Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 57.

Gestern, 20:59

Forenbeitrag von: »wolfbear1968«

Tänk Om Jorden Vore Ung

Danke, Scotty, das war wirklich sehr spannend und interesant. Ich wußte nicht, dass es auf der Remasterd Version von Lycka drauf ist. Vielleicht sollte ich mir die doch mal kaufen. Ich muß zugeben, dass mir die erste Lycka-Variante bisher ausgereicht hatte. Eigentlich fand ich die frühen Werte von Agnetha und Frida spannender als von Benny und Björn.

Sonntag, 25. Juni 2017, 16:30

Forenbeitrag von: »wolfbear1968«

Tänk Om Jorden Vore Ung

Dieses Lied habe ich gerade auf Youtube gefunden: https://www.youtube.com/watch?v=O4UWs8xuvv0 Kann mir jemand was dazu sagen? Auf Lycka ist das doch nicht.

Sonntag, 18. Juni 2017, 11:02

Forenbeitrag von: »wolfbear1968«

Agnethas Zeit in Deutschland

Zitat Scotty Zitat von »Scotty« Sie sind zwar inoffiziell.........aber Agnetha hat damals für die sog. Fan-Club-CD ihr OK dazu gegeben........unentgeltlich sozusagen Das finde ich wirklich mehr als großzügig, was Agnetha hier für ihre Fans getan hat. Da kann sich der ein- oder andere eine Scheibe von abschneiden.

Samstag, 17. Juni 2017, 23:48

Forenbeitrag von: »wolfbear1968«

"Chemistry Tonight" ´84

Hallo Wolf-Moon, auch ich habe ein Faible für das Shine-Album, insbesondere für Chemistry. Ein wirklich cooler Song, der von Frida auch interessant gesungen wird. Vorher hab ich Frida in der Art noch nie gehört. Ein cooler, ja erotischer Sound. Auf Shine sind noch andere Perlen. Meine Favoriten sind One little lie, Twist in the dark und Comfort me.

Samstag, 17. Juni 2017, 19:45

Forenbeitrag von: »wolfbear1968«

Agnethas Zeit in Deutschland

Hallo Scotty, vielen Dank für deine sehr interessanten Ausführungen und für die Arbeit, die du dir hier gemacht hast. Das war für mich sehr spannend zu lesen. Mir war gar nicht klar, dass Agnetha mit zwei Plattengesellschaften in Deutschland gearbeitet hat. Ein zusammenhängendes Album hat es dann also bis auf die Fan-Club-CD nicht gegeben, oder? Ich bin ja froh, dass ich die habe. Das Agnetha akzentfrei singt, hat mich schon seit dem ersten Hören ihrer Lieder fasziniert.

Samstag, 17. Juni 2017, 14:29

Forenbeitrag von: »wolfbear1968«

"NEUE" AGNETHA-KOMPOSITION !!!!!!!!!!!!......."Dann lebe ich nur für Dich"

Ja, Scotty, uns sind dadurch vielleicht viele Lieder verloren gegangen, die Agnetha deswegen nicht geschrieben hat, aber durch das, was Agnetha mit Abba, mit Björn und danach erlebt hat, hat die die künstlerische Reife bekommen, in der Abba-Zeit und besonders nach-Abba-Zeit ebenfalls ganz tolle Alben zu machen. Leider nur mit wenigen selbstgeschriebenen Liedern, aber mit einem gesanglichen Ausdruck, der sie für mich zu einer der besten Sängerinnen der Welt macht. Wer weiß, was sie noch an nicht ...

Samstag, 17. Juni 2017, 10:57

Forenbeitrag von: »wolfbear1968«

Agnethas Zeit in Deutschland

Ich hab jetzt gerade mal geschaut, aber nicht gefunden (und hoffe, dass ich jetzt keine Knöpfe auf den Augen hatte...) Meine Frage: Wie ist es eigentlich zu den deutschen Aufnahmen von Agnetha gekommen? Wurde Sie von ihrem damaligen Manager gezielt aus Schweden angefragt oder hat sie selber die Idee gehabt, was in Deutschland zu machen, wie ja einige andere skandinavische Sänger auch?

Donnerstag, 15. Juni 2017, 11:58

Forenbeitrag von: »wolfbear1968«

"NEUE" AGNETHA-KOMPOSITION !!!!!!!!!!!!......."Dann lebe ich nur für Dich"

Hallo Scotty, das kanne ich noch nicht und das ist wirklich ein sehr schönes Lied. Ich wünschte, es gäbe eine Aufnahme von Ihr. Ein typischer Agnetha-Song.... das wäre doch auch mit ihr ein Hit geworden.

Dienstag, 13. Juni 2017, 18:37

Forenbeitrag von: »wolfbear1968«

Mein Lieblingslied von Agnetha

BaBA UND CharlyB: Eigentlich wollte ich die Meinung zu "to love" wissen, aber wenn ihr begeistert von euren Agnetha-Liedern schreibt, dann les ich das auch gerne.... und auch alle anderen brauchen sich nicht zurückhalten. Scotty, dir danke ich ganz herzlich zu deinem Bericht. Es hat mir wirklich wieder Spaß gemacht, es zu lesen.

Montag, 12. Juni 2017, 20:41

Forenbeitrag von: »wolfbear1968«

Mein Lieblingslied von Agnetha

Ich denke, jeder von euch hat bestimmt ein oder mehrere Lieblingslieder von Agnetha. Meins kommt aus der Wrab your arms... -Zeit. Es ist "to love". Dieses Lied bewegt mich deswegen so, weil es eine einfache Melodie ist, die ganz zaghaft anfängt und Agnetha mit einer glockenklaren Stimme vorträgt. Es ist vielleicht nicht das anspruchvollste oder dramatischste Lied von ihr, aber für mich eins der Lieder, bei dem ich sofort sage: Typisch Agnetha-Sound. Wundervoll arrangiert mit einem wirklich schön...

Montag, 12. Juni 2017, 16:39

Forenbeitrag von: »wolfbear1968«

30 Jahre I STAND ALONE - Geschichten eines magischen Albums - Ein Jubiläumsthread

Das hat du wirklich sehr schön geschrieben, Scotty. Für mich ist I stand alone das ultimative Sommeralbum und wird pünktlich zur Sommerzeit auch dreißig Jahre später immer wieder bei mir gespielt.

Sonntag, 11. Juni 2017, 11:32

Forenbeitrag von: »wolfbear1968«

Welches Abba-Buch würdet Ihr empfehlen?

Oh, danke für die Tipps. Licht und Schatten habe ich auch. Abba by Mickey leg ich mir noch zu. Welche Tipps haben denn die anderen?

Sonntag, 11. Juni 2017, 11:28

Forenbeitrag von: »wolfbear1968«

Agnetha - Die besten Remixes

Wirklich ein klasse Mix. Danke fürs Einstellen. Den kannte ich noch gar nicht.

Sonntag, 11. Juni 2017, 11:25

Forenbeitrag von: »wolfbear1968«

Mit welchem Song könnten ABBA heute noch Gewinnen beim ESC?

Ich finde, Mans hat den Sieg schon verdient. Es war eine sehr gute Performance und das Lied war auch sehr eingängig. Ich hab mir damals die CD gekauft und die ist wirklich gut hörbar. Zar nicht Abba-Qualität, aber dennoch gut.

Samstag, 10. Juni 2017, 16:20

Forenbeitrag von: »wolfbear1968«

Mit welchem Song könnten ABBA heute noch Gewinnen beim ESC?

On and on and on würde mit Sicherheit heute noch die Halle rocken.

Samstag, 10. Juni 2017, 16:16

Forenbeitrag von: »wolfbear1968«

Benny Andersson - ein Genie?

Das ist zwar eine sehr schöne "Gute-Laune-Nummer", aber ich bin doch froh, dass er zu Abba-Zeiten das Mikro an Agnetha und Frida gegeben hat. Als Genie sehe ich ihn auch. Unglaublich, was er seit seinen Anfangstagen bei den Hep-Stars alles komponiert hat. Bevor jetzt irgendjemand protestiert: Die anderen drei sind mit Sicherheit auch musikalische Genies.

Samstag, 10. Juni 2017, 16:09

Forenbeitrag von: »wolfbear1968«

Neuigkeiten?

Gibt es eigentlich was neues über Fridas Andante Andante oder der Autobiographie, die sie schreiben wollte? Irgendwie ist es gerade so ruhig um sie....

Samstag, 10. Juni 2017, 16:00

Forenbeitrag von: »wolfbear1968«

Welches Abba-Buch würdet Ihr empfehlen?

Über das letzte Buch von Palm ist ja hier schon mehr Kritik geschrieben worden, als in dem Buch wahrscheinlich an Neuigkeiten drin steht. Mich würde aber interessieren, welche Abba-Bücher ihr weiterempfehlt, auch als Tipp für die Fans hier in der Runde, die vielleicht noch nicht das ganze Regal mit Abba-Büchern voll haben.

Donnerstag, 8. Juni 2017, 10:33

Forenbeitrag von: »wolfbear1968«

ABBA News auf Icetheside 2017

In Anbetracht des doch mittlerweile fortgeschrittenen Alters der Mitglieder kann ich ziemlich gut verstehen, dass die vier sich nicht den Stress einer Wiedervereinigung aussetzen möchten, zumal die Erwartungshaltung von den Fans dann auch extrem hoch wäre, schon fast nicht erfüllbar. Laßt uns doch einfach freuen über das was da noch kommt, anstatt dem nachzuweinen, was nicht mehr kommt. Wir haben von allen vieren in den letzten zwanzig Jahren noch so viel bekommen, mit dem ich direkt nach Abba n...

Samstag, 27. Mai 2017, 19:36

Forenbeitrag von: »wolfbear1968«

Fridas erstes Album- "FRIDA" (Record Store Day-22.04.17)

Ich hoffe ja, dass es irgendwann dazu auch eine CD gibt.