Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 355.

Donnerstag, 20. Februar 2020, 17:36

Forenbeitrag von: »wolfbear1968«

Film über Fridas Leben

Als jemand mit beginnender Altersweitsichtigkeit find ich die etwas größere Schrift durchaus als angenehm.

Donnerstag, 20. Februar 2020, 17:24

Forenbeitrag von: »wolfbear1968«

Film über Fridas Leben

Ich befürchte ja, dass das eine Zeitungs- oder Internetente war. Das Gerücht gibt es ja schon ein paar Jahre, aber ich glaube kaum, dass Benny über seine Ex-Frau einen Firm oder Musical machen würde. Ich denke, da wäre Mona auch nicht begeistert. Wenn ich aber hier Unrecht hätte, würde ich mich freuen, wenn es auf eine gute Art und Weise gemacht würde. Ich würde mich aber genau so freuen, wenn die vier sich mal in einer Art Talkshow treffen würden und die einzelnen Jahre Ihrer Karriere bespreche...

Dienstag, 11. Februar 2020, 21:06

Forenbeitrag von: »wolfbear1968«

Wirkung von ABBA Songs auf das Gemüt / Stimmungen

Da wünsche ich dir ganz viele positive Lieder, lieber Markus. Irgendwie ist Abba ja der Soundtrack meiner Jugend und mit ganz vielen Erinnerungen und Erfahrungen verbunden. Das es Lieder wie Like an Angel gibt, die ich als tröstend empfinde, hab ich ja vor ein paar Tagen beschrieben. Es gibt auch auch ein paar Lieder, die schlagartig bei mir gute Laune verbreiten, wie Me and I, Gimme Gimme Gimme und On and on and on, weil sie mich an meine ersten Partys erinnern und daher das alte Gefühl zurückh...

Montag, 10. Februar 2020, 21:59

Forenbeitrag von: »wolfbear1968«

Frida´s -Duette

Ich liebe diese alte Aufnahme mit Lasse Berghagen: https://www.youtube.com/watch?v=dYoUpvDTwNs Vi Vett Allt, Men Nastan Inget

Sonntag, 9. Februar 2020, 19:22

Forenbeitrag von: »wolfbear1968«

Texte von Björn

Da verpasst du bei dem ein- oder anderen Lied aber etwas, Markus. Klar, es gibt Texte, die nicht so prickelnd sind, wie King Kong Song oder Sitting in the palmtree oder Suzanne hang around...... aber es gibt auch ganz großartige Sachen. Annafrid, das mit den Alliens in The Visitors wurde sogar mal in einem Buch thematisiert. Thema war, ob Abba Kontakt zu Außerirdischen haben. Ein weiterer Song, der hier als Beleg genommen wurde, war Eagle...... Soweit ich weiß wurden Benny und Björn eher von der...

Samstag, 8. Februar 2020, 15:36

Forenbeitrag von: »wolfbear1968«

Texte von Björn

Ein Text, de mich immer wieder in den letzten Jahrzehnten beschäftigt hat, ist The Visitprs (Crackin up) Die frühen Achtziger waren die Zeit, in der der kalte Krieg stark in unserem Bewusstsein war. Die Angst vor einem Atomkrieg war für viele sehr real und Schwedne hatte damals immer wieder das Problem, dass russische Uboote in schwedische Gewässer eingedrungen sind. Die Schweden haben die Gefahr einer Auseinandersetzung immer wieder gespürt. Auch die Menschrechtsverletzungen im Ostblock waren d...

Mittwoch, 5. Februar 2020, 20:28

Forenbeitrag von: »wolfbear1968«

Ein Schätzchen...

Zitat von »Scotty« Zitat von »wolfbear1968« Da müssen wir dann aber unterscheiden, Wolfbear, vonn was wir reden ?? Reden wir von unserer persönlichen Wahrnehmung oder gar Wunschvorstellung ? Oder reden wir von einem wahrhaftigen künstlerischen Werk ?? Beides ist natürlich legitim, aber beides sind natürlich grundsätzlich verschiedene Dinge. Grundsätzlich kann ich mir ja zu allen Dingen mein eigenes Szenario ausdenken und es zu meiner eigenen Wunschvorstellung machen.....Das ist sicher möglich.....

Mittwoch, 5. Februar 2020, 12:42

Forenbeitrag von: »wolfbear1968«

Ein Schätzchen...

Hallo Scotty, ich kenne Agnethas Auslegung und kann daher Ihre Stimmung im Gesang nachvollziehen. Dieses Lied ist allerdings textlich so, dass jeder was anderes hineininterpretiert. Was Björn als Texter dazu sagt, weiss ich nicht, aber es lässt halt sehr viel Spielraum. Meine persönliche Sichtweise ist halt ganz anders als die von Agnetha, weil es ja um meine Gefühle geht. Ich weiß nicht, was da so kommt und so schlimm klingt das von ihr beschriebene Leben ja von ihr nicht. Spinnen wir mal die D...

Mittwoch, 5. Februar 2020, 12:01

Forenbeitrag von: »wolfbear1968«

Ein Schätzchen...

Das Lied hat mir Trost gegeben als meine erste große Liebe viel zu früh gestorben ist und es hat mir geholfen, als ich mitten im Krebs stand. Daher wird dieses Lied für mich immer etwas besonderes haben. Morbide ist ein sehr negatives Wort. Letztendlich gehört der Tod zum Leben. Ob man das Lied annimmt, hat vielleicht auch was mit dem eigenen Verhältnis zum Tod zu tun. Ich nehme dieses Lied und das Thema mit großer Dankbarkeit an. Trotzdem kann man dieses Lied auch losgelöst vom Sterbethema betr...

Sonntag, 2. Februar 2020, 12:53

Forenbeitrag von: »wolfbear1968«

Freundschaft Björn und Benny

Mit dem Thema gebe ich dir Recht, also jetzt wieder über die Freundschaft. Ist allerdings auch manchmal nicht so einfach hier. Isn it easy to say ist schon drei Monate nach dem ersten Treffen für die Hep Stars veröffentlicht worden. https://www.youtube.com/watch?v=Bs-DIqYTgT8 Die haben also sehr früh gemekrt, dass sie sehr gut zusammen kreativ sein können. Ich persönlich finde es bemerkenswert, wenn beste Freunde auch beruflich sehr gut harmonisieren. Beide sind ja eigentlich sehr unterschiedlic...

Samstag, 1. Februar 2020, 17:17

Forenbeitrag von: »wolfbear1968«

Freundschaft Björn und Benny

Es gibt halt für alles unterschiedliche Sichtweisen, auch unter den Kritikern und es geht bei allen Beteiligten um Meinungen. Die Anzahl einzelner Meinungen macht für mich nicht unbedingt was zum Fakt, sondern nur zu einer großen Zahl von Meinungen. Ich erlaube mir daher weiter, vielleicht auch mit Abba-Brille, eine andere. John Lennon und Paul McCartney haben sicherlich die Musikwelt einen riegengroßen Impuls gegeben und sind prägend für einen Großteil der Popmusik. Benny und Björn haben sich a...

Samstag, 1. Februar 2020, 16:45

Forenbeitrag von: »wolfbear1968«

Freundschaft Björn und Benny

Ich hab ganz großen Respekt vor dem Werk von McCartney und Lennon, aber bis heute klingt alles was von denen nach den Beatles gekommen ist, immer noch nach Beatles. Das war bei Benny und Björn anders. Sie sind musikalisch deutlich vielseitiger. Ich denke, wenn man das Werk von den beiden betrachten, muss man auch die Musicals betrachten und BAO und Gemini und Josefin Nilsson. Mir geht es hier nicht um Verkaufszahlen. Mir geht es um sehr unterschiedliche sehr gute Kompositionen. Da sind Benny und...

Samstag, 1. Februar 2020, 16:41

Forenbeitrag von: »wolfbear1968«

Kristina från Duvemala!

Markus, da gebe ich dir absolut Recht. Kristina ist ein Meisterwerk. Nicht so kommerziell angelegt wie einige andere Musicals aus den Achtzigern und Neunzigern, aber anspruchsvoll, abwechslungsreich, grandios komponiert und fesselnd. Ich hab es vor drei Jahren in Stockholm gesehen und es hat mich einfach umgehauen. Allein schon das Bühnenbild! Ich hatte, bevor es zum Musical wurde, das Buch on Moberg gelesen und daher auch nochmal zu dem Thema schwedische Auswanderer einen ganz anderen Bezug. Ic...

Samstag, 1. Februar 2020, 16:27

Forenbeitrag von: »wolfbear1968«

Kostüme und Frisuren von Frida

Bin ich der Einzige, der die punkig angehauchten Frisuren Anfang der Achtiger cool findet?

Samstag, 25. Januar 2020, 19:32

Forenbeitrag von: »wolfbear1968«

THE ALBUMS Vol. 15 - Die Rangliste der Songs von "Ring, Ring""

Ich versuch es dann auch mal: 1. SHE'S MY KIND OF GIRL 2. Ring Ring 3. PEOPLE NEED LOVE 4. FOR ME AND BOBBY AND BOBBYS BROTHER 5.LOVE ISN'T EASY (BUT IT SURE IS HARD ENOUGH) 6. He is your brother 7. Another Town, Another Train 8. Nina Pretty Ballerina 9. Rockn Roll Band 10. Disillusion 11. I saw it in the Mirror 12. I AM JUST A GIRL (für mich das schlimmste Abba-Lied überhaupt) Natürlich hab auch ich Schwankungen, je nach Stimmung, aber She's my kind of Girl ist eigentlich immer mein Favorit.

Sonntag, 5. Januar 2020, 21:15

Forenbeitrag von: »wolfbear1968«

Mein spontaner Besuch ins TYROL - MAMMA MIA - THE PARTY

Tolles Erlebnis. Danke, dass du das mit uns teilst.

Sonntag, 5. Januar 2020, 13:48

Forenbeitrag von: »wolfbear1968«

Unsere Fragen für ABBA-Interviews

Ein sehr interessantes Thema, Arnfried. Björn würde ich gerne fragen, welchen seiner Texte er heute am besten findet und welchen er heute gerne überarbeiten würde. Frida würde ich fragen, ob sie sich dafür stark machen könnte, dass auf deluxe-Ausgaben ihrer CDś nicht auch unveröffentlichte Titel zugefügt werden könnten. Benny würde ich fragen, für welchen zeitgenössischen Künstler er heute gerne mal komponieren würde (außer für Abba oder BAO-Mitgleider). Agnetha würde ich fragen, ob sie, wenn si...

Freitag, 3. Januar 2020, 10:46

Forenbeitrag von: »wolfbear1968«

Brillantes ABBA-Cover zum Ende des Jahrzehnts von Alyona Yarushina.....HAPPY NEW YEAR

Zitat von »Scotty« Zitat von »Kermit« .....wenn Du einer solchen Frau bei einer solchen Aufnahme "fehlende Kreativität" unterstellst,......... .....dann sind da glaube ich die Realitäten ziemlich verrutscht bzw. sind die Erwartungen an ein solches Cover auch nicht mehr realistisch und nicht mehr wirklich fair....... Mehr Kreativität geht gar nicht Zitat von »Scotty« Scotty, es wäre doch schon sehr freundlich, wenn du jedem seine eigene Meinung zugesteht. Verrutschte Realitäten halte ich für seh...

Freitag, 3. Januar 2020, 09:52

Forenbeitrag von: »wolfbear1968«

Brillantes ABBA-Cover zum Ende des Jahrzehnts von Alyona Yarushina.....HAPPY NEW YEAR

Kermit, sie hat ja bei anderen Nummern bewiesen, dass sie kreativ sein kann. Das es hier der versuchte Abba-Sound ist, ist zumindest für mich keine Aufwertung. Wenn ich den möchte, höre ich das Original. Eine ganz andere Interpretation traue ich ihr durchaus zu und würde für mich auch Sinn ergeben.

Freitag, 3. Januar 2020, 08:36

Forenbeitrag von: »wolfbear1968«

Brillantes ABBA-Cover zum Ende des Jahrzehnts von Alyona Yarushina.....HAPPY NEW YEAR

Ich bleib dabei. Etwas zu covern ohne eigene Kreativität in den Song einzubringen, macht für mich wenig Sinn. Bei den Rocksongs hat sie es zum Teil super gemeistert, die Lieder zu ihren eigenen zu machen, aber mit Happy NEW Year erreicht sie mich nicht. Da nutzen auch seitenweise Analysen nichts. Wenn es ihr persönlicher Herzenswunsch war, weil sie der ultimative Abbafan ist, soll sie es machen, aber mich muss es nicht begeistern.