Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 453.

Samstag, 30. Juni 2018, 16:22

Forenbeitrag von: »Pet«

Agnetha Sängerin und schauspielerin; the day before you came

Scotty schreibt: " Und vor allem hatte Agnetha die Fähigkeit, ihre Mimik und Gestik so einzusetzen, dass sie zu einer Einheit mit dem Lied und seiner Thematik wurde...." Genau das ist es, was Agnethas Kamerapräsenz von ihren ersten Auftritten bis heute so einzigartig macht. Und das ist es auch, was bei den TV-Auftritten Regisseure und Produzenten erkannt und ausgiebig genutzt haben, was sicherlich dazu beigetragen hat, dass Agnetha für viele "das Gesicht von ABBA" wurde. Und bei "The Day Before ...

Samstag, 30. Juni 2018, 15:54

Forenbeitrag von: »Pet«

Gregg Field über Fridas Aufnahme zu Andante Andante 2018

Ein interessantes Thema. In Daniels Eröffnungsbeitrag bin ich über den Satz gestolpert, Frida meinte, bei ABBA habe man im Studio die Songs stets komplett eingesungen. Ich ging immer davon aus, dass es normal ist, Aufnahmen zusammenzuschneiden. Ist es wirklich vorstellbar, dass ABBA im Studio ihre Vocal-Parts in einem Stück durchgesungen haben? Peter

Samstag, 30. Juni 2018, 14:49

Forenbeitrag von: »Pet«

Piano Album zum 70. Geburtstag

Ich habe das Piano Album nach längerer Zeit vor einigen Tagen wieder aufgelegt und muss sagen, wie bei seinem Erscheinen damals zieht es mich auch heute noch sofort wieder in eine Faszination. Diese unglaublichen Kompositionen in Bennys Beschränkung auf die reinen Melodielinien - das macht das Album wohl für einen langen Zeitraum immer wieder interessant und berührt zeitlos tief emotional. Peter

Freitag, 27. April 2018, 16:55

Forenbeitrag von: »Pet«

ABBA haben neue Songs aufgenommen !!!!!!!!!!!!!!!!!

Ich habe die ersten Meldungen - wie immer in den vergangenen Jahren - für eine Falschinformation gehalten. Aber jetzt stellt sich wohl heraus, es ist tatsächlich wahr. Es gibt zwei neue Songs. Und ich bin unglaublich gespannt auf die beiden Titel. Benny hat ja mal gesagt, er könne noch Popsongs schreiben, sie seien aber nicht mehr von Bedeutung in der heutigen Zeit. Mit der ABBA-Legende im Hintergrund ist das aber wohl anders. Und der arme Björn hat mal gesagt: "ABBA ist die Band, die nie wieder...

Montag, 27. November 2017, 18:42

Forenbeitrag von: »Pet«

Neue "arte Doku" F.2016-"ABBA, Bee Gees, Carpenters-Das ABC der der Rockjuwelen" Teil-1 01.12.17

Diese Doku werde ich mir auf jeden Fall ansehen. Die Gibb-Brüder sind (waren) schon einzigartige Songschreiber und die Frauenstimmen, die mich am meisten berühren sind die von Agnetha Fältskog und Karen Carpenter. Ich bin also gespannt. Peter

Freitag, 29. September 2017, 17:09

Forenbeitrag von: »Pet«

Piano Album zum 70. Geburtstag

Jetzt habe ich mir Bennys Album mehrmals angehört und muss sagen: Das ist ganz große Musik! Für mich eindeutig das Album des Jahres und neben Agnethas Album A das für mich bedeutendste Werk eines ABBA nach ihrer aktiven Zeit. Ausnahmslos jeder Titel bietet unglaublich faszinierende Passagen. Und Benny spielt extrem gefühlvoll. Überwältigt hat mich "The Day Before You Came". Allein die auf Piano gespielte Melodielinie spiegelt so viel Emotion und fast schon Tragik - das ist einfach einzigartig. U...

Sonntag, 9. April 2017, 16:49

Forenbeitrag von: »Pet«

Geschichten aus Agnethas "SWINGING SIXTIES und SEVENTIES" - Teil 3 - Birgitta Pincott

Mir geht es wie Charly, auch ich komme zu spät. Trotzdem nachträglich die besten Wünsche zum Geburtstag. - Und das Festessen ist inzwischen sicherlich abtrainiert. Auch vielen Dank für die interessanten Geschichten aus Agnethas "SWINGING SIXTIES und SEVENTIES". So ins Detail gehend ist sowas kaum irgendwo zu lesen. Da freut man sich auf mehr. (Trotz der Sorge um so wenig Schlaf von fünf Stunden...) Peter

Sonntag, 9. April 2017, 16:19

Forenbeitrag von: »Pet«

Tröstevisa

Danke für den Link. Eine interessante Interpretation. Neben "Stockholm by Night" und "When The Waves Roll Out To Sea" ist "Tröstevisa" für mich eine der besten Kompositionen von Instrumentalsongs von Benny. Alles wunderbare Beispiele für unglaublich gute Melodielinien. Und das beherrscht Benny bis heute. (Wohl das größte Manko vieler Songschreiber in der Gegenwart) Peter

Montag, 3. April 2017, 17:50

Forenbeitrag von: »Pet«

Veröffentlichung ABBA The Complete Recording Sessions in London

Der Band ist heute bei mir eingetroffen. Auf den ersten Blick gibt es für die kommenden Wochen sehr viel Inhalt nachzulesen und es ist wohl interessant aufbereitet. Nochmals vielen Dank an Daniel, der damals bei der Organisation der Ausgabe behilflich war. Peter

Montag, 3. April 2017, 17:47

Forenbeitrag von: »Pet«

The Complete Recording Sessions

Der Band ist heute bei mir eingetroffen. Auf den ersten Blick gibt es für die kommenden Wochen sehr viel Inhalt nachzulesen und es ist wohl interessant aufbereitet. Nochmals vielen Dank an Daniel, der damals bei der Organisation der Ausgabe behilflich war. Peter

Sonntag, 1. Januar 2017, 11:05

Forenbeitrag von: »Pet«

Die Story der MCB-Lieder....Teil 9...."Sometimes When I'm Dreaming"

Als ich diesen Song erstmals von Art Garfunkel hörte dachte ich: was für eine tolle Komposition und was für eine geniale Interpretation. Besser geht es nicht. Als Agnetha ihr Album MCB herausbrachte und ich las, dass "Sometimes When I´m Dreaming" darauf ist, war mein erster Gedanke: an diesen Song traut sie sich heran? Besser als Art Garfunkel kann man diesen Titel wohl kaum interpretieren. Aber Agnetha machte die für sie so typische ganz eigene Interpretation daraus. Sie sang den Song so, wie m...

Montag, 17. Oktober 2016, 18:51

Forenbeitrag von: »Pet«

The Way Old FANS Do - Ein Umfrageversuch

Eine interessante Umfrage. Da ich in der DDR aufgewachsen bin, kam ich nur schwer an die Originalalben heran. Bei Amiga ist das Waterloo-Album erschienen, ansonsten konnte man sich in Ungarn einiges besorgen. So habe ich erst ab 1990 die Alben als CD-Ausgaben besorgt und dann mit den Deluxe-Editionen ersetzt. Ein Sammler bin ich auf diesem Gebiet nicht, schneide aber alles was verfügbar ist auf Festplatte und DVD / BD mit. Meine "ABBA-Sammlung" habe ich in jahrelanger Kleinarbeit zusammengefasst...

Sonntag, 25. September 2016, 16:19

Forenbeitrag von: »Pet«

Piano Album zum 70. Geburtstag

Das ist eine tolle Nachricht, dass Benny ein Album auf den Markt bringt, auf dem er die Songs "lediglich" auf dem Klavier spielt. Denn dabei kommen seine unglaublich starken Melodielinien, die wohl das Charakteristische und Faszinierende seiner Musik sind, so richtig voll zur Geltung. Charly hat ein treffendes Beispiel erwähnt: "WHEN THE WAVES ROLL OUT TO SEA". Für mich ist das eine der besten Kompositionen von Benny. Auf der oben verlinkten Seite spielt Benny Happy New Year - ein schönes Beispi...

Samstag, 23. Juli 2016, 15:53

Forenbeitrag von: »Pet«

Benny s Waterloo...der Tod von John Lennon und die Beatles Einflüsse bei ABBA

Als ich damals von der Ermordung von John Lennon hörte, war es bei mir das erste mal, dass der Tod eines Musikers mich richtig tief berührte. Ich kann mich noch erinnern, dass ich mir an dem Abend die Shaved Fish LP aus dem Regal nahm (die ich zu DDR-Zeiten mir irgendwie besorgt hatte), mir den Kopfhörer aufsetzte und die Platte mehrmals abspielte. Das war schon ein unglaublich emotionaler Abend, den ich bis heute nicht vergessen werde. Bei George Harrison ging es mir später ähnlich. Es ist scho...

Freitag, 8. Juli 2016, 17:40

Forenbeitrag von: »Pet«

KLANGLICH BESSERE VERSION !!!!...Agnetha und Frida 5.Juni 2016.....

Es ist schon ein unglaubliches Erlebnis, dass wir diesen Song nach so vielen Jahren in solch einem Zusammenhang nochmal hören (und auch hoffentlich irgendwann in besserer Qualität sehen) können. Peter

Sonntag, 12. Juni 2016, 15:50

Forenbeitrag von: »Pet«

SiIE HABEN ES GETAN !!!!!! ABBA LIVE AUFGETRETEN !!!!!

Es gibt Stimmen, die sterben einfach nie! Und es gibt Stimmen, die berühren einen vom ersten Moment an. Dazu gehören für mich die Stimmen von Agnetha und Frida. Und diese Stimmen auch nur in Handyqualität zu hören, führen wieder zu dieser einzigartigen Faszination. Es ist schon ein bewegendes Erlebnis, einen Moment von dieser Atmosphäre der Veranstaltung mitzubekommen. Mehr ist im Moment für mich nicht wichtig. Dieser Auftritt war genau das, was ABBA ausmacht, einst und auch heute noch. Also vie...

Sonntag, 5. Juni 2016, 15:17

Forenbeitrag von: »Pet«

Frida-1987

Die Wahrnehmungen bei den ABBA-Auftritten von Agnetha und Frida waren schon immer sehr unterschiedlich verteilt. Für mich hatte Frida immer die Bühnenpräsenz, Agnetha dagegen die Kamerapräsenz. Die Bildregie wusste sicherlich, warum das so war. Das führte wohl auch dazu, dass Agnetha als das Gesicht von ABBA galt (obwohl es beide verdient hätten). Und es stimmt schon, dass Agnetha eine beeindruckende Kamerapräsent bis heute hat. Ein in meinen Augen extremes Beispiel für diese unterschiedliche Wa...

Sonntag, 5. Juni 2016, 13:52

Forenbeitrag von: »Pet«

Die Geschichte der Folkpark-Tour 1971 Agnethas gemeinsam mit Benny und Björn......und ihre neuen Lieder

Ich kann mich Jens nur anschließen. Die zahlreichen Informationen zu diversen Aktivitäten abseits vom allgemein Bekannten sind auch für mich immer interessant zu lesen. Durch solche Hintergrundinfos werden die Personen und die entstehenden Werke in ihrer Entstehung und Entwicklung schlüssiger und nachvollziehbarer: Agnetha, Frida, Björn und Benny als Menschen plastischer und vertrauter. Eine gute Grundlage, mal eine umfassende ABBA-Timeline zu erstellen. Also danke, Scotty. Peter

Sonntag, 29. Mai 2016, 14:58

Forenbeitrag von: »Pet«

"Wenn ein wunderschöner Gedanke zu einem Lied wird"........"Da finns Du Hos Mig"

Als ich die Box "De Forsta Aren 1967-1979" bekam, hörte ich viele von Agnethas schwedischen Titeln erstmals. So auch "Då finns du hos mig". Damals dachte ich: eine schöne Ballade und mit ihrer klaren Stimme super gesungen. Er hinterließ zunächst aber keinen bleibenden Eindruck bei mir. Im Laufe der Jahre hat sich das etwas geändert, dieser Song erschließt sich mir durch mehrmaliges Hören. Vor allem wenn ich ihn jetzt mit dem deutschen Text dazu höre (vielen Dank Scotty für die Übersetzung). Jetz...

Samstag, 5. März 2016, 12:24

Forenbeitrag von: »Pet«

Agnetha und das Mädchen von der Coverband

Eingeprägt hat sich in dem Video "Thank You For The Music" bei mir vor allem genau diese Szene, bei der es dem Mädchen wohl peinlich war, so direkt gefilmt zu werden. Das hat sie aber sympathisch rübergebracht. Dass sie die Agnetha-Sängerin bei "ABBA-THE SHOW" ist, wusste ich auch nicht. Peter