Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 468.

Samstag, 15. Juni 2019, 18:26

Forenbeitrag von: »Flori«

ABBA Album Ring Ring wurde am 26. März 45 Jahre alt

Zitat von »--7Burns--« Singt wirklich Benny die Leadvocals bei "Suzy Hang-Around"? Wusste ich gar nicht... hätte auch Björn sein können. Ich hatte früher auch Schwierigkeiten damit, die männlichen ABBA-Stimmen auseinanderzuhalten. Im Direktvergleich merkt man aber schon, dass bei "Suzy-Hang-Around" eine andere Leadvocal-Stimme zu hören ist als z.B. bei "Does Your Mother Know" und "Two For The Price Of One". Gesprochen klingen die Stimmen wieder anders, vor allem tiefer. Vermutlich hattest Du de...

Dienstag, 28. Mai 2019, 22:26

Forenbeitrag von: »Flori«

"The Face"......

Irgendwas muss ich falsch machen. Bei "The Face" ist es mir bis heute nicht gelungen, eine Melodielinie zu erkennen. Dann schon lieber "Twist In The Dark" - ist zwar ein schräger Song, hat aber eine klare Ausrichtung.

Montag, 20. Mai 2019, 21:14

Forenbeitrag von: »Flori«

JUST LIKE THAT - Alle 3 Versionen - Superqualität (Sax)

Die im Umlauf befindliche Sax-Version ist ja eine vollständig abgemischte Aufnahme. Auch wenn es sich hierbei nicht um die allerletzte (finale) Abmischung handelt, die in der Woche vom 30.08. bis zum 05.09.1982 entstanden ist, würde ich die Bezeichnung "Demo"-Version hier nicht mehr verwenden. Bei den anderen beiden Aufnahmen (Slow Version, Nana Version) allerdings schon. Da hört man ganz klar, dass noch einige Tonspuren fehlen.

Sonntag, 19. Mai 2019, 14:47

Forenbeitrag von: »Flori«

Welche Veröffentlichungen klingen am Besten? Teil 2 - Deluxe Editions und spätere Releases

Zitat von »--7Burns--« Ich halte die Compilations "The Definitive Collection" (2012) und "Gold - 40th Anniversary Edition" (2014) für die klanglich Besten. Du meinst vermutlich "The Essential Collection", denn "The Definitive Collection" erschien bereits 2001.

Freitag, 17. Mai 2019, 13:04

Forenbeitrag von: »Flori«

Welche Veröffentlichungen klingen am Besten? Teil 2 - Deluxe Editions und spätere Releases

Zitat von »--7Burns--« @Flori: Kennst du Beispiele für hochwertige Encoding-Software? Am häufigsten wird wohl Lame benutzt, aber kostenlose Software ist sicher selten hochwertig. Allerdings habe ich selbst einige (teure) Audio-Bearbeitungsprogramme, die auch mp3-Encoding können, die aber auch alle ihre Schwachstellen haben (zu wenig Einstellungsmöglichkeiten, der Klang kann toll sein aber auch unterirdisch, je nach Beschaffenheit eines Songs). Da bringt Lame stabilere, zuverlässige Ergebnisse, ...

Mittwoch, 8. Mai 2019, 11:54

Forenbeitrag von: »Flori«

Welche Veröffentlichungen klingen am Besten? Teil 2 - Deluxe Editions und spätere Releases

Der Unterschied zwischen einer unkomprimierten WAV-Datei (1411 kBit/s) und einer daraus (mit hochwertigem Encoding) erzeugten MP3-Datei mit der Datenrate 320 kBit/s dürfte allerdings nur mit einem sehr guten Gehör und sehr hochwertigem Equipment herauszuhören sein (siehe Fazit unter https://www.heise.de/ct/artikel/Kreuzverhoertest-287592.html).

Dienstag, 7. Mai 2019, 21:06

Forenbeitrag von: »Flori«

Welche Veröffentlichungen klingen am Besten? Teil 2 - Deluxe Editions und spätere Releases

Ein- und dieselbe digitale Datei klingt in der Tat immer gleich. Wenn nicht, stimmt etwas mit dem Wiedergabegerät oder den Lautsprechern nicht. Am Laptop oder PC abgespielt würde ich den Klang einer Aufnahme nur mit Kopfhörern bewerten, da die verbauten Lautsprecher oft nicht in der Lage sind, den Ton sauber wiederzugeben und daher manchmal vibrieren oder brummen. Bei hochwertigen extern angeschlossenen Lautsprechern dürfte es aber keine Rolle spielen, ob man eine wav-Datei nun über eine gute St...

Samstag, 4. Mai 2019, 23:06

Forenbeitrag von: »Flori«

Welche Veröffentlichungen klingen am Besten? Teil 2 - Deluxe Editions und spätere Releases

Wie man diese Darstellung korrekt deutet, damit kenne ich mich leider nicht aus. Hier müsstest Du dann schon den Profi fragen. Auffällig finde ich aber, dass die Lautstärkekurven (ganz oben im Bild) bei "The Albums" und "The Complete Studio Recordings" extrem gleich sind, soweit man das bei dieser verkleinerten Ansicht beurteilen kann. Wenn das Mastering verändert wurde, sieht man normalerweise hier bereits die ersten Unterschiede. Auch laufen die Dateien (wenn sie von unterschiedlichen Quellen/...

Freitag, 3. Mai 2019, 16:06

Forenbeitrag von: »Flori«

Welche Veröffentlichungen klingen am Besten? Teil 2 - Deluxe Editions und spätere Releases

Zitat von »--7Burns--« Woher wisst ihr das Alle Alles??? Aus ganz verschiedenen Quellen, u.a. auch aus den Büchern von CMP. Eine sehr interessante Seite, wo man viele Dinge über die verschiedenen CD-Veröffentlichungen aus der Zeit vor 1992 nachlesen kann, ist übrigens ABBA on CD.

Freitag, 3. Mai 2019, 02:22

Forenbeitrag von: »Flori«

Welche Veröffentlichungen klingen am Besten? Teil 2 - Deluxe Editions und spätere Releases

Zitat von »--7Burns--« Wo bekomme ich diese ganzen Japan Editions her ?? Ist Polydor nicht das deutsche Pendant zu Polar? Ich verstehe das mit den Labels sowieso irgendwie überhaupt nicht. Was hat Polydor mit Japan zu tun? Ich vermute, dass Dir die Veröffentlichungen, die ABBAmaniac bevorzugt, gar nicht so zusagen würden. Denn Du hast ja selbst geschrieben, dass Du von den Deluxe Editions "Arrival" und "The Album" (die auf den 2005er-Remastern basieren) am gelungensten findest. Das sind aber eb...

Mittwoch, 1. Mai 2019, 15:36

Forenbeitrag von: »Flori«

Welche Veröffentlichungen klingen am Besten? Teil 2 - Deluxe Editions und spätere Releases

Zitat von »chabba« Danke Flori, dass du diesen Youtube Link hier gepostet hast. Genauso klingt meine 3 LP Version vom Wembley Live Album. Dieses verzerte Hi-Hat zieht sich praktisch durch das ganze Livealbum und macht es einfach unhörbar. Und das definitiv nicht mit meinem Equipment zu tun. Ok, nachdem ich zu den LPs verschiedene Rezensionen gelesen habe, bin ich überzeugt davon, dass die LP-Auflage nicht zu gebrauchen ist, wenn man ein angemessenes Klangbild erwartet. Für die CD-Auflage gilt d...

Mittwoch, 1. Mai 2019, 02:02

Forenbeitrag von: »Flori«

Wie gut kennt ihr Abba? Quiz

1983 erschien auch noch die LP Äntligen Sommarlov! mit der Live-Version von Summer Night City.

Sonntag, 28. April 2019, 12:20

Forenbeitrag von: »Flori«

Welche Veröffentlichungen klingen am Besten? Teil 2 - Deluxe Editions und spätere Releases

Ich habe mir gestern mal die Audiospur des in einem anderen Thread verlinkten Videos unter https://www.youtube.com/watch?v=mMqsPqmTQ4s angehört. Ja, da ist das gesamte Klangbild verzerrt inklusive unsauberer S-Laute. Aber die Quelle war ja auch eine LP. Stellenweise hört man schon das typische Vinylknistern. Und wir wissen auch nicht, ob wirklich ein hochwertiger Plattenspieler für diesen Transfer verwendet wurde. Ich halte das jedenfalls für fraglich. Der gleiche Tack auf der CD klingt im Vergl...

Samstag, 27. April 2019, 15:09

Forenbeitrag von: »Flori«

Welche Veröffentlichungen klingen am Besten? Teil 2 - Deluxe Editions und spätere Releases

Zitat von »--7Burns--« @Flori, aber du hast doch selbst gesagt, dass es am CD Material liegen kann. Jetzt sagst du es spielt keine Rolle. Es spielt nur eine Rolle in Abhängigkeit vom verwendeten Player. Manche Player geben bei CDs von durchschnittlicher oder unterdurchschnittlicher Materialqualität einfach den Geist auf, was sich dann auch durch deutliche Klangverzerrungen bemerkbar machen kann. Bei der Wiedergabe auf einem völlig intakten Player oder Laufwerk hat das Material der CD demnach ke...

Samstag, 27. April 2019, 14:34

Forenbeitrag von: »Flori«

Welche Veröffentlichungen klingen am Besten? Teil 2 - Deluxe Editions und spätere Releases

Ich finde nicht, dass das Wembley-Album vom Gesamtbild her verzerrt klingt. Gegenüber anderen Remasters ist der Klang tatsächlich dumpfer. Aber eben dieser dumpfere Klang dürfte dem des Originalmasters viel näher kommen als ein in den Höhen und Bässen verstelltes Remastering. Das ist natürlich nur eine subjektive Einschätzung, da ich das Originalmaster ja nicht im Vergleich hören kann. Warum die SHM-CD besser oder überhaupt anders klingen soll, verstehe ich auch nicht bzw. kann das wieder nur au...

Freitag, 26. April 2019, 18:50

Forenbeitrag von: »Flori«

Welche Veröffentlichungen klingen am Besten? Teil 2 - Deluxe Editions und spätere Releases

Auf die Knackser achte ich gar nicht so genau, sondern ich höre sie eben einfach, ohne mich großartig anzustrengen. Mit höherer Konzentration würde mir vermutlich noch mehr auffallen. Wenn mir die Knackser einmal bekannt sind, stören sie mich auch nicht mehr so. Dann gehören sie schon zum Hörerlebnis dazu. (Mit Audiosoftware kann ich sie aber immer noch entfernen, wenn ich sie nicht mehr hören will.) Gut möglich ist aber, dass ich in der Beziehung hypersensibel bin. Für mich war es nämlich schon...

Donnerstag, 25. April 2019, 15:14

Forenbeitrag von: »Flori«

Welche Veröffentlichungen klingen am Besten? Teil 2 - Deluxe Editions und spätere Releases

Zitat von »--7Burns--« Bei den Deluxe Editions von "Arrival" und "The Album" kann ich die Probleme, die ich bei "The Complete Studio Recordings" höre aber nicht feststellen, also ein bisschen was müsste schon anders sein. Das ist richtig. Bei den Deluxe Editions wurden einige Fehler wie z.B. Knackser bei "Arrival" entfernt. Die Basis hierfür waren aber ziemlich sicher die 2005er-Remaster. Zitat von »--7Burns--« Also jetzt interessiert mich aber doch mal sehr was ihr mit den Verzerrungen bei "Th...

Donnerstag, 25. April 2019, 02:50

Forenbeitrag von: »Flori«

Welche Veröffentlichungen klingen am Besten? Teil 2 - Deluxe Editions und spätere Releases

Bei "The Name Of The Game" sind die Verzerrungen auf der Polydor CD 821 217-2 für mich sehr deutlich zu hören. Dass das ein Fehler sein muss, war mir schon damals klar, weil die editierte Version (auf "The Singles - The First Ten Years") viel sauberer klingt. Beim 1997er-Remaster wurde für "The Name Of The Game" nicht das verzerrte Album-Mastertape verwendet, sondern das Tape mit der Abmischung des Songs (also eine Generation früher). Da der Song auf diesem Tape aber zu Erstellung der gekürzten ...

Donnerstag, 25. April 2019, 01:50

Forenbeitrag von: »Flori«

Jubiläum Voulez Vous

Ob etwas "gut" klingt, ist ja auch sehr subjektiv. Vielen gefällt offenbar ein Klang, der nicht dem Original (= dem Klang des Quelltonträgers) entspricht. Das sieht man speziell an den oft positiven Meinungen über die 2005er-Remaster. Dabei haben gerade diese in Punkto Loudness war den Vogel abgeschossen und sind somit weit von der Klangdynamik der Original-Masterbänder entfernt. Für Vinyl gilt das gleiche. Eine analoge Schallplatte wird niemals so klingen wie die verwendete Quelle. Durch die Ve...

Dienstag, 23. April 2019, 13:03

Forenbeitrag von: »Flori«

Album Cover 1980 - 1982

Zitat von »Stockholm« 1975....ABBA, dieses Album ist auch von den bräunlichen Farbtönen beherrscht. Und die Coverrückseite erinnert schon sehr an das "The Visitors"-Cover.