agnetha bei dir „in Ungnade gefallen“ war und rechnest dann einen Durchschnitt aus. Und was du als 10 jähriger nicht verstehen konntest, wird damit immer noch relevant für deine heutige Betrachtung… Ich bin ja davon ausgegangen wie die ABBA-Mitglieder heute stehen.

Dienstag, 16. Januar 2018, 12:29

Forenbeitrag von: »Highway Star«

DAMARIS ILVES und ihre 4 Schwestern im "Winter Wonderland"

Allerdings Scotty, bei den Ilves Sisters kann man sicher sein dass sie die ABBA-Musik lieben! Und deshalb können sie diese Stücke auch so gut spielen. „Doch auch an TWTIA und TYFTM gemacht“ stimmt so nicht, die CD kam ja schon Ende 2016 raus, die öffentlichen Auftritte mit den Liedern folgten später. Also waren diese Lieder von Anfang an von Damaris gesungen, möglicherweise war sie aber bei einzelnen Auftritten nicht dabei. Ich hab das selber noch nicht so genau verfolgt… I Do I Do mag ich von D...

Dienstag, 16. Januar 2018, 09:59

Forenbeitrag von: »Highway Star«

Das gesangliche Arrangement und die Melodielinie von THE DAY BEFORE YOU CAME

Ja Maria, das weiss ich schon dass Benny und Björn, manchmal auch Stig Anderson und Tim Rice, immer als Komponisten der einzelnen Stücke aufscheinen müssen. Umso mehr scheint es jetzt komisch, dass Agnetha zwar einen größeren Anteil als Björn an dem hat, was Benny nun am Klavier spielt, aber dieser Anteil nicht genannt wird. Da hätte sie eben früher drauf schauen sollen… Aber leider war damals das Rollenbild der Frauen noch anders, und so war Agnetha wohl zufrieden mit der damaligen Situation.

Dienstag, 16. Januar 2018, 09:48

Forenbeitrag von: »Highway Star«

ABBA News auf Icetheside 2017

Das kommt mir auch komisch vor, aber das sind eben die Möglichkeiten die die neue Zeit bietet. Ähnlich verrückt ist es manchen früher wohl vorgekommen, als die ersten Fotos und Filme auftauchten. Mir ist es immer noch lieber, wenn ABBA selbst das in die Hand nehmen, bevor jemand kommt und eigenmächtig digitale Darstellungen der vier erzeugt… Was aber später wohl trotzdem passieren wird. Da sind ABBA aber nicht allein, so etwas kann man mit allem und jedem machen. Trotzdem glaube ich dass es das ...

Montag, 15. Januar 2018, 22:44

Forenbeitrag von: »Highway Star«

DAMARIS ILVES und ihre 4 Schwestern im "Winter Wonderland"

Heute fand ich eine CD im Briefkasten, auf die ich mich schon lange gefreut habe – The Best of ABBA von den Ilves Sisters. Nachdem ich mir das Album mal durchgehört habe, manche Lieder sogar mehrmals, kann ich nur sagen, das ist eines der besten ABBA-Coveralben die ich je gehört habe! Natürlich muss man daran denken, die Ilves Sisters sind klassische Interpretinnen, aber das mag ich ohnehin immer wieder wenn etwas gut ist. Und diese CD ist zweifellos gut! Es ist unglaublich mit welcher jugendlic...

Montag, 15. Januar 2018, 17:10

Forenbeitrag von: »Highway Star«

Das gesangliche Arrangement und die Melodielinie von THE DAY BEFORE YOU CAME

Sehr schöne Beschreibung Nissi! So könnte es wirklich gewesen sein! Und natürlich hätte Agnetha da mehr auf ihrer Urheberschaft bestehen sollen – immerhin müsste ja Benny dann bei dem Piano-Album einräumen, dass manche Kompostitionen auch von Agnetha mit gestaltet wurden. Immerhin wird ja immer wieder Björn erwähnt, obwohl er als Texter wohl nur wenig Anteil an dem Piano-Album hatte… Aber auch die Piano-Version von TDBYC löst etwas in mir aus, Benny hat das sehr gut umgesetzt. Als Song war diese...

Montag, 15. Januar 2018, 11:19

Forenbeitrag von: »Highway Star«

Die 4 ABBAs jammen zusammen - für ABBA digital (?)

Das ist ja interessant! Ich vermute aber dass es da um die Aufzeichnung der Bewegungen für die digitalen ABBA-Icons ging. Wahrscheinlich sind sie da nebeneinander gestanden und haben sich zu der Musik so bewegt wie sie es damals taten, und daraus werden dann bestimmte Parameter genommen um die „digitalen ABBA“ zu erstellen. Heute sind sie natürlich älter, hat das dann einen Einfluss? Ob sie dabei wirklich auch zusammen gesungen haben, also ich glaube nicht so richtig… Aber wer weiß?

Sonntag, 14. Januar 2018, 23:07

Forenbeitrag von: »Highway Star«

Piano Album zum 70. Geburtstag

Zitat von »Scotty« Zitat von »Highway Star« Es ist übrigens für mich interessant, dass sich durch das Hören des Piano-Albums mit der Zeit manche Stücke bei mir herauskristallisieren, die ich überhaupt zu den besten Kompositionen rechne, die Benny je gemacht hat. Dazu gehören etwa The Day Before You Came – auch ohne Agnethas Gesang extrem wirkungsvoll Für mich ist THE DAY BEFORE YOU CAME ohne Agnethas Gesang etwa so wie eine Party ohne Musik und ohne Getränke.............. Und Highway, vergiss d...

Sonntag, 14. Januar 2018, 22:59

Forenbeitrag von: »Highway Star«

Schwächste Singleauskoppelung

Na dann – umso schlimmer was der Typ damals von sich gegeben hat! Aus heutiger Sicht kaum vorstellbar, aber es war wohl wirklich so dass TDBYC nicht sofort eingängig war. Dann hab ich das Lied vielleicht auch damals zum ersten Mal gehört, danke für die Auffrischung der Erinnerung! Bayern 3 gehörte für mich auch lange zum Standardrepertoire, Pop nach 8 mit Thomas Gottschalk war einfach unverzichtbar… Seine Nachfolger kamen da nie mehr ran.

Sonntag, 14. Januar 2018, 22:52

Forenbeitrag von: »Highway Star«

The Original Band – The ABBA Tribute

Da ich von dieser Gruppe so angetan war, hab ich mir am Freitag noch von Amazon das Album der Original Band mit dem Norrköping Symphony Orchestra runtergeladen und am Wochenende angehört. Und ich muss wirklich sagen, das ist eine sehr gute Coverband, und das sage ich nicht leichtfertig, denn eigentlich finde ich Coverbands eher langweilig. Hier ist es aber so dass tatsächlich eine ganze Reihe von ehemaligen Studiomusikern dabei war, und diese sind ganz hervorragend. Schon allein mit Lasse Wellan...

Sonntag, 14. Januar 2018, 22:19

Forenbeitrag von: »Highway Star«

Schwächste Singleauskoppelung

Genau diesen Kommentar hab ich damals auch gehört in Bayern 3, aber ich hatte das eher in Verbindung mit Under Attack in Erinnerung… Vielleicht täuscht mich da meine Erinnerung – war dieser Satz tatsächlich in Zusammenhang mit TDBYC? Das war ja dann wirklich unerhört!

Freitag, 12. Januar 2018, 15:54

Forenbeitrag von: »Highway Star«

Piano Album zum 70. Geburtstag

O weh, jetzt geht’s auch in Schweden bergab… Aber was will man mehr, das letzte BAO-Album schlug sich dagegen enttäuschend… Es ist übrigens für mich interessant, dass sich durch das Hören des Piano-Albums mit der Zeit manche Stücke bei mir herauskristallisieren, die ich überhaupt zu den besten Kompositionen rechne, die Benny je gemacht hat. Dazu gehören etwa The Day Before You Came – auch ohne Agnethas Gesang extrem wirkungsvoll – und Someone Else’s Story, Tröstevisa (war sowieso schon immer ins...

Freitag, 12. Januar 2018, 15:40

Forenbeitrag von: »Highway Star«

Schwächste Singleauskoppelung

Ich glaube ABBA konnten um 1982 nicht mehr zu dem heiteren und freundlichen Stil zurückkehren, weil ihnen einfach nicht mehr danach war. Das Visitors-Album finde ich noch nicht so finster, da steckte noch einiges drin an Ideen und richtungsweisenden Stücken. Aber die letzten Singles waren, wenn man von TDBYC absieht, schon eher ein Abgesang… Just Like That hätte da vielleicht noch etwas reissen können, aber so ging es munter bergab, und vielleicht wollten B&B tatsächlich etwas, nach dem sie sage...

Freitag, 12. Januar 2018, 12:15

Forenbeitrag von: »Highway Star«

Matt Pop

Na das ist aber jetzt schon sehr plastisch! Als ob Benny kein Original wäre… Gerade die Baumeister, die die Kathedralen planten, waren sehr angesehen, die Arbeiter die das Werk dann ausführten weniger…