Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 527.

Montag, 4. Februar 2019, 04:48

Forenbeitrag von: »Teleny«

Seltenes Mastertape auf Ebay für leute mit viel Geld gefunden

Schon die Versandkosten von 100 US Dollar sind exorbitant hoch. Offensichtlich sind das Kopien der Original-Mastertapes, die für die USA gemacht wurden. Vielleicht zu Promozwecken? Ich würde mir so ein Museumstück nicht kaufen. Kann man ja nicht mal abspielen. Höchstens im Bilderrahmen an die Wand hängen. Manchmal fragt man sich schon, wo so etwas her kommt.

Montag, 28. Januar 2019, 12:25

Forenbeitrag von: »Teleny«

Boney M.

Das sehe ich auch so. Boney M. hat eine Reihe von Klassikern geschaffen. Marcia Barrett hatte auch ein besonderes Timbre in ihrer Stimme. Neben Belfast mag ich ihr Silent Lover, das sie sehr lasziv interpretiert. Eigentlich sehr modern in der Umsetzung. https://www.youtube.com/watch?v=SlcdNT1ZSLg Aber auch bei ihr hat das Alter inzwischen Spuren hinterlassen. Bei den hohen Tönen wird ihre Stimme brüchig. In ihrer Biografie kann man auch nachlesen, wie ihr damals von Farian Steine in den Weg gele...

Sonntag, 27. Januar 2019, 16:22

Forenbeitrag von: »Teleny«

Boney M.

Darin unterscheiden wir uns. Für mich zählt nur das Endprodukt.

Sonntag, 27. Januar 2019, 15:50

Forenbeitrag von: »Teleny«

Boney M.

Boney M. ist handgemachte Musik von hervorrragenden Musikern eingespielt. Ich sage nur Keith Forsey( Donna Summer, Georgio Moroder) und Micheal Cretu ( Sandra, Enigma). Die Union Studios in München war die Produktionsschmiede in Deutschland der 70er Jahre. Und dort entstanden die ersten beiden Boney M. Alben. Erst später hatte dann Frank Farian in Offenbach ein eigenes Studio, wo er aber auch mit den besten Musikern Deutschlands zusammenarbeitete. Das diese letztlich nicht auf der Bühne standen,...

Samstag, 26. Januar 2019, 15:31

Forenbeitrag von: »Teleny«

Boney M.

Sonne wäre schön! Heute war es den ganzen Tag weißgrau und jetzt wird es schon wieder dunkel. Ich mag von Boney M. am liebsten die ganz frühen Tanzflächenknaller, wie Daddy Cool, Ma Baker, New York City... Die LP "Boonoonoonoos" ist tatsächlich unterschätzt. Das ist großartige Pop-Musik. Ich vergleiche sie immer mit "The Visitors", die bei ABBA einen ähnlichen Status hat. Nicht mehr ganz die gewohnten Klänge aber dennoch schön. Was das Aussehen betrifft, so hat sich Maizie Williams noch am beste...

Samstag, 5. Januar 2019, 07:44

Forenbeitrag von: »Teleny«

My Mama said

Zitat von »Rotzlöffel« Oh, das Lied mit Dancing Queen gleich zu setzen find Ich jetzt sehr untypisch und gewagt da beide Lieder so gut wie nichts gemein haben?! Da würd ich doch eher Voulez Vous benennen?! LG Das war ja nur ein Beispiel und sollte ausdrücken, das ich die von den meisten so geliebten und erfolgreichen Songs nicht unbedingt für die besseren Songs halte. Voulez Vous mag ich auch nicht. Gerade wo ABBA in Disco macht, finde ich sie nicht besonders gut. Aber das ist eine andere Gesch...

Freitag, 4. Januar 2019, 21:26

Forenbeitrag von: »Teleny«

My Mama said

My Mama Said ist ein Klasse Song. Als ich ihn das erste Mal hörte, wollte ich gar nicht glauben das der von ABBA ist. Ich mag den Song sehr und höre ihn viel lieber als zum Beispiel Dancing Queen.

Sonntag, 23. Dezember 2018, 09:58

Forenbeitrag von: »Teleny«

Neues Voting - ABBA 1982

!. Cassandra 2. The Day Before You Came 3. Under Attack 4. I Am The City 5. Just Like That 6. You Owe Me One

Montag, 26. November 2018, 05:11

Forenbeitrag von: »Teleny«

Cher kündigt ABBA-Coveralbum an

Es muss gar nicht mal was mit Wertschätzung oder der schnellen Mark zu tun haben. Die Generation, die heute ABBA covern, sind mit deren Musik aufgewachsen und natürlich kopiert man erst einmal das, was man kennt. Das gehört einfach zum Entwicklungsprozess eines jeden Künstlers dazu. Ich finde da nichts Verwerfliches dran. Und irgendwo ist es ja dann doch eine Wertschätzung, das gerade ABBA so gern gecovert wird. Ob man das mag oder nicht, sei jedem selbst überlassen. Cher ist natürlich schon ein...

Sonntag, 25. November 2018, 09:54

Forenbeitrag von: »Teleny«

Cher kündigt ABBA-Coveralbum an

Zitat von »Rotzlöffel« Ich find es Sinnlos ABBA zu covern! Die Musik ist schon perfekt! Was versucht man da? Man kann wenn überhaupt nur genau so gut sein...ist das deren Ziel?[/url] Bei einem Cover geht es nicht darum, das Original zu übertrumpfen, sondern vielmehr eine andere Art der Interpretation zu realisieren. Aber für ABBA-Hörgeschädigte ist das natürlich nicht nachvollziehbar.

Freitag, 9. November 2018, 09:32

Forenbeitrag von: »Teleny«

Cher kündigt ABBA-Coveralbum an

Gerade die deutschen Charts sind für mich überhaupt kein Gradmesser mehr. Letztlich auch mal wieder reingeschaut. Das meiste Zeug kenn ich nicht und zudem taucht da gleich mehrmals irgendein Rapper Names Bonez M auf, nicht zu verwechseln mit Boney M. von dem er sich wohl den Namen geklaut hat. Offenbar hören den Teenies besonders gern. Also was sagt uns das über das Kaufverhalten in Deutschland? Ich glaube nicht, das die Charts noch ein Spiegel für den Musikkonsum in Deutschland sind. Aber o.k.,...

Montag, 5. November 2018, 10:03

Forenbeitrag von: »Teleny«

Barbra Streisand Don't lie to me

Ein starkes Album der alternden Diva. Ihre Stimme hat nicht mehr ganz die Kraft, manchmal bricht sie, was aber auch eine gewisse Zerbrechlichkeit ausstrahlt, die für diese Songs wie geschaffen ist. Dank YouTube konnte ich schon in das Album reinhören. Auf die CD muss ich leider noch ein wenig warten, da ich mir diese zum Geburtstag gewünscht habe. Hier ist noch ein recht aufschlussreicher Artikel zum neuen Album: http://www.maz-online.de/Nachrichten/Kul…arbra-Streisand

Donnerstag, 1. November 2018, 09:57

Forenbeitrag von: »Teleny«

Barbra Streisand Don't lie to me

Ich bin auch schon sehr gespannt auf das neue Album von ihr. Die letzten beiden Alben "Partners" und "Movie Partners" waren schon so grandios. Beide auf Platz 1 in den US-Charts. Auf den neuen Album ist auch eine Neuinterpretation von John Lennons Imagine zusammen mit "What A Wonderful World" von Louis Armstrong. Sozusagen aus zwei Songs mach einen. https://www.youtube.com/watch?v=G0QGi7_KWFE

Samstag, 29. September 2018, 18:49

Forenbeitrag von: »Teleny«

Cher kündigt ABBA-Coveralbum an

Ist ja gut, ich nehm dir dein ABBA nicht weg!

Samstag, 29. September 2018, 16:26

Forenbeitrag von: »Teleny«

Cher kündigt ABBA-Coveralbum an

Ja, du hast recht. ABBA sind die Größten und alle anderen können gar nichts und sind unterirdisch! Übrigens, mir erschließt sich nicht, warum Cher nicht die Töne treffen soll? Glaubst du wirklich eine heutige Musikproduktion würde das nicht korrekt produzieren? Da könntest du sonst Jemand vors Mikrofon stellen, die Software sorgt schon dafür, das es gerade klingt. Chers Stimme ist halt nicht jedermanns Sache, deswegen muss man sie aber nicht diskreditieren. ABBA-Cover sind halt so'ne Sache. Es i...

Samstag, 29. September 2018, 14:55

Forenbeitrag von: »Teleny«

Cher kündigt ABBA-Coveralbum an

Zitat von »Scotty« Oh Boy........."Gimme! Gimme! Gimme!" war der "geilste" und coolste Abrocker des München-Konzerts 1979, bei dem ich dabei sein durfte............Die Halle stand Kopf........Agnetha rockte komplett die Halle,......Frida tanzte, Benny riss fast sein ganzes Equipement ein, auch Björn hatte seinen Spaß...... Ja, rockte , das mag sein. Aber das hat nichts mit Disco zu tun. Mir fehlte eben der Glamour und eine gewisse Künstlichkeit, die über den Dingen steht. Und Cher ist die perfe...

Samstag, 29. September 2018, 09:55

Forenbeitrag von: »Teleny«

Cher kündigt ABBA-Coveralbum an

Tolles Album geworden. Ich weiß, ich stehe wahrscheinlich unter den Abbafans allein auf weiter Flur, trotzdem wollte ich hier mal kundtun, dass es durchaus auch andere Meinungen gibt. Das Cher die Töne nicht trifft, ist natürlich Quatsch. Sie hat halt diesen kehligen, unverwechselbaren Gesang und Hallo, die Frau ist über 70. Selbst die Streisand kling nicht nicht mehr so wie in früheren Zeiten, auch Frida nicht. Am besten gefällt mir nach wie vor Gimme! Gimme! Gimme!. Bei Cher ist es endlich ein...

Mittwoch, 18. Juli 2018, 10:04

Forenbeitrag von: »Teleny«

Cher kündigt ABBA-Coveralbum an

Dann hast du eine falsche Wahrnehmung, Chabba. Mag sein das ihr letztes Album in Deutschland nicht so erfolgreich war (obwohl Platz 6 ja auch nicht wirklich schlecht ist), dafür ist sie aber international immer noch ein sehr gefragter Star und hat es nicht nötig sich auf einen Zug zu schmeissen, wie du es formulierst. Ehrlich gesagt finde ich, das der ABBA-Film durch ihre Präsenz noch dazugewinnt. Die Szene mit Fernando ist jedenfalls großartig.

Mittwoch, 18. Juli 2018, 08:59

Forenbeitrag von: »Teleny«

Cher kündigt ABBA-Coveralbum an

Zitat von »chabba« Wieder ein weiteres unnötiges Album, dass die Welt nicht braucht. Die Cher soll ihre eigenen Songs singen, aber natürlich damit kann sie halt kein Geld mehr verdienen. Lieber auf den ABBA / Mamma Mia Hype aufspringen und absahnen ..... Was soll denn das? Wohl ABBA-Scheuklappen auf den Ohren? Cher ist die einzige Sängerin und Künstlerin überhaupt mit Nummer-1- und Top-10-Hits in allen 6 Dekaden ihrer Karriere. Nur mal zur Erinnerung, was Cher mit ihrer Musik verdient: 2000: Ga...

Donnerstag, 10. Mai 2018, 10:16

Forenbeitrag von: »Teleny«

ESC 2018....Die Lieder aus D, CH und A....und ein charismatischer Beitrag aus Estland

Australien ist irgendwie auch eine Kopie. Kling am Anfang wie der schwedische Siegertitel von Loreen.